Samsung Cup Support: Die treueste Fangemeinde gewinnt!

Februar 22, 2012

Österreich kürt beliebtesten Fußballverein auf Facebook und fussballoesterreich.at

Wien, 22. Februar 2012 – Der zwölfte Mann am Platz entscheidet das Spiel, denn dieses Mal sind die Fußballfans am Ball. Sie sichern ihrem Lieblingsverein einen goldenen Platz in der Beliebtheitstabelle. Auf Facebook „Samsung Cup Support“ gewinnt jener Fußballverein, der die meisten Fans mobilisieren kann. Zusätzlich kann auch auf fussballoesterreich.at abgestimmt werden. Jetzt schon steht fest, die Begeisterung und die Unterstützung ist riesig. Denn derzeit sind bereits 1.243 von insgesamt 2.200 teilnahmeberechtigen Vereinen registriert. Als Hauptpreis besucht Teamchef Marcel Koller ein Training des Gewinnerklubs und steht für eine Stunde für Fragen und Antworten zur Verfügung. Als Zusatzgeschenk gibt es zahlreiche Produkte von Samsung, die besonders nützlich für Fußballvereine sind. Von St. Ulrich bis Urfahr, Frauenkirchen bis Mannsdorf, sie alle machen Stimmung für ihre Herzensmannschaft. Insgesamt 1.243 Vereine machen mit und kämpfen um den Hauptgewinn. Die Tabellenspitze führt derzeit USC Mank an. Mit 9.771 Stimmen erhält diese Mannschaft derzeit die größte Rückendeckung seiner Fangemeinde. Mit dem Samsung Cup Support wurde in Österreich eine neue Fußballeuphorie ausgelöst, bei der erstmals nicht die großen Mannschaften, sondern die kleinen Vereine im Rampen- oder viel eher „Flutlicht“ stehen. Voting und Teilnahmebedingungen Alle Fußballvereine, die auf fussballoesterreich.at registriert sind, haben die Chance auf lukrative Sachpreise und natürlich den großen Hauptgewinn. Doch diesen müssen sich die zwei Bestplatzierten am Ende des Votings – wie könnte es anders sein – bei einem Kräftemessen auf dem Rasen verdienen. Die zwei beliebtesten Teams erhalten die einmalige Möglichkeit, vor dem Samsung ÖFB Cup-Finale gegeneinander anzutreten. Als Hauptpreis winkt ein Besuch des ÖFB-Teamchefs Marcel Koller bei einem Training der Siegermannschaft. Der Nationaltrainer steht dem Gewinnerteam nicht nur eine Stunde lang Frage und Antwort, sondern bringt außerdem 20 ÖFB-Geschenke mit. Zusätzlich kann sich der Siegerverein zu seinem nächsten Auswärtsspiel mit einem ÖFB-Bus chauffieren lassen und seine Vereinsräumlichkeiten mit einem Samsung Smart TV der Serie 8 schmücken. Die Gewinner werden mit neuen Trikots ausgestattet sowie mit einer Samsung Schaumaktiv Waschmaschine mit 12 KG-Fassungsvermögen – ideal, um die Schmutzwäsche einer ganzen Fußballmannschaft unterzubringen. Auch die treuen Fans gewinnen: 20 Freikarten der Top-Kategorie für ein Heimländerspiel bzw. für das Endspiel des Samsung ÖFB Cups. Die Teilnahmebedingungen sind schnell erklärt. Der Administrator des auf fussballoesterreich.at registrierten Vereins muss seine Mannschaft zur Teilnahme freischalten. Jeden Tag kann der treue Fußballfan für seine Herzensmannschaft auf der Facebookseite „Samsung Cup Support“ sowie auf fussballoesterreich.at seine Stimme abgeben. Fußball-Fans erhalten somit sogar die Möglichkeit, zwei Mal am Tag zu voten. Am Ball bleiben zahlt sich aus Bis zum 29. April 2012 entscheiden die Fans das Spiel. – Und selbst, wenn es nicht bis zum großen Finale reicht, besteht für alle Mannschaften bereits davor die Chance, hochwertige Sachpreise zu gewinnen. Alle drei Wochen werden neue Gewinne mittels Zufallsgenerator ausgeschüttet. Es winken Preise wie eine Samsung 3D Blu-ray Heimkino-Anlage oder ein Samsung Smart TV 3D LED Serie 6. Aber nicht nur Vereine haben Gewinnchancen. Auch die Voter selbst werden für das Mitmachen belohnt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Vereine, die am ÖFB-Samsung Cup bzw. am Frauen-Cup teilgenommen haben (inklusive Vorrunden) sowie Profi- und Amateurmannschaften der Bundesliga- und Landesverbandsvereine. Samsung und das runde Leder Samsung Electronics Austria ist Hauptsponsor des „ÖFB Samsung Cups. „Präzision, die richtige Technik und der Wille, immer wieder Bestleistungen zu erbringen, verbinden Samsung und die Welt des Fußballs. Durch unser Cup-Engagement bekennen wir uns wieder einmal unserer sozialen Verantwortung, indem wir der Österreichischen Fußballgemeinde etwas von dem Erfolg zurückgeben, den das Unternehmen hierzulande hat. Fußball verbindet, schafft Freundschaften und fördert sportliche Fairness, Verständnis und Respekt über nationale, sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg,“ zeigt sich SangHo Jo, Präsident Samsung Electronics Austria, überzeugt. Weiterführende Links: ÖFB Samsung Cups Samsung Cup Support Gewinnspiel