expand nav
Samsung Galaxy S6 alleinstehend mit Blitz-Spektakel im Hintergrund

Mehr Power für dein Smartphone

Von Kaspar,  10.02.2016.


Mit diesen fünf Tipps hält der Akku deines Samsung Smartphones noch länger.

Das Smartphone ist unser treuer Assistent und Begleiter in allen Lebenslagen. Umso ärgerlicher, wenn sich der Akku verabschiedet. Mit diesen fünf Tipps kann dein Handy länger von einer Akkuladung leben.

1 Energiesparmodus

Wenn du den Energiesparmodus aktivierst, wird maximale CPU-Leistung eingeschränkt und die Bildschirmhelligkeit sowie die Bildwiederholfrequenz werden reduziert. Die Touch-Key-Beleuchtung wird deaktiviert und das Vibrationsfeedback ausgeschaltet. Du kannst selber definieren, ab wie viel Prozent der Akkuleistung das Telefon automatisch in den Energiesparmodus wechseln soll. Damit hast du dein Akkumanagement immer im Griff.


img-01

2 Battery Pack

Mit energiesparenden Massnahmen kannst du das Unvermeidbare nur hinauszögern. Darum empfiehlt es sich, dass du dich mit einem Battery Pack ausrüstest. Das Samsung Akkupack für unterwegs verfügt über ein integriertes Kabel, sodass du dein Ladegerät getrost zu Hause lassen kannst. Mit dem Akkupack kannst du dein Smartphone bequem mit Strom versorgen. So musst du dir auch abseits der Zivilisation keine Sorgen um fehlende Power machen.


img-02

3 Timeout

Das Display deines Galaxy Smartphones scheint hell und in den schönsten Farben. Das geht natürlich auch am Akku des nicht spurlos vorbei. Indem du das Bildschirmtimeout manuell konfigurierst, definierst du, wie schnell sich das Display bei Nichtbenutzung ausschaltet. Damit verhinderst du unnötigen Energieverbrauch und sicherst dir längere Akkulaufzeit.


img-04

4 Konnektivität

Sie sind praktisch, helfen dir bei der Orientierung und lassen dich dein Galaxy Smartphone mit den unterschiedlichsten Geräten verbinden. Jedoch verbrauchen WLAN, GPS, Bluetooth und Co. auch eine Menge Strom. Aktiviert, senden sie konstant Signale aus, um Netzwerke oder Bluetooth-fähige Geräte in deiner Nähe zu finden. Das GPS berechnet dabei stets deine neue Position. Hier lohnt es sich die notwendigen Funktionen im Hintergrund zu deaktivieren, wenn du sie nicht brauchst. Damit bleibt dein Akku merklich länger fit.


img-05

5 Hintergrundbild

Es ist nicht unbedingt die attraktivste Variante deinen Akku zu schonen, doch sie hilft dir, dein Smartphone länger in Betrieb zu halten. Das Galaxy Smartphone verfügt über einen AMOLED Display. Bei dieser Technologie wird jedes Pixel einzeln beleuchtet und nicht der Bildschirm als Ganzes. Umso weniger Farbe auf dem Display angezeigt werden muss, desto weniger Pixel sind aktiv. Mit einem schwarzen Hintergrund kannst du den Akkuverbrauch deines Displays deshalb deutlich reduzieren. Mit dem kleinen Schwarzen als Hintergrund, sieht dein Smartphone nicht nur elegant aus, sondern hält auch deutlich länger durch.


img-06