Samsung Galaxy S7 und S7 edge brechen alle Rekorde

11. März 2016

Ab sofort in Österreich erhältlich

Samsung Galaxy S7 und S7 edge brechen alle Rekorde

WIEN, 11. März 2016 – Bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart stellen die neuen Galaxy Flaggschiffe Rekorde auf: Nie zuvor gab es so viele Vorbestellungen für ein Samsung Smartphone, wie aktuell für das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge. Im Vergleich mit anderen Galaxy-Vorgängern beträgt die Nachfrage das 2,5-fache und das Edge-Design wird mit 61% Verkaufsanteil klar bevorzugt. Das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge sind ab sofort in den Farben Black Onyx, White Pearl sowie Gold Platinum im Handel sowie bei allen Netzbetreibern erhältlich. Der Preis für das Galaxy S7 beträgt 699,- Euro, für das Galaxy S7 edge 799,- Euro und für die Gear VR 99,- Euro (UVP).

Druckfähige Bilder:
http://s.samsung.at/img_galaxy_s7
http://s.samsung.at/img_galaxy_s7_edge

Noch am Abend der Präsentation des Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona, wurden die ersten Vorbestellungen entgegengenommen. Die Pre Order Phase begann am 21. Februar und endete am 10. März. Eine erste Bilanz der eingegangenen Bestellungen zeigt beeindruckende Ergebnisse: Das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge übertrumpfen jeden Galaxy-Vorgänger um das 2,5-fache.

Das unverwechselbare Galaxy S7 edge Design kommt besonders gut an, wie eine erste Auswertung der Vorbestellungen in Europa zeigt: demnach entschieden sich 61 Prozent für ein Galaxy S7 edge. Das Dual Edge Display des Galaxy S7 edge wurde im Vergleich zum Vorgänger verbessert und bietet nun direkten Zugang zu beliebten Apps, Kontakten und häufig genutzten Kameraeinstellungen, wie etwa Selfie oder Panorama Modus.

Schnell Entschlossene wurden dieses Jahr mit einem ganz besonderen Geschenk belohnt: sie erhalten zu ihrem Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge eine begehrte Gear VR Brille kostenlos dazu. Die aktuellen Rekordbestellungen trieben auch die Nachfrage nach der Samsung Gear VR an, die in manchen europäischen Ländern das vorhandene Angebot sogar überstieg.

Jean-Daniel Ayme, Corporate Vice President Mobile Division bei Samsung Electronics Europe, erklärt: “Der Erfolg des Galaxy S7 und Galaxy S7 edge in der Vorbestellungsphase bestätigt das enorme Interesse an Premium Smartphones am gesättigten europäischen Markt. In Kombination mit der Gear VR, Gear 360 und Samsung Pay kreieren wir eine Welt von vernetzten Devices und Services, und bieten unseren Kunden dadurch den entscheidenden Mehrwert“, so Ayme weiter.

Auch Jörg Bauer, Director IT & Mobile bei Samsung Electronics Austria GmbH, zeigt sich über den starken Vorverkauf zufrieden: „Der große Ansturm auf das Galaxy S7 und S7 edge verdeutlicht einmal mehr, dass wir mit unseren neuen Flaggschiffen den Erwartungen unserer Kunden besser denn je gerecht werden.“