Perspactives.com Season End Weekend in Lenzerheide

Nach einer erfolgreichen ersten Bike Saison auf perspactives.com stand mit dem Season End Weekend in Lenzerheide vom 10.10. – 12.10. ein besonderer Anlass auf dem Plan. Auf verschiedenen Schweizer Velo Events wurden den ganzen Sommer über die besten Mountainbiketalente mit dem Rocket of the Day Award und einer Einladung zum Event mit Enduro-Profi René Wildhaber geehrt. Insgesamt sieben Teilnehmer aus unterschiedlichsten Disziplinen wie Downhill, Dirtjump oder Crosscountry konnten sich über ein actionreiches Programm freuen. Mit dabei waren Dario Thoma (BMC Racing Cup), Ronny Caduff (Trek Bike Attack), Jonas Turin (Dirt Jump Bikedays) und Luca Beckmann (IXS Downhill Cup). Ausserdem konnten sich Philipp Gossweiler als Gewinner der Drift Challenge und Luca Kahr sowie Andi Halter als Rider auf den Gewinnerbildern der Instagram Challenge qualifizieren.

Trotz starkem Regen am Samstag und schwierigen Bedingungen im Bikepark hätte die Motivation der jungen Sportler nicht grösser sein können. Vor einem Ausnahmeathleten wie René Wildhaber wollte natürlich jeder sein Bestes geben. Dieser konnte jede Menge wertvolle Tipps weitergeben und so war klar, dass schon nach kürzester Zeit die ersten Fortschritte erkennbar waren. Doch leider liess der Regen nicht nach und so wurde spontan entschieden, den Nachmittag in der Freestyle Academy in Laax zu verbringen, um dort neue Tricks in die Schnitzelgrube zu üben. Am Abend konnten die Highlight-Shots des Tages auf den neuen Samsung Tablets Tab S analysiert und in gemütlicher Atmosphäre entspannt werden. Da das Wetter am Sonntag wie erhofft gut war stand mit einem Sunrise Ride auf das Rothorn eines der Highlights des Wochenendes an. Die Kulisse zum Sonnenaufgang war einfach atemberaubend und die Abfahrt eine gelungene Abwechslung zum Programm im Bikepark. Den Rest des Tages gaben die Teilnehmer wieder alles auf den verschiedenen Abfahrten und konnten sich noch einmal einige Tricks von René abschauen.

„Insgesamt ein perfektes Wochenende! Die Jungs sind extrem talentiert und waren super motiviert. Die fahren alle schon auf einem hohen Level, aber ich hoffe, sie konnten trotzdem was mitnehmen“, berichtet René und blickt zusammen mit den Teilnehmern auf ein überragendes Wochenende zurück.

Dranbleiben und unseren Newsletter abonnieren