Samsung Dual Pixel Bildsensor revolutioniert Smartphone Fotografie

09. März 2016

Samsung Dual Pixel Bildsensor revolutioniert Smartphone Fotografie

WIEN, 9. März 2016 – Samsung Electronics präsentiert einen 12 Megapixel Bildsensor mit einer Pixelgröße von 1,4 μm, der Smartphone Fotografie auf das nächste Level hebt. Neu daran ist die revolutionäre Dual Pixel Technologie, die bislang nur bei hochwertigen Digitalen Spiegelreflexkameras zum Einsatz kam. Sie ermöglicht einen besonders schnellen und präzisen Autofokus, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Samsungs neuer Bildsensor mit Dual Pixel Technologie arbeitet mit zwei Fotodioden pro Pixel, die bei jedem Bildpunkt jeweils auf der linken und rechten Seite positioniert sind. Ein herkömmlicher Bildsensor deckt weniger als 5 Prozent seiner Pixel ab. Dabei wandelt die einzelne Fotodiode Lichtphotonen zur Phasenerkennung in einen messbaren Fotostrom um. Im Gegensatz dazu erkennt jedes einzelne Pixel des Samsung Dual Pixel Bildsensors Phasendifferenzen der eintreffenden Lichtphotonen und ermöglicht so einen schnelleren Autofokus. Der Dual Pixel Bildsensor sorgt dadurch für gestochen scharfe und außergewöhnlich präzise Aufnahmen – auch von bewegenden Motiven oder bei schlechten Lichtverhältnissen.

Der Dual Pixel Bildsensor arbeitet zusätzlich mit Samsungs ISOCELL Technologie. Diese isoliert jede einzelne Fotodiode und sorgt so für maximale Farbpräzision und optimale Bildqualität.

Exzellente Leistung im kompakten Design wurden beim Samsung Dual Pixel Bildsensor mit einer modernen Chip-Stapelarchitektur gelöst. Ein 65 Nanometer Sensor und 28 Nanometer Chip bilden dafür eine schlanke Einheit und sorgen gemeinsam für beste Bildaufnahmen mit modernen Smartphones.

Für weiterführende Informationen zu diesem Thema inklusive Fotos und Infografiken besuchen Sie bitte folgende Website: https://news.samsung.com/global/samsung-elevates-mobile-phone-picture-quality-with-dual-pixel-technology-in-its-newest-image-sensor