Gesellschaftliches Engagement

App macht Smartphones in ganz Österreich zu Netzwerk-Computern für die wissenschaftliche Forschung im Kampf gegen Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs

Technologie kann nur in den Händen der Menschen Großes vollbringen – nach diesem Motto hat Samsung Österreich gemeinsam mit der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien Anfang 2014 Power Sleep gestartet. Das Herzstück der Initiative ist die eigens entwickelte Android-App. Sie setzt dort an, wo es in der wissenschaftlichen Forschung hapert: der Prozessorleistung zur Berechnung komplexer Analysen. Mit Hilfe der App können Smartphone- und Tablet-User auf der ganzen Welt die nicht benötigte Prozessorleistung der mobilen Endgeräte der wissenschaftlichen Forschung spenden – etwa während man schläft. Das Ziel damit ist es, die Forschung im Kampf gegen Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs voranzutreiben.


Einfache App – große Wirkung

Die Power Sleep App ist einfach aufgebaut. Sie gleicht einem Smartphone-Wecker, bietet neben den üblichen Weck-Funktionen jedoch einen beachtlichen Mehrwert: Während der Nutzer schläft, „arbeitet“ das Smartphone für den guten Zweck. Konkret bedeutet dies, dass kleine Datenpakete von maximal 1 Megabyte – also weniger als ein gewöhnliches MP3-File – von den Servern der Universität verschickt und nach der Berechnung durch die mobilen Endgeräte wieder retourniert werden. Die Daten fließen dann direkt in die Forschungsdatenbank ein, die Ergebnisse von Proteinversuchsreihen - Basis für die Erforschung von Alzheimer oder Krebs - auf der ganzen Welt zentral sammelt und für weitere vergleichende Forschung der wissenschaftlichen Gemeinschaft zur Verfügung stellt.


Weltweite Resonanz

Ursprünglich als nationale Initiative in Österreich gestartet, hat Power Sleep weltweit Kreise gezogen und verbuchte Downloads aus Ländern wie den USA, Russland, Indien, Brasilien oder Kanada. Weiterer Erfolg: Die User in aller Welt sind mit ihren mobilen Geräten für 10 Prozent der im Projekt der Universität Wien benötigten Rechenleistung verantwortlich.