CES 2015: Ein neues Seherlebnis mit Samsung SUHD TV

05. Januar 2015

Samsung zeigt in Las Vegas sein aktuelles Display-Portfolio

CES 2015: Ein neues Seherlebnis mit Samsung SUHD TV

Las Vegas, 05. Januar 2015 – Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2015 in Las Vegas hat Samsung Electronics sein Fernsehersortiment für das Jahr 2015 vorgestellt. Zuschauer können sich in diesem Jahr auf ein Bilderlebnis freuen, das in puncto Kontrast, Helligkeit und Farbreichtum deutlich über das hinausgeht, was mit bisherigen Bildtechnologien möglich schien – damit setzt Samsung einen neuen Meilenstein im UHD-Zeitalter. Samsung SUHD TV steht für eine Samsung eigene umweltfreundliche Displaytechnologie in Verbindung mit einer neu entwickelten Bildverarbeitungs-Engine. Insbesondere auf den Samsung Curved TVs mit gewölbtem Bildschirm entsteht so ein mitreißendes Seherlebnis, das realistischer kaum sein kann. Dank der neuen Samsung Smart TV Plattform auf Basis des Betriebssystems Tizen können Zuschauer ihre Lieblingsinhalte aus dem Internet oder von anderen Geräten nun noch einfacher erreichen und aus einem größeren Angebot auswählen.

Weiterführendes Infomaterial:
Druckfähige Bilder: http://s.samsung.at/img_Samsung_SUHD_TV

„Als langjähriger TV-Marktführer blickt Samsung auf eine Reihe von Innovationen zurück – für uns ist dieser Erfolg Ansporn, immer wieder die Grenzen zu durchbrechen und unseren Kunden neue Erlebnisse und Möglichkeiten zu schaffen“, erklärt HS Kim, President Visual Display Business Samsung Electronics. „SUHD TV ist ein weiterer Schritt auf unserer Mission, Samsung Kunden immer das bestmögliche Bilderlebnis unabhängig von der jeweiligen Bildquelle auf ihrem Fernseher zu bieten.“

Das Ziel: Bestmögliche Bildqualität
In Samsung SUHD TVs kommt die von Samsung entwickelte und besonders umweltfreundliche Nano-Crystal-Technologie zum Einsatz. Dabei übertragen Nanokristalle unterschiedliche Farben. Das Ergebnis sind eine höhere Farbreinheit und Lichtausbeute. Zuschauer profitieren von noch realistischeren Farben – die Möglichkeiten der Farbdarstellung liegen 64-mal höher als bei konventionellen Fernsehern. Ein neu entwickelter Bildprozessor, die sogenannte SUHD Re-Mastering Engine, sorgt für höchstmöglichen Kontrast, deutlich tiefere Schwarzwerte und Bilder, die 2,5 mal heller sind, als es bislang auf üblichen TV-Geräten möglich war.

Eine neue Partnerschaft mit dem Hollywood Studio 20th Century Fox erlaubt es Samsung, Inhalte anzubieten, die auf die neuen Möglichkeiten der SUHD TV Technologie optimiert sind. So wurden gemeinsam mit dem Fox Innovation Lab verschiedene Szenen aus Ridley Scott‘s „Exodus“ neu gemastered.

Samsung SUHD TV setzt auf besonders umweltfreundliche Technologien in Verbindung mit hoher Energieeffizienz und Langlebigkeit.

Minimalistisch und zugleich faszinierend elegant aus jeder Perspektive
Mit der Einführung von Samsung Curved TV im Jahr 2013 hat Samsung das Unterhaltungserlebnis im Wohnzimmer deutlich verbessert – Zuschauer zeigen sich von den plastischen und größer wirkenden Bildern begeistert. Experten und Fachmedien bestätigen den „Curved-Effekt“. Zeitgenössische Kunst und Architektur standen Pate für das minimalistische Design der Fernseher.

Das Samsung Curved TV Flaggschiff 2015, der SUHD TV JS 9500, fasziniert durch einen neuen, abgeschrägten Displayrahmen, der den an der Wand angebrachten Fernseher wie ein elegantes Kunstwerk erscheinen lässt. Bei weiteren neuen TV-Modellen wurde die Rückseite lamellenartig gestaltet – das neue Design lässt sie aus jedem Blickwinkel elegant erscheinen.

Mit Tizen in die Smart-TV-Zukunft starten
Im Modelljahr 2015 laufen alle Samsung Smart TVs auf dem Betriebssystem Tizen – ein quelloffenes Betriebssystem, das aktuelle Webstandards unterstützt. Tizen lässt den Zuschauer nicht nur neue Funktionen auf ihrem Smart TV erleben, es macht den Smart TV auch intuitiver bedienbar und verbindet ihn mit noch mehr Inhaltequellen und Geräten wie etwa Smartphones und Tablets.

Die Smart Office-Zone zeigt den Einsatz von gewölbten Bildschirmen und UHD-Displays in einem eleganten Büroambiente. In der Smart Hotel-Zone können Besucher Vernetzungslösungen erleben, wie etwa eine In-Room-Steuerung, mit der sich Hotel-TVs drahtlos mit unterschiedlichen Geräten verbinden lassen. Die Smart Restaurant-Zone veranschaulicht, wie sich mit dem speziell für mittelständische Unternehmen konzeptionierten Smart Signage TV der zweiten Generation das jeweilige Angebot erfolgreich bewerben lässt.

Die Vorteile von Tizen im Überblick:

  • Die neue Bedienoberfläche, der Samsung Smart Hub, ist jetzt noch flüssiger und selbsterklärender zu bedienen. Alle Inhalte erreicht der Zuschauer in wenigen Bedienschritten aus nur einem Screen heraus. Dort findet er die zuletzt gesehenen Inhalte sowie Empfehlungen. So lässt sich mühelos zwischen dem Lieblingssender, einem Streamingdienst oder etwa einer Blu-ray umschalten.
  • Per Quick Connect können Zuschauer auf Knopfdruck Inhalte von ihrem kompatiblen Samsung Smartphone auf den großen TV-Bildschirm senden. Die Verbindung erfolgt energieeffizient mit der Bluetooth Low Energy Technologie (BLE). Auch die Übertragung von TV-Inhalten auf das Mobilgerät gelingt so ohne umständliche Voreinstellungen.
  • Samsung Smart TVs können UHD-Inhalte von ausgewählten Web-Anbietern wie den amerikanischen Anbietern DIRECTV, M-GO, Comcast und Amazon streamen. In Verbindung mit dem Samsung UHD Video Pack stellt Samsung im Jahr 2015 einen neuen UHD-Downloadservice vor. Hierbei handelt es sich um eine Partnerschaft mit M-GO, ein Video-on-Demand-Service von Technicolor und DreamWorks Animation. Beim Download der Inhalte auf eine externe Festplatte kommen die Standards der Secure Content Storage Association (SCSA) zum Einsatz.
  • Samsung Sports Live lässt Zuschauer Sportereignisse und aktuelle Spielstände parallel live auf dem TV-Bildschirm verfolgen. Für weitere Unterhaltung sorgt ein breites Angebot neuer Spiele, die sich ganz ohne zusätzliche Konsole spielen lassen. Hierzu hat Samsung weltweit neue Partnerschaften mit Spieleanbietern geschlossen.
  • Über das Angebot Milk Video stellt Samsung Kunden eine Auswahl der beliebtesten und interessantesten Internetclips zur Verfügung. Zusätzlich finden Zuschauer auf Milk TV eine wachsende Auswahl Premiuminhalte von rund 50 Partnerunternehmen.
  • Mit Samsung Smart TV starten Nutzer künftig besser in den Tag. Die Funktion „Briefing on TV“ weckt auf und stellt die wichtigsten Informationen aus Wetterbericht und Terminkalender eines mit dem Fernseher synchronisierten Samsung Smartphones auf dem großen Bildschirm bereit.
  • Mit Tizen werden Samsung Smart TVs Teil eines rasch wachsenden Ökosystems, das zahlreiche Partnerunternehmen einschließt. Zudem ist Tizen mit vielen weiteren Endgeräten kompatibel und macht den Samsung Smart TV so zum Zentrum des künftigen Smart Home.


Bei den neuen Samsung SUHD TVs aus den Premiumserien JS9500, JS9000 und JS8500 können Kunden aus neun unterschiedlichen Bildschirmgrößen von 48 (122 cm) bis 88 Zoll (224 cm) den für sie optimalen Fernseher auswählen.

Bitte beachten Sie, dass die finalen Produktbezeichnungen der im österreichischen Markt erhältlichen Geräte abweichen können. Zudem kann die Verfügbarkeit der erwähnten Inhalteangebote von Markt zu Markt variieren.

Preise und Verfügbarkeiten für den österreichischen Markt werden zum gegebenen Zeitpunkt kommuniziert.

Weitere aktuelle Informationen und Bildmaterial zum Auftritt von Samsung auf der CES 2015 stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://global.samsungtomorrow.com/CES2015