Samsung präsentiert Virtual Reality Training zur Angstbewältigung

09. Oktober 2015

#BeFearless Initiative lädt zur Überwindung von Ängsten mittels Gear VR Therapie ein

Samsung präsentiert Virtual Reality Training zur Angstbewältigung

WIEN, 9. Oktober 2015 – Samsung Electronics gab heute den Startschuss für die #BeFearless Initiative, welche junge Menschen ermutigen soll, ihre Ängste zu überwinden und folglich ihr volles Potential zu entfalten. Ob Höhenangst oder eine Rede vor Publikum – mithilfe der Samsung Gear VR Technologie kann man sich seiner Angst in sicherer Umgebung, also in einer virtuellen Realität, stellen und sich Schritt für Schritt davon befreien. Im Laufe des Oktobers sucht Samsung auch in Österreich nach Kandidaten, die am sechswöchigen #BeFearless Programm teilnehmen wollen.

Microsite: http://www.samsung.com/at/launchingpeople
Druckfähiges Bildmaterial: http://s.samsung.at/be_fearless

„Viele Menschen leiden unter der einen oder anderen tief sitzenden Furcht. Gewöhnlich sind es nur kleine Dinge, die uns zurückschrecken lassen, Dinge mit denen wir gar nicht so oft konfrontiert werden. Doch es gibt auch Ängste, die im Alltag schier unüberwindbare Hindernisse darstellen und uns davon abhalten, unser volles Potenzial zu entfalten. Hier möchte Samsung Abhilfe schaffen“, sagt Dr. WP Hong, Chief Marketing Officer bei Samsung Electronics. „Trau dich: BeFearless! Es geht nicht um die Angst. Es geht darum, über sich hinauszuwachsen. Mit der Virtual Reality Technologie ermöglicht Samsung Menschen, sich in einer sicheren virtuellen Umgebung stark für das echte Leben zu machen.“

In enger Zusammenarbeit mit Facebook, Oculus sowie des Yonsei University Gangnam Severance Krankenhauses in Südkorea hat Samsung ein sechswöchiges Virtual Reality Trainingsprogramm entwickelt, das den Menschen helfen soll, sich mittels der Gear VR Virtual Reality Brille und der entsprechenden Apps allmählich ihren Ängsten zu stellen und diese zu überwinden.

“Die BeFearless-Initiative macht Technologie zu einem sinnvollen emotionalen Wegbereiter“, ist Professor Jaejin Kim von der Yonsei Universität Gangnam Severance überzeugt. „In unserer Klinik haben wir mithilfe von Virtual Reality bereits viele Patienten mit Angststörungen erfolgreich behandelt. Sie konnten danach ihren Alltag wieder frei und unbekümmert genießen. Mit Samsung Gear VR können wir nun noch mehr Menschen erreichen, die sich ihren Ängsten stellen und diese in einem geschützten Rahmen überwinden wollen.“

Carolyn Everson, Vice President Global Marketing Solutions bei Facebook, sagt: "Wir begrüßen Samsungs Initiative, mit Einsatz von Technologie Menschen bei der Überwindung ihrer Ängste zu unterstützen. Wir freuen uns als Kommunikationspartner von Samsung die #BeFearless Geschichten teilen und Menschen begeistern zu können."

Das Programm wird in Österreich, Deutschland, Russland und den Vereinigten Arabischen Emiraten angeboten. Bis 23. Oktober 2015 werden auch in Österreich Freiwillige gesucht, die sich ihren Ängsten in der sicheren Umgebung der virtuellen Realitäten stellen und die dabei gemachten Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen Menschen teilen.

Mit dem Hashtag #BeFearless können die Teilnehmer ihre Geschichten und Erfolge teilen, Unterstützung und Ermutigung von der Community erleben sowie andere Menschen durch ihren Mut inspirieren.

#BeFearless ist Teil der “Launching People” Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, Innovationen allen zugänglich zu machen, um ihre Potenziale zu entfalten und ihre Ideen zu verwirklichen. Die vielfach ausgezeichnete PowerSleep Kampagne ist ebenfalls Teil von „Launching People“.

Videos:
Manifesto: https://youtu.be/66qkoV-PXS0
Höhe: https://youtu.be/emZoRppiX0U
Öffentliches Reden: https://youtu.be/LPpnbp24WiQ