Wie ändere ich die Vor- und Nachlaufzeit einer bereits programmierten PVR-Aufnahme?

Last Update date : 2015.08.07

Wenn Sie eine PVR-Aufnahme programmieren, beginnt die Aufzeichnung des Programmes grundsätzlich fünf Minuten vor und endet fünf Minuten nach der aufgezeichneten Sendung.

 

Die Vor- und Nachlaufzeit von jeweils fünf Minuten lässt sich zwar nicht allgemein ändern, falls Sie sie in einem bestimmten Fall jedoch vergrößern möchten, können Sie dies direkt über den Programm-Manager machen.

 

Programmieren Sie dafür zunächst eine automatische Aufnahme, wie hier beschrieben.

 

Öffnen Sie anschließend den Programm-Manager über Menü -> Senderempfang -> Progr.-Manager.

 

Wählen Sie dann die zu verändernde PVR-Programmierung aus. Nun können Sie über die Einstellungspunkte Startzeit und Endzeit die Vor- und Nachlaufzeit entsprechend anpassen. Bestätigen Sie Ihre Eingabe zum Schluss mit OK.

 

- 

 

 

Sind noch Fragen offen geblieben? Dann freut sich unser Service-Team, Ihnen diese zu beantworten. Nutzen Sie einfach eine unserer zahlreichen Kontaktmöglichkeiten.

 

Zufriedenheitsumfrage

Q1. War dieser Inhalt nützlich?

Q2. War dieser Artikel hilfreich?

Q3. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wie könnten wir Ihre Frage noch besser beantworten?

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Sie benötigen Service? Servicecenter-Standorte

Dieses Element freigeben

Popup für die Freigabe schließen

Vielen Dank!

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Verbesserungsvorschlag. Damit helfen Sie uns, die Samsung-Website weiter zu verbessern.

OK