Samsung GALAXY S4 als weltweit erstes Smartphone mit TCO-Zertifikat ausgezeichnet

Mai 17, 2013

Qualitätsmerkmale für mehr Nachhaltigkeit bei neuem Flaggschiff gewürdigt

Wien, 17. Mai 2013 – Samsung Electronics kann sich über eine besondere Auszeichnung freuen: Erstmals in der Geschichte der IT-Industrie wird ein Smartphone – das neue Samsung GALAXY S4 - mit dem TCO-Zertifikat ausgezeichnet. TCO Development ist eine unabhängige Institution und setzt sich auf internationaler Ebene für die Nachhaltigkeit von IT-Produkten ein. Aus ihrer Sicht wird das GALAXY S4 in Hinblick auf Herstellung und Gestaltung den hohen TCO-Ansprüchen gerecht.

„Der Wunsch der Konsumenten nach umweltfreundlichen Produkten hatte für uns im Entwicklungsprozess des Samsung GALAXY S4 einen hohen Stellenwert. Wir freuen uns umso mehr, dass wir die ersten Smartphone-Hersteller mit TCO-Zertifikat sind und fühlen uns bestätigt, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben“, zeigt sich JK Shin, CEO & President, IT & Mobile Communications Division, Samsung Electronics, begeistert. „Erst kürzlich haben wir das Samsung GALAXY S4 in den Markt eingeführt und jetzt schon wurde unser Flaggschiff-Produkt bereits zweifach - mit dem Platinum ECOLOGO und TCO-Zertifikat - ausgezeichnet. Das stärkt das Vertrauen unserer Kunden, die sich umso mehr darauf verlassen können, dass wir Produkte mit Nachhaltigkeit und zum Wohle unserer Umwelt entwickeln.“

Verschiedene Kriterien in unterschiedlichen Bereichen - zum Beispiel Soziales, Ökonomisches und Ökologisches - müssen erfüllt werden, um den hohen Standards des TCO-Zertifikats gerecht zu werden. Samsung Electronics demonstriert soziale Verantwortung aufgrund vorbildlicher Produktionsprozesse, die den Richtlinien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und Konventionen der Vereinten Nationen entsprechen. Bei der Herstellung des GALAXY S4 verzichtet Samsung auf eine Vielzahl umweltschädlicher Materialien - beispielsweise Nickel, Beryllium und Quecksilber, da diese ein Recycling der Geräte praktisch unmöglich machen würden. Mit diesem bewussten Verzicht leistet Samsung einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Im Bereich „Ökonomische Nachhaltigkeit“ wiederum lobt TCO Development die große Effizienz des GALAXY S4-Aufladegerätes, die dank neuen Industrial Designs gesteigert wurde.

„Smartphones mit TCO-Zertifikat sind dafür gedacht, den Käufern die Wahl nachhaltiger Produkte zu erleichtern. Durch die Kennzeichnung solcher Smartphones können führende Marken wie Samsung beweisen, dass ihre Produkte helfen, Mobile Solutions mit Nachhaltigkeit zu entwickeln“, erklärt Sören Enholm, CEO bei TCO Development.