Springen zum Inhalt
Inhalt
  • GESUNDHEITSWESEN

    Durch den Einsatz von Samsung Technologien werden Arbeitsabläufe vereinfacht, Informationen zeit- und ortsungebunden auf mobilen Endgeräten bereitgestellt und der Aufenthalt von Patienten durch Entertainment-Angebote angenehmer gestaltet.

TEILEN

google plus linkedin pinterest

Wählen Sie Ihr SNS zum Teilen dieser Seite.

Fenster schließen
Haben Sie Fragen? Kontakt

PATIENTENORIENTIERUNG IM GESUNDHEITSWESEN

  • Verbessern Sie die Patientenerfahrung

    Verbessern Sie die Patientenerfahrung

    Bieten Sie Qualitätsdienstleistungen an, die ihren Patienten bisher nicht geboten wurden

    Versorgen Sie Ihre Patienten mit einer hochwertigen Behandlungserfahrung während des gesamten Aufenthalts und bieten Sie kürzere Wartezeiten und genauere Diagnosen. Schaffen Sie eine Umgebung für eine patientenorientierte Behandlung, indem Sie ein nahtloses System zur Kommunikation zwischen Patienten und medizinischem Personal einführen.
    75% DER PATIENTEN SIND
    DER MEINUNG, DASS

    es für ihre medizinischen Leistungsanbieter wichtig ist, elektronische Möglichkeiten anzubieten1

    1Accenture, Accenture Consumer Survey on Patient Engagement(Kundenumfrage zur Patientenbeteiligung)(2013)
    Ein Patient meldet sich an und muss keine Formulare ausfüllen, da die Schalterkraft einen Computer verwendet.
    Sofortanmeldung
    Vertrauliche Daten können in Krankenhäusern sicher in der Cloud gespeichert werden, wodurch die Schalterkräfte sofort über die Patientendaten verfügen. Dadurch werden problemlose digitale Anmeldungen möglich, die Zeit sparen, die administrative Effizienz erhöhen und Betriebskosten bei der Administration sparen.

    Wenn ein Patient jedoch lieber ein Papierformular ausfüllt, kann die Schalterkraft das Formular einscannen und die Patienteninformationen digitalisieren.
    Ein Arzt verwendet ein Tablet, um einer Patientin das Ergebnis einer medizinische Untersuchung zu erklären.
    Schnelle und genaue Untersuchungen
    Ausgereifte medizinische Geräte ermöglichen den Ärzten, ihren Patienten in kurzer Zeit genaue Ergebnisse vorzulegen, wodurch die Notwendigkeit eines neuerlichen Termins wegfällt.

    Die Ärzte können ihren Patienten die Diagnose mithilfe eines Tablets verständlicher erklären und die Testergebnisse darauf zeigen.
    Eine Patientin liegt in einem Krankenhausbett, trägt ein Armband mit Strichcode, auf dem ihre Krankengeschichte und Daten gespeichert sind, und verwendet ein Tablet für die Kommunikation mit ihrem Arzt.
    Jederzeit und überall individuelle Pflege
    Um die Genauigkeit der Medikamentendosierung zu erhöhen, können den Patienten individuelle Strichcodes zugewiesen werden, in denen die Krankengeschichte des Patienten sowie Daten gespeichert werden. Dieser Strichcode kann vom Pflegepersonal einfach gescannt werden, um die erforderlichen Patientendaten zu bekommen.

    Weiters kann das Pflegepersonal die Patienten dahingehend schulen, dass Anzeichen einer Verschlechterung des Zustandes auf der Grundlage der persönlichen Krankengeschichte erkannt werden, Darüber hinaus kann Kontakt mit dem bisher behandelnden Arzt aufgenommen und die Behandlung des Patienten abgestimmt werden.
    Ein Patient liegt in einem Krankenhausbett und verwendet ein Tablet um eine Krankenschwester zu rufen.F9:F10
    Einfache Anforderung von ärztlicher Hilfe
    Krankenhäuser können es ihren Patienten leicht machen, im Notfall das Pflegepersonal zu alarmieren, indem sie in jedem Krankenzimmer neben dem Bett Terminals installieren, die mit Tablets ausgestattet sind.

    Die Familienangehörigen können auf großen Bildschirmen einfacher den Zustand des Patienten überprüfen oder erforderlichenfalls ärztliche Hilfe rufen.
    Eine Patientin scannt an einem Terminal den Strichcode auf ihrem Armband, um sich aus dem Krankenhaus abzumelden.
    Effiziente Entlassung aus dem Krankenhaus
    Krankenhäuser können den Entlassungsvorgang beschleunigen und vereinfachen, indem sie Terminals zur Verfügung stellen, die mit mobilen POS-Systemen ausgerüstet sind. Mithilfe dieser Terminals können die Patienten Ihre Rechnungsdaten überprüfen und Zahlungen durchführen, und anschließend den Vorgang abschließen, indem Sie ihren Strichcode einfach von der Schalterkraft scannen lassen.

    Durch die Beschleunigung des Zahlungsvorgangs kann die Patientenverwaltung verbessert werden.
  • Verbessern Sie die Qualität der Patientenbetreuung

    Verbessern Sie die Qualität der Patientenbetreuung

    Verhindern Sie Fehler und verbessern Sie die Genauigkeit

    Führen Sie bei der Diagnose einen interdisziplinären Zugang ein, um die Exaktheit der Diagnose zu verbessern. Beschränken Sie nicht notwendige Verlegungen des Patienten auf ein Minimum, indem Sie mobile medizinische Geräte verwenden, die innerhalb und außerhalb des Krankenhauses verwendet werden können. Senken Sie die medizinische Fehlerquote durch die Verwendung von medizinischen Geräten von hoher Güte.
    76% DER ÄRZTE BESTÄTIGEN,

    dass durch die Verwendung von elektronischen Gesundheitsakten und Austausch von Gesundheitsdaten medizinische Fehler vermieden werden können1

    1Accenture, Accenture Doctor Survey(Accenture Ärzteumfrage)(2013)
    Eine Ärztin verwendet ein Tablet, um einer Kollegin Diagnosedaten zu zeigen.
    Effizientere Pflege von Patienten
    Dank mobiler Geräte können Ärzte jederzeit und überall auf medizinische Daten zugreifen und den Patienten exakte Informationen über ihren Zustand optisch präsentieren. Das Terminmanagement und die Kommunikation werden vereinfacht, und dank problemlosem Zugang auf medizinische Referenzen können die Ärzte täglich zu einer besseren Pflegeumgebung beitragen.

    Weiters können Ärzte Tablets verwenden, um ihren Patienten Diagnosedaten wie Vitalzeichen, Testergebnisse und Behandlungsoptionen zu zeigen.
    Ärzte schauen in einer Teambesprechung auf einen großen Bildschirm, auf dem CT- und Ultraschallbilder angezeigt werden.
    Integrierte Patientenpflege
    Ärzte können hochwertige Bilder und Videos von Hauskrankenpflegegeräten problemlos auf andere Anzeigegeräte übertragen und dabei alle Bilddetails bewahren. Während große Bildschirm ideal für effektive Teambesprechungen sind, liegen kleinere Displays besser in der Hand und ermöglichen somit den Ärzten, Grafiken und Behandlungspläne schnell und bequem zu überprüfen.

    Besonders nützlich ist das Teilen von hochwertigem Bildmaterial bei der patientenorientierten Kommunikation und wenn ein interdisziplinärer Zugang zur Diagnose eingeführt wird.
    Ein Arzt sieht sich ein Foto einer Patientenverletzung an.
    Nahtlose und sichere Mitarbeiterkommunikation
    Wenn Patienten eine Notfalldiagnose benötigen, kann eine Krankenschwester ein Foto der Patientenverletzung mithilfe einer sicheren mobilen Messenger-App an den Arzt schicken. Messenger-Gruppen halten weiters das gesamte medizinische Personal immer auf dem neuesten Stand und in einer sicheren Kommunikationsumgebung.

    Das schnelle und direkte Teilen von Informationen reduziert die Wahrscheinlichkeit von medizinischen Fehlern auf ein Minimum, während die Behandlungsgenauigkeit steigt.
    Ein Arzt sieht sich ein Foto einer Patientenverletzung an.
    Sofortbehandlung vor Ort
    Ärzte können sich mithilfe eines tragbaren Ultraschallgerätes am Ort und zum Zeitpunkt der Verletzung rasch von der Schwere einer plötzlichen Verletzung – gerissene Sehnen, gebrochene Knochen, gerissenes Kreuzband, Zwangsstörungsläsionen – überzeugen.

    Eine schnelle Diagnose und die Auswahl von Schwerverletzten sind bei Außeneinsätzen von großer Bedeutung.
    Eine Rettungssanitäterin in einem Krankenwagen hält die Hand eines auf der Trage liegenden Patienten.
    Behandlung während des Transports
    In fahrenden Krankenwägen und Notarztwägen kann das medizinische Personal mithilfe von In vitro-Diagnosegeräten rasch und problemlos Tests am Patienten durchführen.

    Wenn ein Patient mit einer Herzkrankheit an Brustschmerzen leidet, kann das medizinische Personal Bluttests mithilfe einer In vitro-Diagnose durchführen und die Testergebnisse über ein Mobilgerät rasch an das Krankenhaus schicken, damit die Ärzte und Krankenschwestern sofort zur Durchführung der entsprechenden Maßnahmen bereit sind, wenn der Patient eingeliefert wird.
    Ein Arzt verwendet ein tragbares Ultraschallgerät am Arm eines Patienten.
    Zeit sparen und die Schmerzen des Patienten lindern
    Notärzte und Ärzte in der Intensivmedizin können einen Patienten in ihrer eigenen Abteilung untersuchen, anstatt darauf zu warten, dass der Patient zum Röntgen gebracht wird und wieder zurück kommt. Dadurch wird Zeit gespart und die Patientenverwaltung verbessert.

    Bei Patienten mit zeitkritischen Problemen oder Patienten, die starke Schmerzen haben, können die Ärzte tragbare Ultraschallgeräte verwenden, um die Diagnose zu beschleunigen.
    Eine Ärztin und eine Schwangere betrachten ein Bild auf dem Schirm eines Hauskrankenpflegegeräts.
    Genauere Diagnosen
    Die überlegene Performance von Samsungs Hauskrankenpflegegeräten kann das Vertrauen in die Diagnose stärken. Radiologen erhalten genauere Bilddaten in kürzerer Zeit, was zu einer produktiveren medizinischen Umgebung führt.

    Die innovativen medizinischen Geräte von Samsung liefern nicht nur schnelle, problemlose und genaue Diagnosen, sondern verbessern auch die Art, wie der Patient medizinisch behandelt wird.
  • Bieten Sie Betreuung und Pflege

    Bieten Sie Betreuung und Pflege

    Bieten Sie gleichbleibende medizinische Behandlung durch Überwachung der Gesundheit Ihrer Patienten jederzeit und an jedem Ort

    Verbessern Sie die Qualität der medizinischen und Gesundheitsüberwachung der Patienten durch die Einführung eines Echtzeit-Überwachungssystems. Motivieren Sie die Patienten, Ihr Behandlungsschema und die Pflege zuhause einzuhalten, indem Sie medizinische Schulungen und mobile Überwachungsgeräte anbieten. Arbeiten Sie mit den Patienten und ihren Familien zusammen, um eine effektive und nachhaltige, patienten- und familienorientierte Pflege zu entwickeln und umzusetzen.
    93% DER ÄRZTE GLAUBEN, DASS

    mobile Gesundheits-Apps die Gesundheit der Patienten verbessern können1

    1eClinicalWorks, Online Survey on Mobile Health Apps(Online-Umfrage zu mobilen Gesundheits-Apps)(2013)
    Eine Patientin überprüft zuhause Ihre Trainingsergebnisse, Biodaten und physiologischen Informationen mithilfe eines Tablets.
    Überwachung der Patientengesundheit zuhause
    Vernetzte Pflege und erweiterte Selbstpflege ermöglichen Personen länger zuhause zu bleiben, wenn sie dem medizinischen Personal erlauben, den Zustand des Patienten zu überwachen – Trainingsdaten, Biodaten, physiologische Informationen, Nahrungsaufnahme und statistische Daten – und entsprechende Unterstützung anzubieten.

    Das trägt wiederum dazu bei, den Patienten dahingehend zu motivieren, dass er die Physiotherapie nicht vernachlässigt, da das medizinische Personal überprüfen kann, ob die Übungen richtig durchgeführt werden und wie oft sie gemacht werden, und den Patienten Feedback in Echtzeit geben kann.
    Eine Ärztin verwendet ein Tablet, um den Gesundheitsstatus eines Patienten zu analysieren.
    Integrierte Pflege für rechtzeitige Reaktionen
    MDas medizinische Personal kann analysierte Biodaten – wie etwa Gewicht, Blutdruck, Blutzucker und Körpertemperatur – auf Mobilgeräten anzeigen. Weiters können sie die Bewegung und Aktivität überwachen und die Patienten an Termine und die Einnahme von Medikamenten erinnern. Wenn das Pflegepersonal Zugang zu diesen Informationen erhält, wird die Sicherheit des Patienten gewährleistet und eine rechtzeitige Reaktion auch bei unerwarteten Ereignissen ermöglicht.
    Ein älterer Mann verbringt zuhause Zeit mit seinem Enkel.
    Patienten durch Selbstpflege mobilisieren
    Krankenhäuser können Patienten mit Behinderungen und ältere Menschen mit chronischen Krankheiten dazu motivieren, ihre medikamentöse Behandlung zuhause fortzusetzen, indem sie ein paar Schritte zum Entlassungsvorgang hinzufügen. Bevor ein Patient das Krankenhaus verlässt, erhält er eine medizinische Schulung durch das Pflegepersonal sowie mobile Überwachungsgeräte, die ihm die Selbstüberwachung zuhause ermöglichen.

Kundengeschichten

Heimhilfen von Wit-Gele Kruis mit dem Samsung GALAXY Tab
Heimhilfen von Wit-Gele Kruis mit dem Samsung GALAXY Tab
Case Study: Falkensteiner Hotel Wien Margareten
Case Study: Falkensteiner Hotel Wien Margareten
PDF herunterladen

Lösungen

Produkte

DOWNLOADS & MEDIEN

Broschüre
Samsung KNOX - Umfassende Unternehmenslösung für Mobilgeräte
Umfassende Unternehmenslösung für Mobilgeräte
Broschüre
Samsung KNOX Workspace - Sichere Enterprise Mobility Plattform für Android
Samsung KNOX Workspace: Fortschrittliche Sicherheit, flexibles Gerätemanagement und Kosteneffizienz.
Broschüre
Samsung KNOX 2.0: Die Evolution der Business-Mobilität
Samsung KNOX wird stetig weiterentwickelt, um den mobilen Sicherheitsanforderungen von Unternehmen gerecht zu werden
Broschüre
Die idealen Partner auf Ihrem Schreibtisch
Samsung Business Monitor
Die idealen Partner auf Ihrem Schreibtisch
Besuchen Sie unsere Partner Seite

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten durch Partnerschaften und Wissen.Bleiben Sie am neuesten Stand und entdecken Sie neue Geschäftspotentiale

STEP - Neue Geschäftspotentiale
Entdecken Sie Ihre Mobility Allianzen
Machen Sie Ihre Display Lösungen sichtbar
EBCExecutive Briefing Center

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten von Samsung erfahren möchten, aktivieren Sie bitte die entsprechenden Veranstaltungsinformationen und melden Sie sich für EBC an.

Melden Sie sich für EBC an