expand nav
Welcher Smarthome-Typ bist du?

Welcher Smarthome-Typ bist du?

Von Manuel,  22.01.2016.


Die Revolution von intelligenter Haushaltselektronik hat begonnen. Erfahre welche Form von vernetzten Geräten in Zukunft auf deine persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet ist.

image Entertainer

Für Entertainer

Der Samsung Smart TV bildet das Zentrum deines Reichs. Alle 2016er SUHD–TV–Modelle lassen sich mit immer mehr SmartThings–Geräten vernetzen. Mit dem überarbeiteten Tizen Betriebssystem ist der Zugriff auf Filme, Spiele und Fernsehprogramme noch einfacher. Dein Smart TV erkennt zudem automatisch Geräte, die du anschliesst und so bequem über den Fernseher steuern kannst. Dank Vernetzung mit deinen Haushaltsgeräten wirst du künftig auf dem TV informiert, wann deine Wäsche gewaschen ist oder gibst deinem POWERbot Staubsauger–Roboter vom Sofa aus bequem einen Putzauftrag.

image Sportler

Für Sportler

Wer langfristig in Form bleiben will, sollte auf eine ausgewogene Ernährung achten. Über den Daumen gepeilt, macht das Essen rund 70 Prozent der körperlichen Fitness aus. Umso wichtiger, dass man Training und Ernährung gut im Blick hält. Mit der S Health App protokollierst du deine sportlichen Aktivitäten und Fortschritte über die Samsung Smartwatch Gear S2 oder das Smartphone Galaxy S6 edge. Den Rest übernimmt für dich in Zukunft dein Kühlschrank, worin du digitale Rezepte und Ernährungspläne hinterlegt hast. Der an der Elektronikmesse CES vorgestellte Family Hub Kühlschrank verfügt zudem über eine eingebaute Kamera in der Türe. So kannst du via Smartphone jederzeit einen Blick hineinwerfen, falls du nicht ganz sicher bist, ob für die nächste Mahlzeit noch etwas fehlt.

image Sparfüchse

Für Sparfüchse

Die Rechnung für Nebenkosten kann bei Unachtsamkeit rasch in die Höhe schnellen. Doch nicht nur aus finanziellen Gründen sollte man auf Strom– und Heizölverbrauch achten, auch ökologisch macht es Sinn, stets den Überblick zu wahren. Über die SmartThings-App hast du in Zukunft auch von unterwegs die Kontrolle über deinen Strom– und Heizverbrauch. Die App informiert dich, ob gerade ein Licht in deinem Zuhause brennt und wie es um die Temperatur in deinen Wohnräumen steht. Von überall kannst du bequem das Licht ein- oder ausschalten und die Leistung deiner Heizung regulieren. Damit machst du künftig deinem Portemonnaie und der Natur einen Gefallen.

image Tierfreunde

Für Tierfreunde

Haustiere gehören zur Familie. Umso wichtiger, dass sich die treuen Begleiter in den heimischen vier Wänden wohl fühlen. Dank einem Ankunftssensor mit einer Kamera behältst du in Zukunft Hund, Katze und Co. auch von unterwegs im Blick. Damit sich dein POWERbot Roboter–Staubsauger und dein pelziger Liebling nicht in die Quere kommen, kannst du mit dem Virtual Guard Bereiche sperren. So gehst du sicher, dass auch während deiner Abwesenheit friedliche Harmonie herrscht.

image Überwacher

Für Überwacher

Wer sein trautes Heim stets unter Kontrolle behalten will, der ist mit SmartThings–Produkten künftig bestens bedient. Auch unterwegs bleibst du informiert, was sich in deinem Zuhause abspielt. Bewegungssensoren teilen deinem Smartphone oder Tablet mit, ob sich etwas Ungewöhnliches in deinem Heim tut. Dank Kameras kannst du dir auch von unterwegs schnell einen Überblick verschaffen und dir ein Bild der aktuellen Situation machen.