Über uns

Samsung Electronics Schweiz ist eine lokale Niederlassung eines koreanischen Grosskonzerns. Koreanisch-kulturelle Eigenheiten treffen auf schweizerische Kulturcharakteristiken. Interkulturelle Kompetenz ist daher unerlässlich für das Einleben bzw. die Arbeit bei Samsung Schweiz. Hilfestellung bieten wir im Rahmen eines New Hires Orientation und in der Unterstützung durch die Personalentwicklung.

Bei näherer Beschäftigung mit der Geschichte sowie der Geografie Koreas lassen sich einige charakteristische Eigenschaften der südkoreanischen Kultur ableiten. Der schnelle Wiederaufbau des Landes nach dem dreijährigen Bürgerkrieg prägte das Volk nachhaltig. Hohe Umsetzungsgeschwindigkeit und Zielstrebigkeit, Ehrgeiz und Bildungsstreben zählen zu typischen Charakteristiken Angehöriger Südkoreas. Der Glaube, dass härteres Arbeiten und schnelleres Voranschreiten bessere Möglichkeiten schafft , ist fest in den Köpfen verankert.

Die Lehren von Konfuzius haben Auswirkung auf die Kultur Südkoreas. So wird zum Beispiel der Gruppengedanke über das Individuum gestellt und schafft so auch ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl und Identifikation mit der Firma. Der persönliche Bezug zueinander und partnerschaftliche Verbindungen, die über den beruflichen Kontext hinausgehen, werden in der koreanischen Kultur ebenfalls gross geschrieben. Spezifische Rollenverteilungen sowie feste Rechte und Pflichten basieren ebenfalls auf der konfuzianischen Philosophie: Jedem Individuum wird sein Platz in der Gesellschaft zugewiesen, um ein friedliches Zusammenleben zu gewährleisten, klare Regeln sollen für Stabilität und Ordnung sorgen. Dies spiegelt sich in hierarchischen Strukturen wieder.

Ebenso die Kommunikation betreffend gibt es Unterschiede: Im Zuge der „High Context“ Kultur wird – im Gegensatz zu Europa – in Korea eher implizit kommuniziert. Das Lesen zwischen den Zeilen und Berücksichtigen eines geteilten Verständnisses, wie zum Beispiel Hintergrundwissen, Umstände, Gestik und Mimik etc. ist daher essenziell. Auch sind jegliche Aktionen zu vermeiden, die zu einem Gesichtsverlust eines Beteiligten führen könnten; daher ist die Kommunikation eher indirekt, denn Koreaner legen allergrössten Wert auf die Wahrung der Würde und des Respekts vor dem Gegenüber.

Uns ist deshalb stets sehr wichtig, dass wir respektvoll und tolerant miteinander umgehen, egal, welchem Kulturkreis ein Mitarbeiter, Partner, Kunde etc. angehört.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Finden Sie es spannend, ein Teil unseres Unternehmens zu werden? Dann bewerben Sie sich jetzt.