Galaxy S: Eine neue Ära der AMOLED-Technologie bricht an

Oct 10, 2011

Was machen Sie mit Ihrem Smartphone, wenn der Bildschirm bei greller Sonne oder schlechtem Blickwinkel nicht zu erkennen ist? Diese Eigenschaften werden durch die Art des Bildschirms bestimmt. Ein Super AMOLED-Bildschirm ist eine völlig neue Art, die gewünschten Inhalte auf einem entspiegelten Bildschirm mit brillanten Bildern zu betrachten.

By Veröffentlicht: 16. September 2010

Grelles Sonnenlicht ist kein Problem mehr

Zuerst gab es LCD-Touchscreens. Dann kamen AMOLED-Displays. Jetzt krempelt Super AMOLED alles um. Sie möchten nicht länger die Augen zusammenkneifen oder die Hände als Sonnenschutz nutzen, um Dinge auf dem Display zu erkennen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Super AMOLED die Interaktion mit Ihrem Telefon revolutioniert.

Normalerweise bestehen Touchscreens aus zwei Schichten: einer Display- und einer Touch-Schicht, die Reflexionen erzeugen. Super AMOLED-Displays bestehen aus einer Schicht. Die Luftschicht, die für die Spiegelung sorgt, wird dadurch ausgeschlossen, und die Touch-Schicht ist im Display integriert und nicht nur aufgelegt. Diese neue Technologie können Sie im Sonnenlicht mit einem entspiegelten Touchscreen-Display genießen.

Geben Sie sich nur mit atemberaubenden Bildern zufrieden

Wenn Sie mit Ihrem Smartphone spielen und Filme und Fotos ansehen, wissen Sie, wie wichtig Bildqualität und der richtige Betrachtungswinkel sind. Super AMOLED-Displays bieten nicht nur einen Blickwinkel von 180 Grad, sondern sind auch brillant: 20 % heller und merklich schärfer als herkömmliche AMOLED-Displays. Bei diesen Bildschirmen stechen Farben wirklich hervor, da die Farbwiedergabe 30 % besser als bei LCDs ist. Das WVGA-Display (800 x 480) mit hoher Auflösung im Samsung Galaxy S liefert schärfere, deutlichere Bilder auf einem großen 4-Zoll-Display.

Der große Betrachtungswinkel von 180 Grad ist ideal, wenn Sie Ihren Freunden etwas zeigen möchten. Wenn Sie das Display des Smartphones auf Augenhöhe halten, werden die Bilder ohne Verzerrung oder Unschärfe dargestellt. Das Display sieht unabhängig davon, ob Sie von der Seite, oben, unten oder vorne darauf sehen, immer gut aus. Sie können also umstehenden Personen problemlos Videos und Fotos zeigen.

Längere Akkulaufzeiten

Telefone mit kurzen Akkulaufzeiten können sehr frustrierend sein. Ein helleres Display bedeutet bei einigen LCD-Handys einen höheren Stromverbrauch, Super AMOLED wie in der Samsung Galaxy S-Serie bedeutet jedoch längere Akkulaufzeiten. Jedes Pixel ist seine eigene Lichtquelle, d. h. schwarze Pixel benötigen kein Licht und somit auch keinen Strom. Der Kontrast ist besser, der Stromverbrauch niedriger und die Akkulaufzeit 20 % länger als bei herkömmlichen Displays. Sie können länger Filme sehen, Musik hören und Videos drehen und müssen nicht so häufig unterbrechen und aufladen.