Samsung Galaxy Xcover 3: Schlanker Begleiter für moderne Abenteurer

11. Juni 2015

Robustes Outdoor-Smartphone mit Gehäuse nach Militärstandard

Samsung Galaxy Xcover 3: Schlanker Begleiter für moderne Abenteurer

Wien, 11. Juni 2015 – Das nach US-Militärstandard zertifizierte Samsung Galaxy Xcover 3 erweist sich als zuverlässiger Begleiter für Abenteurer, die nicht auf die Qualitäten eines leistungsfähigen Mobilgeräts verzichten möchten.

Das Samsung Galaxy Xcover 3 ist mit seinem robusten Gehäuse der ideale Weggefährte für alle Abenteuer, Urlaube oder sonstigen Outdoor-Aktivitäten. Kleine Stürze, Schmutz oder Wasser können diesem Smartphone nichts anhaben, denn seine harte, isolierte Schale bietet auch ohne zusätzliche Hülle optimalen Schutz. Damit der Ballast möglichst gering bleibt, wurde das ästhetische Samsung Galaxy Xcover 3 besonders schlank und leicht gestaltet. Mit seinem stoß- und rutschfesten Gehäuse liegt es angenehm in der Hand und bietet einen optimalen Griff.

Für Höchstleistungen geschaffen
Das Samsung Galaxy Xcover 3 verfügt über ein 4,5 Zoll (11,42 cm) Touch-Display und eine Auflösung von 480 x 800 Bildpunkten, wodurch Inhalte auch in besonders heller Umgebung gut leserlich dargestellt werden. Dabei treibt ein kraftvoller 1,2 GHz Quad Core Prozessor das Outdoor-Handy mit 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB internem Speicher und Speichererweiterungsoption mit bis zu 128 GB microSD-Karte zu Höchstleistungen an. Der Akku sorgt mit einer Kapazität von 2.200 mAh für die nötige Ausdauer.

Noch schneller am Ziel    
Das Samsung Galaxy Xcover 3 bietet mit dem Xcover Key raffinierte Abkürzungen zu beliebten Features, die vor allem beim Reisen, Sport oder anderen Aktivitäten im Freien besonders praktisch sind. So lässt sich das Galaxy Xcover 3 dank haptisch hervorgehobener Tasten auch bei Feuchtigkeit und Kälte komfortabel bedienen. Der seitlich angebrachte Xcover Key erleichtert den Zugriff auf wichtige Funktionen: Drücken Nutzer einmal darauf, wird das LED-Licht aktiviert, um sich bei Dunkelheit zu orientieren. Ein langer Knopfdruck öffnet als Beispiel die Kamera, damit Nutzer spontane Fotogelegenheiten nicht verpassen. Welche Funktion zugewiesen ist, lässt sich in den Einstellungen individuell anpassen. An entlegenen Orten ohne Internetempfang finden Nutzer dank vorinstallierter Karten ihren Weg. Höhenmesser, Kompass und GPS erleichtern die Navigation.

Hart im Nehmen
Dass das Samsung Galaxy Xcover 3 einiges einstecken kann, zeigen die Zertifikate IP67 und MIL-STD 810G, mit denen das robuste Outdoor-Smartphone ausgezeichnet wurde. Der International Protection Code 67 (IP67) bestätigt, dass das Samsung Galaxy Xcover 3 staubdicht ist und selbst kurzweilige Tauchgänge* unbeschadet übersteht. Zusätzlich hält es den US-amerikanischen Militärstandard MIL-STD 810G ein, welcher bezeugt, dass dieses Smartphone extremen Temperaturen, hohem Luftdruck, intensiver Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit, Schmutz und sogar einem Sturz aus 1,2 Metern** Höhe mühelos standhält. Sein USB- und Kopfhörereingang ist auch ohne spezielle Abdeckungen jederzeit vor Schmutz und Wasser geschützt

* Schutz bei zeitweiligem Untertauchen bis maximal 1 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und / oder erhitzter Flüssigkeit. Sämtliche Abdeckungen des Gerätes müssen stets vollständig verschlossen sein, so dass durch sie kein Wasser eindringen kann.

** Stürze aus größeren Höhen oder unsachgemäße Bedienung können dem Gerät Schaden zufügen und schließen eine Gewährleistung im Rahmen der Herstellergarantie aus.