Martin Wallner übernimmt die Leitung der Telekommunikationsabteilung bei Samsung Electronics Austria

10.01.2008



Martin Wallner übernimmt die Leitung der Telekommunikationsabteilung bei Samsung Electronics Austria

Wien, 9. Jänner 2008 – Martin Wallner übernimmt per 1. Jänner 2008 die Leitung der Telekommunikationsabteilung bei SAMSUNG Electronics Austria GmbH (SEAG) als Nachfolger von Karl Pfister. In seiner neuen Position verantwortet Wallner das Mobiltelefon Geschäft sowie die Gesamtumsetzung der Strategie in den Märkten Österreich, Schweiz und Slowenien. Er berichtet direkt an Young-Chul Park, President SAMSUNG Electronics. „Als Branchenexperte freue ich mich, meine langjährigen Erfahrungen und Kontakte in der Telekommunikationsindustrie nun noch verstärkter einsetzen zu können. SAMSUNG hält weltweit die 2. Position im Mobiltelefonbereich – es ist unser Ziel, in den einzelnen Märkten das gleiche Ranking zu erreichen.“ kommentiert Wallner seine neue Herausforderung. Der 35-Jährige blickt bereits auf eine 14-jährige Karriere im Telekom-Sektor zurück. Seine Laufbahn begann 1994 bei der Siemens AG Österreich, wo er von 1997 bis 2000 als Leiter des Kundenservices für Mobiltelefone tätig war. Zwischen 2000 und 2005 betreute Wallner für Siemens Mobiltelefone den süd- und osteuropäischen Markt. Dort war er zunächst im Sales & Marketing-Bereich für Tschechien und die Slowakei verantwortlich, wurde dann 2002 zum Verkaufsdirektor für Ost- und Südosteuropa ernannt. Ab 2005 leitete er bei BENQ Mobile Central Europe die Sales-Abteilung für Zentral- und Osteuropa. Martin Wallner absolvierte diverse Management-Programme in Wien, in der Schweiz und den USA. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Wien.