expand nav
TabProS_Colours_1200x720

Zu klein? Zu schwer? Von wegen!

Von Manuel,  28.07.2016.


Wir räumen mit sieben Vorurteilen gegenüber Tablets auf und erklären dir, warum das Galaxy TabPro S dein perfekter Begleiter für unterwegs ist.

TabProS_Tastatur_1200x720

1. Zu mühsam

Manche halten Tablets noch immer für nette Spielzeuge, worauf seriöses Arbeiten zu umständlich ist. Das Galaxy TabPro S kombiniert die Annehmlichkeiten eines Tablets und die Vorteile eines Laptops in einem Gerät. Die Hülle verfügt über eine integrierte Tastatur inklusive Touchpad, womit effizientem Arbeiten und zackigem Schreiben nichts mehr im Wege steht. Mit dem Galaxy TabPro S hast du die Mobilität eines Tablets und die Power eines Notebooks immer dabei.


TabProS_FastCharge_1200x720

2. Zu wenig Ausdauer

Die Angst vor einem leeren Akku scheint allgegenwärtig. Mit dem TabPro S kannst du dich getrost entspannen: Das Tablet überzeugt mit einer Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden. Um es komplett zu laden, benötigst du rund zweieinhalb Stunden. Der USB-C-Anschluss ist sogar noch schneller. Schnelle Ermüdungserscheinungen waren gestern: Das TabPro S lässt dich nicht im Stich.

TabProS_Colours_1200x720

3. Zu verpixelt

Tiefe Auflösung und matte Farben sind zwei weitere Vorurteile, die man gegenüber Tablets hört. Mit seinen hellen und satten Farben wird das Super AMOLED Display des TabPro S jeden Zweifler bekehren. Das Display spielt mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln und 16 Millionen Farben in der Königsliga der Displays.

TabProS_Office_1200x720

4. Zu spielerisch

Apps sind die Heinzelmännchen des digitalen Zeitalters. Für fast jeden Zweck existiert eine der hilfreichen Anwendungen, die dein Leben erleichtert oder einfach nur Spass macht. Doch bei grösseren Projekten stossen die mobilen Applikationen bekanntlich gerne an ihre Grenzen. Auf dem TabPro S stehen dir - nebst Hunderttausenden Apps - auch viele Programme für Windows 10 zur Verfügung, die du von deiner Arbeit am PC bereits im Griff hast.

TabProS_Grösse_1200x720

5. Zu klein

Die überschaubare Bildschirmgrösse der Tablets konnte dich nicht überzeugen? Dann wirst du diese Info lieben: Der Touchscreen des Galaxy TabPro S hat eine Diagonale von 30,37 Zentimetern. Der 12 Zoll Super AMOLED Display ist somit auch die perfekte Wahl, um auf Reisen ein portables Kino in der Tasche zu haben.

TabProS_Federgewicht_1200x720

6. Zu schwer

Schmerzt dein Kreuz vom täglichen Schleppen deines Notebooks? Das TabPro S entlastet dich in jeglicher Hinsicht. Das elegante und schlanke Tablet ist der perfekte Begleiter für deinen Alltag. Mit seinen schlanken 6,3 Millimetern und filigranen 693 Gramm Gewicht meisterst du deine Aufgaben federleicht.

TabProS_SSD_1200x720

7. Zu wenig Platz

Eine zu geringe Speicherkapazität lässt so manchen am Nutzen von Tablets zweifeln. Dass schlank und klein nicht zu wenig Platz bedeuten muss, beweist das TabPro S mit seinen 128 GB integriertem Speicher.


Falls dir auch das noch zu wenig ist, empfiehlt sich der Kauf der Samsung Portable SSD T3. Mit der externen Harddisk kannst du deinen Speicher um bis zu zwei Terabyte erweitern. Nicht nur dank dem stabilen Gehäuse sind deine Daten optimal geschützt und mit einer Abmessung von 74 x 58 x 10,5 Millimetern archivierst du dein ganzes Leben auf kleinster Fläche.