Samsung Galaxy A reloaded!

03. Dezember 2015

Galaxy A (2016) Serie mit Premium Design, innovativen Kamerafunktionen, schnellem Laden und mobilem Zahlen

Samsung Galaxy A reloaded

WIEN / SEOUL, 3. Dezember 2015 – Smartphone Trendsetter, die bis jetzt auf die Galaxy A Serie gesetzt haben, kommen 2016 erst recht auf ihre Kosten. In der 2016 Edition der beliebten Galaxy A-Serie vereint Samsung eine Vielzahl seiner aktuellen Smartphone-Innovationen – allen voran Glas-Metall-Gehäuse, Fingerabdruckidentifizierung, Kameraschnellstart, schnelles Laden und Samsung Pay für zukunftsweisenden elektronischen Zahlungsverkehr. Die Galaxy A (2016) Serie wird voraussichtlich ab Ende Jänner 2016 in Österreich erhältlich sein.

Druckfähige Bilder: http://s.samsung.at/img_galaxyA2016

„Wir sehen uns Innovationen verpflichtet, welche von den vielfältigen Wünschen unserer Kunden inspiriert sind“, sagt J.K. Shin, President & CEO, Samsung Electronics, IT & Mobile Communications Division. „Bei der Galaxy A (2016) Serie setzen wir das Feedback mit gut durchdachten und wirkungsvollen Verbesserungen um. So profitieren unsere Kunden bei ihrem mobilen Lebensstil von einer optimalen Verbindung aus Leistung und Design.“

Die Galaxy A (2016) Serie orientiert sich am neuesten Galaxy Design, welches Metall und Glas zu einem edlen und harmonischen Premium-Gehäuse verbindet. Das extrem schlanke Gehäuse umfasst Super AMOLED Displays mit folgenden Zollgrößen: 5,5" beim A7, 5,2" beim A5 und 4,7" beim A3.

Bei der Kamera setzt Samsung auf den bewährten Schnellstart, wie man ihn von der Galaxy S6 Familie kennt – durch zweimaliges Drücken der Home-Taste gelangt man in weniger als einer Sekunde in den Kameramodus. Die 13 MP Haupt- sowie 5 MP Frontkamera mit je F1,9 Blende machen selbst in dunkler Umgebung scharfe und lebhafte Aufnahmen. Die erweiterten Kamerafunktionen umfassen neben einem optischen Bildstabilisator OIS (beim Galaxy A7 und A5) auch ausgeklügelte Selfie-Funktionen, wie Wide Selfie, Palm Selfie oder Kosmetikeffekte. Damit Bilder schnell in den Lieblingsnetzwerken geteilt werden können, sind die Smartphones mit dem LTE Category 6-Standard (A7, A5) sowie LTE Category 4-Standard kompatibel.

Die Prozessoren wurden ebenfalls verbessert: auf 1,6 GH Octa Core beim A7 und A5 sowie 1,5 Quad Core beim A3. Längere Akkulaufzeit und schnelles Laden runden das Gesamtpaket aus Design und Leistung ab.

Einfach und sicher bezahlen mit Samsung Pay
Schon bald wird man auch mit Geräten der Galaxy A (2016) Serie per Samsung Pay an Supermarktkassen einfach und sicher bezahlen können. Nutzerdaten werden dabei durch die Fingerabdruckidentifizierung und digitale Verschlüsselung geschützt. Die Bezahllösung, die sowohl via MST (Magnetic Secured Transmission) als auch per NFC (Near Field Communication) funktioniert und mit den meisten in Geschäften vorhandenen Kartenlesegeräten kompatibel ist, wird in Österreich voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2016 zur Verfügung stehen.

Die Galaxy A (2016) Serie wird voraussichtlich ab Ende Jänner 2016 in Österreich erhältlich sein. Preise und Verfügbarkeiten werden zum gegebenen Zeitpunkt kommuniziert.