Das Betriebssystem Android von Google

Oct 10, 2011

Rendezvous mit dem neuen Mobilstandard – Was ist das Betriebssystem Android? Kurz gefasst ist es das, was Ihr Smartphone so smart macht. Android wurde 2007 von Google als ultimatives mobiles Betriebssystem eingeführt und ist eine Open-Source-Plattform, die aus Ihrem Handy einen leistungsstarken Webbrowser, eine Spielekonsole und einen persönlichen Assistenten in einem Gerät macht.

By Veröffentlicht: 16. September 2010

Ein Android tritt auf den Plan

Android nutzt eine ansprechende, einfache Oberfläche, um Anwendungen auf einigen der leistungsstärksten Handys weltweit zu organisieren und zu verwalten. Mit einem Android-Handy ist das so, als hätten Sie einen Mini-PC in der Tasche.

Es gibt einige mobile Betriebssysteme auf dem Markt, Android ist jedoch das einzige von Google. Die Internetfunktionalität ist nicht nur ein Nebenprodukt, sondern Hauptbestandteil.

Haben Sie eine Lieblingsseite im Internet? Setzen Sie jederzeit ein Lesezeichen zum Wiederfinden. Möchten Sie eine bestimmte Site breiter darstellen? Drehen Sie Ihr Telefon einfach, um automatisch das Querformat einzustellen.

Wenn Sie gerne den Cursor verwenden, ist der innovative optische Joystick von Samsung Moment wie eine eingebaute Mini-Maus im Handy.

Alles dreht sich um Apps

Die Möglichkeiten sind durch den Zugriff auf Android Market einfach grenzenlos: Der Online-Basar bietet zur Erweiterung Ihres Handys über 80.000 Anwendungen, von denen viele kostenlos sind.

Sie kochen gern? Probieren Sie Epicurious, eine enzyklopädische Sammlung mit Tausenden Rezepten. Sie sind Sportfan? Live-Spielstände sind mit Score Mobile nur einen Fingertipp entfernt. Sie haben es jederzeit in der Hand: Produktivität, Unterhaltung, soziale Netzwerke und Spiele.

Bevor Sie sich auf dem Marktplatz umsehen, können Sie sich die auf Android vorinstallierte Auswahl von YouTube bis zu Google Maps und Suchfunktionen ansehen.

Und es wird immer besser

Ihr Android-Handy wird einfach immer besser. Im Gegensatz zu anderen geschlossenen Systemen, die von den Innovationen eines Unternehmens abhängen, ist Android eine offene Plattform, die Google und andere Partner jederzeit weiterentwickeln können.

Seit der Open-Source-Version 2008 gab es vier Updates von Android: jedes bis zum Rand mit neuen Funktionen und verbesserter Leistung gefüllt.

Da Android eine Software ist, müssen Sie auch kein neues Handy kaufen, um die Vorteile von Upgrades nutzen zu können.

Allzeit bereit und zukunftsweisend

Was ist Android denn jetzt? Alle Informationen, die Sie benötigen, nur einen Fingertipp entfernt. Es ist die Gewissheit, dass das Betriebssystem Ihres Handys immer auf dem neusten Stand ist. Und es bedeutet, dass Sie auf dem Laufenden und zukunftsorientiert sind.