Ihr Samsung Gerät ist defekt oder weist einen Fehler auf? Hier können Sie sich über die Garantiebestimmungen für alle Produktgruppen im Detail informieren.

Landesspezifische Garantie

(1) Definitionen

In der vorliegenden Garantieerklärung haben die folgenden Begriffe die aufgeführte Bedeutung: SAMSUNG: Steht für SAMSUNG Electronics Austria GmbH in Wien.
SAMSUNG-Produkt: Bezieht sich auf alle Notebooks von SAMSUNG, die über SAMSUNG Electronic Austria GmbH verkauft wurden, einschließlich des Zubehörs wie z.B. Akkus, Netzteile, Docking-Stations oder Kabel.
Garantiedauer: Bezeichnet einen Zeitraum von 2 Jahren, beginnend mit dem Datum des erstmaligen Verkaufs des Produkts im Neuzustand von einem autorisierten Fachhändler an einen Endkunden. *** Landesspezifisches Garantieprogramm: Bezeichnet das geltende landesspezifische Garantieprogramm für SAMSUNG-Notebooks in Übereinstimmung mit den allgemeinen Bedingungen in Teil 1 des vorliegenden Garantiedokuments.

*** Für die zu den SAMSUNG-Produkten zählenden Notebooks selbst gilt im Rahmen des Landesspezifischen Garantieprogramms eine Garantiedauer von 2 (zwei) Jahren. Für SAMSUNG-Zubehör zu diesen Notebooks wie z.B. Akkus, Netzteile, Docking-Stations oder Kabel gilt eine Garantiedauer von einem (1) Jahr.

(2) Allgemeines

SAMSUNG gewährleistet, dass das SAMSUNG-Produkt für die Dauer der landesspezifischen Garantiedauer frei von Fehlern in Material und Verarbeitung ist. SAMSUNG behebt innerhalb der Garantiedauer solche Mängel in Übereinstimmung mit den Bedingungen des vorliegenden Garantieprogramms. Die Rufnummern der Telefon-Hotline und sonstige Kontaktinformationen finden Sie in der beigefügten Liste.
Das landesspezifische Garantieprogramm gilt nur für SAMSUNG-Produkte in dem Land, in dem diese erworben wurden. Wenn SAMSUNG-Produkte außerhalb des Landes, in dem diese erworben wurden, repariert oder ausgetauscht werden sollen, gelten die Bedingungen des internationalen Garantieprogramms (siehe Teil 2). Das landesspezifische Garantieprogramm gilt nicht für die Hardware und Software von Drittanbietern, die nicht von SAMSUNG bereitgestellt wurden. Die SAMSUNG-Garantie ist unabhängig von der Gewährleistungsverpflichtung des Verkäufers aus dem Kaufvertrag mit dem Endkunden und lässt diese unberührt.

(3) Garantie

SAMSUNG behebt unentgeltlich Mängel am SAMSUNG-Produkt, die auf einem Material- und / oder Verarbeitungsfehler beruhen und SAMSUNG innerhalb der Garantiedauer angezeigt werden. SAMSUNG entscheidet nach eigenem Ermessen über die Maßnahme zur Behebung des Mangels. Die Reparatur von Teilen oder die Ersetzung des SAMSUNG-Produkts erfolgt auf einer Austauschbasis mit einem gleichwertigen, aber nicht notwendig typgleichen SAMSUNG-Produkt, wobei es sich entweder um ein neues Produkt oder um ein überholtes Produkt handelt, das einem Neuprodukt funktional entspricht. Die Garantie hinsichtlich der reparierten oder ersetzten Teile wird für die verbleibende Zeit der Garantiedauer übernommen. Alle Originalteile, die im Rahmen der Erbringung von Serviceleistungen ersetzt wurden, gehen in das Eigentum von SAMSUNG über, die neuen Teile bzw. Austauschteile gehen in das Eigentum des Kunden über.
Das Garantieprogramm gilt nicht für SAMSUNG-Produkte, an denen die Seriennummer entfernt, unkenntlich gemacht oder geändert wurde. Die Garantie umfasst auch nicht die folgenden Schäden:

  1. (a) Schäden durch Unfall oder missbräuchlichen oder unsachgemäßen Betrieb, insbesondere bei Missachtung der Gebrauchsanweisung für das SAMSUNG-Produkt;
  2. (b) Schäden durch den Einsatz von Teilen, die nicht von SAMSUNG gefertigt oder vertrieben werden;
  3. (c) Schäden durch vorgenommene Änderungen, die von SAMSUNG nicht zuvor schriftlich genehmigt wurden;
  4. (d) Schäden infolge von Serviceleistungen, die nicht von SAMSUNG oder ermächtigten Vertretern von SAMSUNG erbracht wurden;
  5. (e) Schäden, die durch Transport, Unachtsamkeit, Schwankungen oder Ausfall der Energieversorgung, höhere Gewalt oder die Betriebsumgebung verursacht werden;
  6. (f) Schäden infolge von normaler Abnutzung und üblichem Verschleiß;
  7. (g) Schäden infolge einer Neukonfiguration des gelieferten Produkts (dies gilt für Hardware und Software);
  8. (h) Beschädigung des LCD-Bildschirms (Liquid Crystal Display);
  9. (i) Schäden durch Computerviren und andere Software;
  10. (j) Schäden durch die Festlegung bzw. Neukonfiguration von Kennwörtern;

Für von SAMSUNG erbrachte Serviceleistungen im Zusammenhang mit dem Beheben solcher Mängel oder Schäden, die auf einen der oben aufgeführten Ausschlussgründe zurückzuführen sind, fallen zusätzliche Gebühren für Arbeitsleistung, Transport und Teile an. Für die Neuinstallation der ursprünglichen Software werden zusätzliche Gebühren in Rechnung gestellt.

(4) Höhere Gewalt

SAMSUNG haftet nicht für Schäden bei der Erbringung von Serviceleistungen, die daraus entstehen, dass Mitarbeiter von SAMSUNG oder von Beauftragten bzw. Vertragspartnern von SAMSUNG aus Umständen, die von ihnen nicht unmittelbar beeinflusst werden können, bei der Ausführung ihrer Verpflichtungen gemäß dieses Garantieprogramms gehindert oder behindert werden oder diese verspätet erbringen; solche Umstände sind u. a. Feuer, Hochwasser, höhere Gewalt oder soziale Unruhen.

(5) Daten und Datensicherung

Die Datensicherung und der sonstige Schutz der Daten sind nicht Teil der Garantieleistung. Es obliegt dem Kunden, die auf dem Notebook vorhandenen Daten gegen Verlust, Beschädigung oder Zerstörung vor Übergabe des Notebooks an SAMSUNG bzw. an die Beauftragten von SAMSUNG zu sichern und die Daten nach Rückerhalt des Notebooks ggf. wieder auf das Notebook aufzuspielen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Servicepartner dazu verpflichtet sind, alle relevanten datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

(6) Anforderungen bezüglich der Geltendmachung dieses Garantieprogramms

Zur Inanspruchnahme von Leistungen entsprechend diesem Garantieprogramm müssen vom Kunden die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  1. (a) Der Kunde muss zur Inanspruchnahme der Garantie innerhalb der Garantiedauer die SAMSUNG Hotline in dem Land kontaktieren, in dem das Produkt erworben wurde (siehe beigefügte Kontaktliste).
  2. (b) Der Kunde muss das den Beginn der Garantiedauer kennzeichnende Kaufdatum durch Vorlage des Original-Kaufbelegs oder einer Kopie hiervon nachweisen.
  3. (c) Der Kunde muss dem Notebook die vollständig und richtig ausgefüllte Garantiekarte beifügen.
  4. (d) Der Kunde muss eine eindeutige Fehlerbeschreibung zur Verfügung stellen und Fehleranalysen entsprechend den Anweisungen ausführen.
  5. (e) Der Kunde muss das SAMSUNG-Produkt vollständig und wie geliefert einschicken, einschließlich ggf. vorhandener Hardware und sonstiger Medien.
  6. (f) Der Kunde muss sicherstellen, dass das SAMSUNG-Produkt für den Transport angemessen verpackt ist.
  7. (g) Außerhalb des Landes, in dem das SAMSUNG-Produkt erworben wurde, muss der Kunde die internationale Garantie in Anspruch nehmen (siehe Teil 2).

(7) Haftungsausschluss

SAMSUNG haftet nur für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen. SAMSUNG haftet nicht für einfache Fahrlässigkeit, es sei denn (i) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder (ii) für Schäden, die aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten entstehen, d.h. solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen. Die Haftung von SAMSUNG bei einfach fahrlässigen Pflichtverletzungen von wesentlichen Vertragspflichten ist auf typischerweise vorhersehbare Schäden beschränkt.

  • Für Österreich:
  • SAMSUNG Electronics GmbH
  • Praterstr. 31/14. Stock
    A- 1020 Wien
  • Für die Schweiz:
  • SAMSUNG Electronic Austria GmbH
  • Zurich Office Branch
  • Uetlibergstrasse 132/ 4.Stock
    CH – 8045 Zurüch, Schweiz

Landesspezifische Garantie

(1) Definitionen

In der vorliegenden Garantie haben die folgenden Begriffe die aufgeführte Bedeutung:
SAMSUNG: Steht für SAMSUNG Electronics Austria GmbH in Wien.
SAMSUNG-Produkt: Bezieht sich auf alle Notebooks von SAMSUNG, die über SAMSUNG Electronics Austria GmbH verkauft wurden.
Internationales Garantieprogramm: Steht für das internationale, auf ein (1) Jahr beschränkte Garantieprogramm, das für alle SAMSUNG-Produkte gilt, die in Teil 2 des vorliegenden Garantiedokuments aufgeführt sind.

(2) Allgemeines

Die auf ein (1) Jahr befristete internationale Garantie von SAMSUNG wird zusätzlich zum landesspezifischen Garantieprogramm, das im Land des Erwerbs des SAMSUNG-Produkts zur Anwendung kommt, gewährt. In Fällen, in denen die landesspezifische Garantie für das SAMSUNG-Produkt in dem Land in Anspruch genommen wird, in dem das SAMSUNG-Produkt ursprünglich erworben wurde, gelten sämtliche allgemeinen Bedingungen des landesspezifischen Garantieprogramms, wie oben festgelegt. Die allgemeinen Bedingungen des vorliegenden beschränkten internationalen Garantieprogramms von SAMSUNG gelten nur in Ländern, die nicht mit dem Land identisch sind, in dem das SAMSUNG-Produkt ursprünglich erworben wurde. Das internationale Garantieprogramm gilt nur für die Länder, die in der beigefügten Kontaktliste aufgeführt sind. Ist ein Land auf dieser Liste nicht enthalten, kann die internationale Garantie nur unter den zusätzlichen Bedingungen des Abschnitts 5 geltend gemacht werden. SAMSUNG behält sich das Recht vor, die Liste der betreffenden Länder für das internationale Garantieprogramm unter Einhaltung einer angemessenen Mitteilungsfrist zu ändern. Die jeweils aktuelle Kontaktliste sowie Mitteilungen über bevorstehende Änderungen können auf der Homepage von SAMSUNG, www.samsung.com/at und www.samsung.com/ch eingesehen werden. Die SAMSUNG-Garantie ist unabhängig von der Gewährleistungsverpflichtung des Verkäufers aus dem Kaufvertrag mit dem Endkunden und lässt diese unberührt.

(3) Garantie

Bei Inanspruchnahme von Leistungen entsprechend diesem Garantieprogramm auf Grund von Mängeln oder Fehlern am SAMSUNG-Produkt gelten, soweit in diesen Bedingungen für das internationale Garantieprogramm nicht anderweitig geregelt, die Garantiebedingungen des entsprechenden Landes, in dem das internationale Garantieprogramm in Anspruch genommen wird, wobei die Garantiedauer in jedem Fall (1) Jahr beträgt. Informationen zur Erbringung von Serviceleistungen gemäß dem internationalen Garantieprogramm können beim zuständigen International Warranty Center für das betreffende Land angefordert werden. Ohne Einschränkung der obigen Festlegungen ist in einigen Ländern der Kunde verpflichtet, das SAMSUNG-Produkt an ein autorisiertes Servicecenter von SAMSUNG zu liefern.
Außerdem können spezielle Richtlinien für die Abholung und die Rückgabe gelten.
Der Kunde verfügt über keinerlei Ansprüche aus dem internationalen Garantieprogramm, wenn eine der folgenden Bedingungen

  1. (a) Einer oder mehrere der Ausschlussgründe unter den Punkten a. bis j. von Abschnitt 3 des landesspezifischen
    Garantieprogramms liegen vor;
  2. (b) der Mangel wurde SAMSUNG nicht innerhalb von (1) Jahr beginnend mit dem Datum des
    erstmaligen Verkaufs des Produkts im Neuzustand von einem autorisierten Fachhändler an einen Endkundenmitgeteilt;
  3. (c) das Produkt wurde geändert, konvertiert oder in sonstiger Weise vom Kunden oder Dritten modifiziert, um es an die
    lokale Energieversorgung oder die geltenden Sicherheitsstandards anzupassen oder um das SAMSUNG-Produkt in
    lokale Übertragungssysteme zu integrieren.
  4. (d)der Mangel bezieht sich auf die Software.

Gemäß dem internationalen Garantieprogramm erbrachte Serviceleistungen können eine längere Zeit in Anspruch nehmen als Serviceleistungen, die gemäß dem landesspezifischen Garantieprogramm ausgeführt werden.

(4) Anforderungen bezüglich der Geltendmachung dieses Garantieprogramms

Zur Inanspruchnahme von Leistungen entsprechend diesem Internationalen Garantieprogramm müssen vom Kunden die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  1. (a) EDer Kunde muss sich mit SAMSUNG innerhalb der Garantiedauer in Verbindung setzen, um seine Forderungen gemäß dem internationalen Garantieprogramm geltend zu machen und die Abholung und Lieferung zu regeln (siehe beigefügte Kontaktliste). Beachten Sie, dass der Telefon-Support in der jeweiligen Landessprache erfolgt. Kunden können ggf. das für die Landessprache des Kunden zuständige Center kontaktieren, um eine Forderung gemäß dem internationalen Garantieprogramm geltend zu machen.
  2. (b) Der Kunde muss das den Beginn der Garantiedauer kennzeichnende Kaufdatum durch Vorlage des Original-Kaufbelegs oder einer Kopie hiervon nachweisen.
  3. (c) Der Kunde muss dem Notebook die vollständig und richtig ausgefüllte Garantiekarte beifügen.
  4. (d) Der Kunde muss eine eindeutige Fehlerbeschreibung zur Verfügung stellen und Fehleranalysen entsprechend den Anweisungen ausführen.
  5. (e) Der Kunde muss das SAMSUNG-Produkt vollständig und wie geliefert einschicken, einschließlich ggf. vorhandener Hardware und sonstiger Medien.
  6. (f) Der Kunde muss sicherstellen, dass das SAMSUNG-Produkt für den Transport angemessen verpackt ist.

Gemäß dem internationalen Garantieprogramm erbrachte Serviceleistungen können eine längere Zeit in Anspruch nehmen als Serviceleistungen, die gemäß dem landesspezifischen Garantieprogramm ausgeführt werden.

(5) Forderungen gemäß dem Garantieprogramm aus nicht aufgelisteten Ländern

Kunden, die das internationale Garantieprogramm aus einem Land in Anspruch nehmen möchten, das nicht in der jeweils aktuellen, auf der Homepage von SAMSUNG, www.samsung.at abrufbaren Kontaktliste aufgeführt ist (diese Liste kann entsprechend dem Abschnitt 2 von SAMSUNG geändert werden), sind verantwortlich für die Lieferung des SAMSUNG-Produkts an das nächstgelegene International Warranty Center laut Anweisung durch die SAMSUNG-Hotline. Der Kunde ist verpflichtet, alle ggf. anfallenden Zollgebühren für den Transport sowie die Kosten der Lieferung an das International Warranty Center zu tragen. SAMSUNG trägt lediglich die Transportgebühren für die Rücklieferung. Die Entscheidung über die Liefermethode für das SAMSUNG-Produkt liegt allein bei SAMSUNG.
Die Haftung für die Transportgüter liegt bei der jeweils liefernden Partei.

Angebote für die erweiterte Garantie

SAMSUNG bietet optionale Upgrades auf eine erweiterte Garantie, die auf einfache Weise angefordert werden können. Damit genießen Sie die Sicherheit, die Ihnen nur die Garantie eines Herstellers bieten kann.
Wenden Sie sich bei diesbezüglichen Fragen an Ihren Fachhändler, oder besuchen Sie die Webseite für Ihr jeweiliges Land.