Passen Sie den Startbildschirm Ihres GALAXY S II an

May 16, 2012

Sie können Ihr Smartphone jetzt noch einfacher organisieren. Dank der anpassbaren Widgets und dem zeitschriftenähnlichen Layout des Live Panel von Samsung können Sie schnell und einfach den Startbildschirm Ihres GALAXY S II anpassen, damit die Informationen immer am richtigen Ort sind.

Live Panel wächst und schrumpft

Im Gegensatz zu standardmäßigen Android-Widgets zwingen Live Panel-Widgets Sie nicht, Ihren Startbildschirm an deren Größe anzupassen. Stattdessen können Sie mit Live Panel die Größe Ihrer Widgets anpassen und diese beliebig anordnen. Das sieht dann mit dem nahezu nahtlosen Layout, das an Zeitschriften angelehnt ist, einfach toll aus.

Warum Live Panel sinnvoll ist

Warum Live Panel sinnvoll ist

Ihr Startbildschirm sollte die Art und Weise widerspiegeln, wie Sie arbeiten – und spielen. Soll die Uhr groß dargestellt werden, damit Sie sich nicht zum Meeting verspäten oder die Länge Ihrer Rede kontrollieren können? Sie können eine Uhr auf dem Display ablegen und diese beliebig groß oder klein darstellen. Behalten Sie das Wetter genau im Auge? Mit Live Panel können Sie ein Widget erstellen, das Temperatur und andere Wetterdaten auf einen Blick anzeigt. Mit den Fotogalerien von Live Panel können Sie in Ihren Fotos blättern, ohne eine App öffnen zu müssen, und Sie können aktuelle Börsendaten so einrichten, dass sie im Widget in Echtzeit angezeigt werden.

Bei den meisten Smartphones müssen Sie eine App öffnen und auf die wichtigen Informationen warten. Mit Live Panel haben Sie die benötigten Informationen stets im Blick. Wenn Sie das GALAXY S II aus der Tasche nehmen, können Sie sofort alle nötigen Informationen auf einem Bildschirm sehen – ohne dass Sie auch nur eine App starten müssen. Außerdem können Sie das Layout des Bildschirms einfach ändern, um es an Ihren Tagesablauf anzupassen. Ein Bildschirm kann wichtige Informationen für Ihre Arbeit anzeigen, während ein anderer mit Informationen bestückt werden kann, die Sie zuhause oder auf dem Fußballplatz benötigen. Sie haben die Wahl.

Unendliche Einstellungsmöglichkeiten

Da Live Panel so flexibel ist, können Sie Widgets so konfigurieren, dass sie zusätzliche Informationen darstellen. Im Kleinformat zeigen sie nur die wichtigsten Daten an. Sie können sie auch vergrößern, um erforderliche Informationen detaillierter anzuzeigen. Ein kleines Widget fürs Wetter zeigt nur die aktuelle Temperatur an; ein größeres Widget zeigt jedoch auch die Höchst- und Tiefstwerte der nächsten Tage an.

Sie haben keinen Platz mehr auf dem Bildschirm? Kein Problem. Der erweiterte Startbildschirm des Samsung GALAXY S II erstreckt sich über mehrere Seiten und bietet Ihnen Zugriff auf sechs weitere Bildschirme, die noch mehr anpassbare Widgets enthalten können. Wischen Sie einfach nach rechts oder links, um weitere Bildschirme anzuzeigen.

So passen Sie Ihren Startbildschirm an

So passen Sie Ihren Startbildschirm an

Das Anpassen Ihres Handys mit Live Panel und dem erweiterten Startbildschirm ist ein Kinderspiel. Hier eine kurze Anleitung:

  • • Öffnen Sie die Widget-Auswahl, indem Sie auf die Schaltfläche für Menü tippen. Tippen Sie dann auf „Hinzufügen“, um die Auswahl an Live Panel-Widgets und -Verknüpfungen anzuzeigen. Sie können auch einfach auf einen freien Platz auf Ihrem Startbildschirm tippen und halten.

  • • Verschieben und arrangieren Sie Symbole und Widgets, indem Sie darauf tippen und sie dann halten. Werden am Rand des Widgets gelbe Linien angezeigt, können Sie die Größe des Live Panel durch ziehen der rechten Ecke der gelben Linien ändern. Ziehen Sie einfach daran, um das Widget zu vergrößern oder zu verkleinern.

  • • Verwandte Apps können in Ordnern zusammengefasst werden, damit sie leichter zu finden sind. Erstellen Sie einen Ordner, indem Sie im Menü „Hinzufügen“ auf „Ordner“ tippen. Sie können dem neuen Ordner einen aussagekräftigen Namen geben, damit Sie sich den Inhalt besser merken können. Ziehen Sie dann Symbole darauf und der Vorgang ist abgeschlossen.

  • • Verwenden Sie das Menü „Hinzufügen zum Startbildschirm“ (halten Sie die Menü-Taste und drücken Sie dann „Hinzufügen“), um weitere Widgets, neue Ordner, Hintergrundbilder oder Verknüpfungen zu Aktionen, Lesezeichen, Kontakten oder Einstellungen hinzuzufügen.

  • • Sie können Elemente auf Ihrem Startbildschirm entfernen, indem Sie sie auf das Papierkorbsymbol ziehen, das unten auf dem Bildschirm angezeigt wird. Apps, die Sie auf der Startseite entfernen, werden nicht auf dem Handy gelöscht.

  • • Sie können in Ihrer Galerie Hintergrundbilder auswählen und diese über die Anwendung Gallery auf der Startseite anzeigen lassen.

  • Die Bildschirmabbildungen sind simuliert. Das Aussehen des Geräts kann abweichen. Einige Funktionen sind ggf. nicht in allen Gebieten verfügbar. Der oben gezeigte Inhalt dient nur zu Informationszwecken. Alle hier enthaltenen Informationen unterliegen der Änderung ohne Vorankündigung. Samsung ist nicht verantwortlich für direkte oder indirekte Schäden, die aus oder in Verbindung mit der Verwendung oben genannter Inhalte oder durch das Vertrauen auf oben genannte Inhalte entstehen.