Die Gewinner der Instagram Challenge stehen fest!

Von aufregenden Action Shots über Portraits bis zu wunderschönen Landschaftsaufnahmen – bei der dritten Runde der perspactives.com Instagram Challenge war alles dabei. Beinahe 1.000 Beiträge wurden eingereicht und machten der Jury die Entscheidung nicht leicht. „Mich begeistern Leute, die etwas aussergewöhnliche Ideen haben, die immer auf der Suche nach dem speziellen Abenteuer sind und diese Erlebnisse mit der Community teilen wollen. Bei der Instagram Challenge gab es jede Menge davon“, so Jurymitglied Nicole Hunziker. Die Instagrammerin und Fotograf Gian Paul Lozza haben sich letztendlich entschieden und die Gewinner ausgewählt, die sich über tolle Samsung Preise freuen dürfen.

Lozza hat die Gewinner-Shots genau analysiert und gibt noch den ein oder anderen wertvollen Tipp auf den Weg.

1.Platz

Night #skiing in Switzerland

Ein von Sébastien Anex (@sebanex) gepostetes Foto am

Das Bild hat etwas Magisches. Auf den ersten Blick sieht man nur die Explosion einer farbigen Schneewolke. Erst bei genauerem Hinsehen taucht ein Skifahrer aus dem Schnee auf. Der Bildaufbau mit dem schwarzen Dreieck des Himmels, der farbigen Schneewolke links und dem noch reinen Schnee rechts unten ist super! Dass die kleinen Schneeflocken im Himmel das extrem grafische Bild wieder ein bisschen stören, macht es noch besser. Der Rider kommt mit Speed. Alles zusammen für mich der klare Sieger. Es gibt eine einzige Kritik meinerseits. Powderturns mit Farbpigmenten im Schnee sind nach dem Video der Falquet Brüder ein bisschen im Trend und somit nicht so wirklich neu. Aber da die Umsetzung so perfekt ist, sehe ich mal darüber hinweg.

Für den ersten Platz gibt es eine brandneue Samsung NX500 Kamera.

2. Platz

This is from a night-adventure-trip with @explorators in the mountains around Pizol.✖️

Ein von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀ Valentin & Roman (@twintheworld) gepostetes Foto am

Durch die Entwicklung der digitalen Fotografie kann man mittlerweile recht einfach einen Sternenhimmel fotografieren. Die Farbigkeit und der Verlauf durch das abstrahlende Licht sind hier in schöner Harmonie. Sicherlich ist dieser Effekt ein bisschen surreal und kitschig, aber wie ich hier schon ein paar Mal geschrieben habe, sind bewusst eingesetzte Effekte ein gutes Stilmittel - und dieses Foto ist ein super Beispiel dafür.

Dieser Beitrag hat sich ein Samsung GALAXY A5 Smartphone verdient.

3. Platz

#HASSELBLAD SHOT OF @DAVID_HABLUETZEL I #halfpipe #laax #flims #swiss #switzerland #schweiz #snowboarding

Ein von Raphael Erhart (@raphael_erhart) gepostetes Foto am

Super Action, super Bildaufbau und ein super Hintergrund! Beste Voraussetzungen für ein gutes Bild. Trotzdem sehe ich immer wieder Bilder bei denen es dann doch nicht so ganz stimmt. Doch Raphael hat das gut gemacht: mit dem Rand im Vordergrund und der Pipewand und den dunkleren Bergen im Hintergrund entsteht ein harmonischer Bildaufbau. Die Schneewolke im Licht der Sonne ist perfekt, denn so wird der Absprung herausgehoben und der Fahrer trennt sich besser vom Hintergrund. Meine einzige Kritik ist der Mood und die Farbigkeit. Das kippt schon ein bisschen. Wie auch schon viel geschrieben, solltet ihr mit den Moods vorsichtig umgehen. Oft ist weniger auch genug!

Raphael Erhardt bekommt für seinen Action Shot ein Samsung Gear Circle.

Alle eingereichten Bilder könnt ihr euch hier anschauen: https://instagram.com/explore/tags/snowperspactives

Im Sommer 2015 wird die Instagram Challenge mit einem spannenden Thema in eine neue Runde gehen. Alles Details erfahrt ihr wie immer zuerst auf perspactives.com, perspactives Facebook und Instagram.

Dranbleiben und unseren Newsletter abonnieren