Das Kino der Zukunft in der Schweiz

Nov 10. 2017

Samsung Electronics Schweiz revolutioniert mit seinem neuen Cinema LED Screen die Kinowelt und stattet in Zürich das erste Kino in Europa aus.

Präsentation von Samsung Cinema LED Screen

Zürich, 10. November 2017 – Im März dieses Jahres präsentierte Samsung Electronics auf der CinemaCon in Las Vegas die weltweit erste Display-Lösung für die Film- und Kino-Branche. Auf einer Fläche von 10,24 x 5,4 m stellt der Samsung Cinema Screen aktuelle Blockbuster in eindrücklicher 4K-Auflösung (4’096 x 2’160 Pixel) dar. Dank HDR-Technik erfolgt dieses Spektakel in überdurchschnittlich hohem Kontrast und breitem Farbspektrum im Bild. Im Schweizer Markt sind ab Anfang 2018 die Arena Cinemas mit dieser Technologie ausgestattet.

Seit der ersten Umstellung von analogen auf digitale Filmprojektoren vor gut 10 Jahren veränderte sich die Film- und Kino-Technologie rasant. Mit hochauflösenden LED-Installationen anstelle analoger Kinoleinwände folgt nun der nächste Digitalisierungsschritt innerhalb der Branche. Der einzigartige Samsung Cinema LED Screen erleuchtet mit 8,8 Millionen LEDs eine riesige Fläche und bietet Soundsystem mit optimalem Raumklang auf jedem Sitzplatz.


Schweizer Kino übernimmt Vorreiterfunktion

In Zusammenarbeit mit den Arena Cinemas und der Imaculix AG baut Samsung den europaweit ersten Cinema LED Screen in einen Kinosaal ein. Ab Anfang des nächsten Jahres sind die Arena Cinemas des Unternehmers Edi Stöckli mit den bildgewaltigen Screens ausgestattet. Den Anfang macht Stöcklis Kinokomplex Arena Sihlcity im Herzen der Filmstadt Zürich. Durch den Wegfall des Projektstrahls und die hohe Leuchtkraft des LED Screens ergeben sich neue Möglichkeiten der Raumgestaltung. Edi Stöckli, Besitzer der Arena Cinemas, präzisiert: «Wir entfernen die komplette Einrichtung, realisieren ein neuartiges Seatingkonzept und bieten dem Zuschauer so das ultimative Kinoerlebnis.»

Durch den fugenlosen Einbau und die hochpräzise Kalibrierung entsteht der Eindruck einer soliden schwarzen Wand. 'True black' macht den Kinosaal deshalb stockdunkel, da es keine Reflexionen mehr gibt. Das besondere Format von 4’096 x 2’160 Pixeln (4K 'full') erlaubt die Darstellung der beiden üblichen Kinoformate 'flat' und 'scope'. Dies ohne die störenden dunkelgrauen Streifen, die aus der Projektion bekannt sind.


Faszinierendes Kinoerlebnis dank LED-Technologie

Die Leuchtkraft der Wand ist 10 Mal stärker als bei herkömmlichen Laser-Kinoprojektoren. Dank LED-Technologie wird eine Lichtstärke von bis zu 146fL (Foot Lambert) respektive 500nit erreicht.

Durch den hohen Kontrastumfang können Inhalte, die im High-Dynamic-Range (HDR)-Format produziert wurden, optimal ausgespielt werden. Selbst bei den hellsten Szenen bleibt die Farbbrillanz erhalten. Auch in den dunkelsten Szenen sind alle Details zu erkennen.

Durch die bei Samsung gewohnt perfekte Ausstattung mit vielen Schnittstellen, die aus dem Professional-Screen-Bereich bekannt sind, wird der Anschluss von externen Zuspielern für Information, Werbung, Präsentationen und Spiele ermöglicht. Andy W. Bohli, Inhaber und Geschäftsführer der Imaculix AG, ergänzt: «Vor zwei Jahren haben wir den ersten Laserprojektor der Schweiz bei uns inhouse installiert, nun gehen wir den nächsten logischen Schritt für das bestmögliche Kinoerlebnis. Unser eigenentwickeltes Cingerine Digital Signage System wird auch hier für die Information und Werbung auf der Leinwand sorgen.»

Es gilt zu erwähnen, dass der durchschnittliche Stromverbrauch durch Cinema LED stark reduziert wird im Vergleich zu einem herkömmlichen Projektor. Besonders praktisch, der Cinema Screen ist für den 24/7-Einsatz ausgelegt. Daniel Périsset, Head of Samsung Business, Samsung Electronics Schweiz, freut sich über diesen Technologiewandel. «Samsung ist stets bemüht, Grenzen zu überschreiten und den technologischen Fortschritt voranzutreiben, um den Menschen das Leben zu erleichtern und zu bereichern. Mit dem neuen Cinema LED Screen ist uns dies, einmal mehr, wieder gelungen. Wir freuen uns bereits auf den Einsatz der Screens in weiteren Kinosälen im nächsten Jahr.»

Weitere Informationen zu den Samsung LED Cinema Screens finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.samsung.com/ch/business/business-products/smart-led-signage

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie unter dem folgenden Link: https://we.tl/rXxoTHOKYi


Über Samsung Electronics

Samsung inspiriert Menschen und gestaltet die Zukunft mit Ideen und Technologien, die unser Leben verbessern. Das Unternehmen verändert die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Haushaltsgeräten, Netzwerk-Systemen, Speicher-, Halbleiter- und LED-Produkten. Entdecken Sie die neuesten Nachrichten, Hintergrundinformationen und Pressematerialien auf www.samsung.com/ch und im Samsung Newsroom unter news.samsung.com.


Weitere Informationen:

Samsung Schweiz
Pia De Carli | +41 44 455 67 64 | presse@samsung.ch


Arena Cinemas

Im Jahre 2006 hat die Arena Cinemas mit der Eröffnung des Arena Sihlcity den Grundstein für die heutige Kinogruppe gesetzt. In der Zwischenzeit ist das Arena Sihlcity mit 18 Sälen das grösste Multiplex in der Schweiz. Arena ist die einzige Kinogruppe, die in allen Sprachregionen der Schweiz tätig ist. Arena wird Ende 2020 in Basel ein weiteres Multiplex mit 18 Sälen eröffnen. www.arena.ch


Imaculix AG

Die Zürcher Imaculix AG ist der exklusive Solutionpartner für den Samsung Cinema LED Screen. Die Imaculix AG hat langjährige Erfahrung in Projekten und Produktionen für die Schweizer Kinobranche. Im Jahre 2013 wurde mit dem Cingerine Digital Signage System eine innovative Branchenlösung entwickelt: Digital Cinema Signage (DCS). Diese deckt alle Bedürfnisse des Kinobetreibers ab, von der Lobby bis zur Leinwand. Sie findet inzwischen Einsatz in der Schweiz bei mehreren grossen Kinobetreibern. Programmanzeige, Information, Werbung, Trailer, Plakate, Events und vieles mehr wird in Top-Qualität automatisiert ausgespielt. Zu jedem Samsung Cinema LED Screen wird ein Cingerine-4K-HDR-Zuspieler ausgeliefert. Imaculix.ch / Cingerine.com