Springen zum Inhalt
Inhalt
  • AUTOMOBIL AUTOMOBIL

    RetailAUTOMOBIL

    Interaktive Vertriebslösungen welche den Präferenzen jedes Kunden entsprechen.

TEILEN

google plus linkedin pinterest

Wählen Sie Ihre SNS zum Anpassen dieser Seite.

Fenster schliessen
Haben Sie eine Frage? Kontakt
Ein Kunde benutzt einen interaktiven Kiosk-Terminal, um sich über die Daten eines Fahrzeugmodells zu informieren.
Interaktive Kiosk-Terminals
Autohändler können am Eingang ihrer Showrooms Kiosk-Terminals aufstellen. Hier können die Kunden ihre persönlichen Informationen, wie Geschlecht, Alter, Zweck ihres Besuchs und bevorzugte Modelle eingeben und eine Liste von empfohlenen Automodellen ansehen.



Sie können zudem Produktinformationen überprüfen, Produktbilder ansehen und kurze Videos über ihre Lieblingsmodelle sehen.
Ein Verkaufsvertreter erteilt einem Kunden persönliche Verkaufsberatung mit einem Tablet.
Personalisierte Verkaufsservices
Verkaufspersonal kann auf seinen Tablets Informationen abrufen, die von den Kunden am Kiosk-Terminal eingegeben worden sind, und diese für eine personalisierte Verkaufsberatung nutzen.



Sie können zudem verkaufsbezogene Inhalte in verschiedenen Formen, wie Text, Bilder und Videos, auf einer grossformatigen Videowand anzeigen, die über ein interaktives Panel angesteuert wird, damit ihre Verkaufsbemühungen motivierender und dynamischer sind.
Ein Kunde unterzeichnet einen Vertrag auf einem Tablet eines Vertreters mit seiner E-Unterschrift.
Nahtlose Verträge
Ein Verkäufer kann bei einem Kundengespräch die Angaben des Kunden und seine Vorzüge in seinem Tablet erfassen, um auf digitale Weise einen Kostenvoranschlag und Verkaufsverträge zu erstellen, die auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst sind. Zudem kann er umgehend das Inventar überprüfen, um nachzusehen, ob das Auto verfügbar ist oder um das voraussichtliche Lieferdatum abzufragen, und das alles mit einem kurzen Tippen.

relevante Lösungen