expand nav
Mach die Nacht zum Tag!

Mach die Nacht zum Tag!

Von Manuel,  31.03.2016.


Im Härtetest: Die Kamera des Galaxy S7 | Galaxy S7 im Einsatz bei wenig Licht.

Viel Spannendes passiert nachts. Dumm nur, dass die Grenzen der Smartphone-Kameras in der Dunkelheit bisher schnell erreicht waren. Damit ist nun Schluss: Die integrierte Kamera des Samsung Galaxy S7 | Galaxy S7 edge verspricht beste Aufnahmen auch bei wenig Licht. Die neuen Smartphones sind mit einem lichtstärkeren f1.7-Objektiv ausgerüstet. Der Dual-Pixel-Sensor verfügt über weniger, dafür grössere Bildzellen. Damit kann der Sensor deutlich mehr Licht einfangen. Aber werden die Fotos bei wenig Licht damit wirklich besser? Wir haben die Kamera des Galaxy S7 | Galaxy S7 edge getestet und gingen von den letzten Sonnenstrahlen bis in die rabenschwarze Nacht hinein auf Fotosafari.


img-01

18:00 Uhr – Dämmerung

Langsam färbt sich der Himmel rötlich und der grösste Teil der Stadt liegt bereits im Schatten. Die Sonnenstrahlen beleuchten nur noch den Himmel und lassen die Dächer golden erleuchten. Zeit für die ersten Fotos. Das Samsung Galaxy S7 | S7 edge meistert die erste Herausforderung problemlos.


img-02

Egal ob wir auf einem offenen Platz fotografieren oder uns im Schatten zwischen den dunkeln Häuserzeilen bewegen: Die Ergebnisse werden scharf und kontrastreich.


img-03

18:45 Uhr – Sonnenuntergang

Der Himmel wird immer dunkler. Mit einem letzten Aufleuchten verabschiedet sich die Sonne definitiv für heute. Die ersten Laternen gehen an und spiegeln sich im Wasser. Während sich unsere Augen langsam an die Dunkelheit gewöhnen, erstrahlt die Stadt durch das Display des Samsung Galaxy S7 | S7 edge immer noch hell und farbintensiv.


img-04

Auch wenn man das Smartphone nicht ganz still hält, werden die Bilder weiterhin gestochen scharf. Schnappschüsse gelingen so auch nach Sonnenuntergang problemlos.


img-05

20:00 Uhr – Nacht

Das natürliche Licht hat sich nun komplett verabschiedet und die ersten Sterne stehen am Himmel. Die Stadt ist in das gelbe Licht der Strassenlaternen getaucht. Die Neonlichter malen bunte Farbtupfer auf den Asphalt. Die Kamera des Samsung Galaxy S7 | Galaxy S7 edge vermag noch immer zu überzeugen. Auch mit kaum Restlicht können weiterhin gute Resultate erzielt werden.


img-06

Dank der Lichtempfindlichkeit des Kamera-Sensors haben wir weder mit verwackelten noch körnigen Fotos zu kämpfen. Sogar bewegte Objekte wie ein fahrendes Tram oder einen einfahrenden Zug halten wir gestochen scharf fest. Mit dem Galaxy S7 | S7 edge wirst du künftig kein gutes Foto wegen zu wenig Licht verpassen.