SideSync: Einschränkungen

Last Update date : 2015.10.15

← Zurück zur Übersicht der SideSync-Bedienungsanleitung




Nachfolgend finden Sie die Einschränkungen, die für die Verwendung von Samsung SideSync gelten. Hier finden Sie die Systemvoraussetzungen.

● Wenn ein Mobilgerät über einen WLAN-Zugriffspunkt mit einem Computer verbunden ist, kann die Programmleistung schlechter sein als bei der Verbindung über ein USB-Kabel.

● Musik- und Videodateien werden möglicherweise bei einer Netzwerküberlastung nicht richtig wiedergegeben.

● Anwendungen, die einen Sensor verwenden, funktionieren möglicherweise nicht richtig.

● Die Kameraanwendung ist auf einem Mobilgerät mit Android Lollipop (5.0) oder höher verfügbar.

● Bildschirmspiegelung (Screen Mirroring) wird nicht unterstützt. Diese Funktionalität bietet Ihnen jedoch der Präsentationsmodus.

● Wenn SideSync im Tablet-Smartphone-Verbindungsmodus verwendet wird, stehen Funktionen, für die WLAN Direct erforderlich ist, wie Group Play, nicht zur Verfügung. Diese Funktionen sind verfügbar, wenn SideSync im Computer-Mobilgerät-Verbindungsmodus über ein USB-Kabel verwendet wird.

● Der S-Pen-Modus (in S-Note konfiguriert) ist nicht verfügbar, wenn SideSync im Computer-Mobilgerät-Verbindungsmodus verwendet wird. S-Pen kann nicht verwendet werden, wenn SideSync im Tablet-Smartphone-Verbindungsmodus verwendet wird.

● Aus Gründen des Urheberrechtsschutzes wird die Verwendung von SideSync auf einem geteilten Mobilgerät nicht empfohlen.

Zufriedenheitsumfrage

Q1. War dieser Inhalt nützlich?

Q2. War dieser Artikel hilfreich?

Q3. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wie könnten wir Ihre Frage noch besser beantworten?

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Sie benötigen Service? Servicecenter-Standorte

Dieses Element freigeben

Popup für die Freigabe schließen

Vielen Dank!

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihren Verbesserungsvorschlag. Damit helfen Sie uns, die Samsung-Website weiter zu verbessern.

OK