Mobile Barrierefreiheit: Technologie mit hoher Barrierefreie Technologie

Wir bei Samsung haben eine Vielzahl an technischen Hilfsmitteln entwickelt und umgesetzt, sodass unsere Technologie mit hoher Barrierefreiheit von jedem genutzt werden kann. Durch intuitives und benutzerfreundliches Design und Optionen für eine erleichterte Bedienung können sogar Menschen mit Behinderungen unsere Technologien sowie die neuen, aufregenden Funktionen problemlos nutzen.

Vision

Samsung bietet innovative Funktionen, mit denen Sie in fast jeder Situation problemlos lesen und das meiste mit Ihrem Gerät machen können – auch wenn der Bildschirm nicht deutlich zu erkennen ist.

TalkBack

TalkBack liest laut vor, was auf Ihrem Display angezeigt wird, und erleichtert Ihnen somit den Zugriff auf die Inhalte. Wenn Sie etwas auf dem Display auswählen, nennt TalkBack den jeweiligen Namen der Funktion. Wenn Sie TalkBack ausführen, wird die Bewegungssteuerung aktiviert und Sie können anhand von Gesten mit Ihren Fingern arbeiten. Weiterhin liest TalkBack dank der verbesserten Internetfunktionen die verschiedenen Inhalte von Webseiten vor.

Schriftgröße

Sie können eine von 7* Schriftgrößen entsprechend Ihrer Sehfähigkeit auswählen. Durch die Anpassung der Schriftgröße an Ihre Sehkraft sind Inhalte besser zu lesen.

* Einige der Funktionen unterstützen auf dem GALAXY Note 3 bis zu 6 Schriftgrößen.

* Das GALAXY S4 unterstützt bis zu 5 Schriftgrößen.

Anpassen der Farben

Sind Informationen auf dem Bildschirm schlecht zu lesen, können Sie die Farben anpassen und so die Lesbarkeit verbessern. Anhand der Farbbeispiele können Sie die Farben anpassen oder optimieren, die nicht deutlich zu sehen sind.

* Die Farbe von Bildern hängt ggf. von den Einstellungen ab.

Umgekehrte Farben

Die Funktion zur Farbumkehr sucht automatisch nach der optimalen Anzeige für Ihre Sehkraft und wählt diese aus. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, werden zur Verbesserung der Lesbarkeit schwarz und weiß umgekehrt.

Gesten zum Vergrößern

Mit Gesten können Sie mühelos Bereiche vergrößern oder verkleinern, indem Sie einfach dreimal auf das Display tippen (gilt für alle Bereiche außer der Tastatur und Navigationsleiste). Wenn Sie einen Bereich vergrößert haben, können Sie einfach einen anderen ansehen, indem Sie 2 Finger auf den Bereich ziehen.

S Voice

S Voice ist eine weitere Funktion, die das Bedienen Ihres Gerätes vereinfacht. Wenn Sie den Freihand-Modus einstellen, werden nicht nur die Nachrichten vorgelesen, die auf Ihrem Gerät eingehen, sondern Sie können auch per Sprachbefehl auf die Nachricht antworten oder den Anruf von Freunden entgegennehmen. Und wenn Sie Informationen anzeigen oder Anwendungen ausführen möchten, sagen Sie bei eingeschalteter S Voice-Funktion einfach „Hi, GALAXY!“ und schon ist S Voice einsatzbereit und wartet auf Ihre Befehle.

* Diese Funktion steht zur Verfügung, wenn Sie S Voice starten

Seitenanfang

Hören

Es gibt viele Möglichkeiten, Klänge visuell wiederzugeben, um Benutzern mit schlechtem oder keinem Hörvermögen zu helfen. Beim Tragen Ihres Hörgerätes können Sie Funktionen wie Audio-Balance, Mono Audio, Alle Töne ausschalten, Flash-Benachrichtigung, Klang anpassen und Vibrieren nutzen, um eingehende Nachrichten zu lesen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, keine eingehenden Anrufe oder andere Klangbenachrichtigungen zu verpassen.

Kompatibilität mit Hörgeräten

Unsere Geräte sind als kompatibel mit Hörgeräten zertifiziert. Dies gewährleistet, dass Sie Ihr Hör- und Mobilgerät ohne Beeinträchtigungen gleichzeitig verwenden können (beide nutzen verschiedene Frequenzen, sodass Sie kein Zusatzgerät benötigen).

Audio-Balance

Audio-Balance ist unsere Lösung für Menschen, die auf ihren Ohren unterschiedlich gut hören können. Sie können die Lautstärke der Ohrhörer für jedes Ohr anders einstellen.
Audio-Balance ermöglicht mit Ohrhörern eine Klangumgebung, die für Sie optimal angepasst und angenehm ist.

Flash-Benachrichtigung

Sie können Ereignisse über das Blitzlicht im Auge behalten. Ist Flash-Benachrichtigung aktiviert, blinkt der Blitz der Kamera auf der Rückseite Ihres Geräts und macht Sie so auf einen eingehenden Anruf oder eine Benachrichtigung aufmerksam.

Klang anpassen

Mit dieser Funktion können Sie den Klang Ihrer Ohrhörer für Ihre Ohren optimieren. Verbinden Sie einfach die Ohrhörer mit Ihrem Gerät, stecken Sie die Stöpsel ins Ohr und drücken Sie „Optimieren“. Die Klangqualität wird dann für Telefonanrufe oder für Musik entsprechend Ihres Hörvermögens optimiert.

* Sie finden diese Funktion unter Einstellungen → Audio

Mono Audio

Menschen mit einseitigen Hörproblemen können mit der Mono Audio-Funktion Stereo in Mono umwandeln, um alle Klänge der beiden Kanäle hören zu können. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie nur noch auf einem Ohr hören können.

Alle Töne ausschalten

Wenn bei Ihnen ein vollständiger Hörverlust vorliegt , möchten Sie sicher nicht , dass Ihr Gerät andere Menschen ggf. durch Klangbenachrichtigungen stört. Über dieses Menü können Sie alle Töne und Benachrichtigungen ausschalten, um ungewollte Töne zu vermeiden und Ihre Privatsphäre zu wahren.

Vibrationsmuster erstellen

Für Benutzer mit beträchtlichen Hörproblemen haben wir eine Funktion entwickelt, mit der Sie Ihren Klingelton durch Vibrationsmuster ersetzen können. Über das Menü „Vibration“ in den Audioeinstellungen können Sie verschiedene Vibrationsmuster erstellen, die ca. 10 Sekunden andauern. Wenn Sie für jeden Ihrer Freunde im Telefonbuch ein Vibrationsmuster erstellen, können Sie daran erkennen, wer Sie anruft – ohne auf das Display sehen zu müssen.

* Sie finden diese Funktion unter Einstellungen → Audio

Seitenanfang

Fingerfertigkeit

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, verschiedene Gesten zu verwenden, die Ihr Gerät erfordert, können Sie es auch über die intuitive Benutzeroberfläche bedienen. Sie können die Einstellungen einfach über die optimierte und praktische Benutzeroberfläche aufrufen.

Assistentenmenü

Über dieses Menü können Benutzer, die in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt sind, Funktionen einfacher bedienen. Sie können die Funktionen per Touch aufrufen, die normalerweise durch Drücken einer Taste oder durch Gesten aktiviert werden. Zu den Funktionen in diesem Menü gehören: Menü, Benachrichtigungsfenster öffnen, Startbildschirm, Zurück, Lautstärkeregelung, Display sperren, Neustart, Gerät ausschalten, Geräteoptionen öffnen, Bildschirm fotografieren, Vergrößern / Verkleinern, Einstellungen usw.

Verzögerung für längeres Berühren

Sie können Ihren Startbildschirm über das Menü bearbeiten, das angezeigt wird, wenn Sie einen leeren Bereich Ihres Startbildschirms länger berühren.
Sie können in den Einstellungen als Zeitraum Kurz (0,5 s), Mittel (1 s) oder Lang (1,5 s) auswählen. Mit dieser Funktion können Sie das Hintergrundbild ändern, Apps oder Widgets hinzufügen, Ordner anlegen und Seiten bearbeiten.

Easy Touch-Modus

Mit dem Easy Touch-Modus können Sie Alarme, Kalenderereignisse und Timer-Meldungen ausschalten oder vorübergehend ausschalten. Sie müssen also nicht mit Ihrem Finger über den Bildschirm wischen, sondern können durch minimale Fingerbewegung mit Ihrem Gerät kommunizieren.

* Diese Funktion ist auf dem GALAXY Note 3 und GALAXY S4 (Android 4.3) verfügbar.

Seitenanfang

Interaktion

Wenn Sie häufig ungewollte Touch-Gesten auf dem Bildschirm machen, können Sie die Touch-Empfindlichkeit für einen bestimmten Bereich anpassen. Mit dieser Technologie wird die Touch-Bedienung Ihres Geräts genauer. Sie können dann auf Ihrem Gerät noch mehr mit nur einer Berührung erledigen.

Interaktionssteuerung

Sie können Fehler durch ungewollte Touch-Gesten beim Ausführen von Anwendungen einschränken. Wenn Sie „Startbildschirm“ und „Leiser“ gleichzeitig drücken, können Sie einen Bereich auf dem Bildschirm auswählen, der nicht auf ungewollte Berührungen reagiert. Wenn dieses Menü aktiviert ist, können Sie die Autom. Drehung und die Tasten auf Ihrem Telefon nicht verwenden.
Apps-Benachrichtigungen werden nur auf der Benachrichtigungsseite und in der Statusleiste angezeigt.

Seitenanfang

Mehr

Sie müssen die Menüs nicht alle Schritt-für-Schritt per Touch aufrufen, um die Einstellungen Ihres Geräts zu ändern.
Wenn Sie die unten genannten Funktionen des Menüs „Barrierefreiheit“ verwenden, können Sie mit nur einem Tastendruck einfach Telefonanrufe annehmen und beenden oder Kurzbefehle ausführen.

Anrufe annehmen / beenden

Sie können Anrufe per Tastendruck oder Sprachbefehl annehmen und über die Ein- / Austaste beenden.

Kurzbefehle anzeigen

Drücken und halten Sie die Ein- / Austaste, um auf Kurzbefehle für die Einstellungen für Barrierefreiheit und TalkBack zuzugreifen.
Wenn Sie eine Option im Menü „Kurzbefehl anzeigen“ auswählen, wird sie in der Liste der Geräteoptionen angezeigt. Sie können dann das Menü aufrufen, ohne über das Einstellungsmenü zu gehen, und so Zeit einsparen und Ihr Gerät leichter bedienen.

Barrierefreiheit auf mehreren Geräten verwalten

Über NFC, Bluetooth, Wi-Fi Direct, Cloud usw. können Sie Ihre Einstellungen zur Barrierefreiheit mit anderen Geräten teilen, sie darauf speichern oder aktualisieren. Auf diese Weise bleibt Ihnen Ihre vorhandene Benutzerumgebung erhalten, auch wenn Sie Ihr Smartphone wechseln.

Seitenanfang

※Diese Funktionen werden von GALAXY S4 und GALAXY Note 3 unterstützt.

※Einige Funktionen hängen ggf. von den Einstellungen ab.