Virtual Reality für das Samsung Galaxy S6 und S6 edge

17. Juni 2015

Die Samsung Gear VR Innovator Edition ermöglicht packende Virtual Reality für die neuesten Samsung Flagships

Virtual Reality für das Samsung Galaxy S6 und S6 edge

Wien, 17. Juni 2015 – Die Samsung Gear VR Innovator Edition ermöglicht den Nutzern der Premium-Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 edge beeindruckende Ausflüge in die virtuelle Realität (VR). Dabei übertrifft die neue Virtual-Reality-Brille ihren Vorgänger und besticht durch ein noch besser auflösendes Bild, höheren Tragekomfort, leichtere Bedienung und die Möglichkeit zur externen Stromversorgung.

Druckfähige Bilder: http://s.samsung.at/img_gear_vr_innovator_edition

Mit der Samsung Gear VR Innovator Edition für das S6 erweitert Samsung nicht nur sein Wearable-Portfolio im Bereich virtueller Realität, sondern geht den nächsten Schritt in der Entwicklung von Virtual-Reality-Lösungen. Bei der Samsung Gear VR Innovator Edition wurden für ein durch und durch immersives Erlebnis wesentliche Features wie Auflösung, Energieversorgung, Kompatibilität und Bedienung verbessert.

Komfortables und ausdauerndes Virtual-Reality-Erlebnis
Die Gear VR Innovator Edition für das S6 verfügt über ein neu entwickeltes Belüftungssystem. Durch mechanische Ventilation beugt es effektiv dem Beschlagen der Linsen vor und sorgt so für ein klares Bild. Dank der schlanken Maße ist die neue Virtual-Reality-Brille 15 Prozent kleiner als das Vorgängermodell, was das Tragegefühl deutlich beeinflusst. Das kompakte, ergonomische Design sorgt dafür, dass die Gear VR Innovator Edition für das S6 auch beim längeren Tragen bequem sitzt. So kann durch eine überarbeitete Kopfhalterung und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung der Nacken entlastet werden.

Aufgrund der Möglichkeit, die weiterentwickelte Virtual-Reality-Brille an eine externe Stromzufuhr anzuschließen, können nun auch längere Ausflüge in virtuelle Welten oder animierte Spielarenen vorgenommen werden. Die Samsung Gear VR Innovator Edition für das S6 kann über einen Micro-USB-Anschluss mit einer Stromquelle verbunden werden, sodass in dieser Zeit nicht auf den Akku des Smartphones zugegriffen wird.

Einfache Bedienung für ausgiebigen Gaming-Spaß
Über den Micro-USB-Anschluss oder eine Bluetooth-Verbindung kann außerdem externes Gaming-Zubehör wie Controller, Lenkräder oder andere Steuerungskomponenten angeschlossen werden, um ein noch packenderes VR-Erlebnis zu schaffen. Für eine erleichterte Bedienung und eine bessere Kontrolle ist das Touchpad einen Millimeter tief in das Gerät eingelassen und mit einem spürbaren Orientierungspunkt in der Mitte versehen.

Das räumliche und lebensnahe Erlebnis wird durch eine optische Linsenkonstruktion mit einem Sichtwinkel von 96 Grad und die hohe Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln erzeugt. Genau wie beim Vorgängermodell steuern Nutzer die Gear VR Innovator Edition für das S6 mit Kopfbewegungen. Über Bewegungssensoren im Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge wird registriert, in welche Richtung und wie schnell sich der Kopf des Nutzers bewegt, um die Darstellung der Inhalte entsprechend anzupassen. Der ausgesprochen natürliche Bewegungseindruck wird durch die hohe Bildfrequenz des Galaxy S6 bzw. Galaxy S6 edge möglich. Das Quad HD Super AMOLED-Display des Samsung Smartphones sorgt zudem für eine Pixeldichte von 577 ppi. Leicht fehlsichtige Nutzer können die Dioptrienzahl über ein Einstellrad an ihre Bedürfnisse anpassen.

Mehr unter www.samsung.com/at/consumer/mobile-devices/wearables/gear/SM-R321NZWAATO.