Rundum-Aussicht: Samsung präsentiert Gear 360 Kamera

21. Februar 2016

360° Videos und Fotos aufnehmen, anschauen und teilen

Rundum-Aussicht: Samsung präsentiert Gear 360 Kamera

BARCELONA / WIEN, 21. Februar 2016 – Mit der Gear 360 bringt Samsung eine leichte und kompakte Kamera auf den Markt, die es ermöglicht Videos und Fotos in beeindruckender 360° Rundumsicht aufzunehmen und zu teilen. Die Gear 360 bringt neue Perspektiven in das Samsung Galaxy Erlebnis, denn mit selbst produzierten 360°-Aufnahmen gestalten User ihren eigenen Content für die Gear VR.

Druckfähige Bilder: http://s.samsung.at/img_gear360

„Samsung überwindet Grenzen des bisher Möglichen und erweitert das mobile Erlebnis über das Smartphone hinaus“, so DJ Koh, President Mobile Communications bei Samsung Electronics. „Passend zur Gear VR, die wir letztes Jahr auf den Markt brachten, folgt nun die Gear 360. Mit dieser Kamera können User ihren eigenen Content gestalten und besondere Momente in ihrer vollen Pracht festhalten und unmittelbar teilen.“

Kompaktes Design und starke Leistung für jeden Anlass
Die Gear 360 ist mit zwei Fisheye-Objektiven ausgestattet, hinter denen sich jeweils ein 15 Megapixel-Bildsensor verbirgt. Sie liefern beeindruckend hochauflösende 360°-Videos (3.840 x 1.920) sowie 30 Megapixel Standbilder. Die Aufnahmeperspektive lässt sich auf Wunsch auf 180° reduzieren, indem nur ein Objektiv der Gear 360 verwendet wird. Danke der F2.0 Blende liefert die Gear 360 selbst bei schlechten Lichtverhältnissen optimale Bildqualität.

Die kugelförmige Gear 360 ist leicht, kompakt und somit ideal für alle Aufnahmen im Freien oder Indoor. Die Kamera kommt gemeinsam mit einem praktischen Stativ auf den Markt und kann um unterschiedliches Zubehör sowie Halterungen erweitert werden.

Das Galaxy Erlebnis
Mit einem Samsung Smartphone verbunden, sieht und kontrolliert der User die Aufnahmen der Gear 360 in Echtzeit. 360° Fotos und Videos werden auf Wunsch direkt auf das Smartphone übertragen und können danach über Social Media Kanäle, inklusive Google Street View, geteilt werden. Ein intensives 360° Erlebnis des selbst produzierten Contents ermöglicht die Gear VR Brille. All diese Features werden mit einer Mobile App angeboten, die über Galaxy Apps, Google Play und als PC Software zur weiteren Nachbearbeitung der Aufnahmen als Download zur Verfügung steht.

Die Gear 360 ist mit ausgewählten Samsung Smartphones inklusive dem neuen Galaxy S7 und Galaxy S7 edge sowie dem Galaxy S6 edge+, Note 5, Galaxy S6 edge und Galaxy S6 kompatibel. Preise und Verfügbarkeiten der Gear 360 werden zum gegebenen Zeitpunkt kommuniziert.