Ab dem 2. Juni 2016 wird die Skype-Anwendung nicht mehr auf den Samsung Smart TVs verfügbar sein

24. März 2016

Die Technologie bleibt nicht stehen und Verbraucher bevorzugen immer mehr die Verwendung von Video-Messaging auf ihren Mobilgeräten, wobei Smartphones und Tablets ein zunehmend beliebtes Medium sind, um Freunde und Familie von der Couch aus und unterwegs zu erreichen. Vor diesem Hintergrund hat Skype entschieden, seine Investition exklusiv auf den Mobilsektor zu verschieben und stellt deshalb den Support und die Entwicklung für alle Skype™ für TV-Services ab Juni 2016 ein. Damit Samsung auch weiterhin die beste Verbrauchererfahrung für unsere Kunden anbieten kann, wird der Skype™ für TV-Service auf Samsung Smart TVs ab dem 2. Juni 2016 nicht mehr verfügbar sein. Kunden können jedoch weiterhin auf ihre Skype-Konten über Smartphone, Tablet oder PC zugreifen. Damit können sie Freunde, Familie und Kollegen rund um die Welt auch zukünftig erreichen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Samsung Kundendienst, indem Sie den folgenden Link anklicken: http://www.samsung.com/at/info/contactus.html