SAMSUNG Printer - S.T.A.R. Programme : Samsung Takeback and Recycling Programme

SAMSUNG ELECTRONICS führt ab sofort unter dem Namen "S.T.A.R. Programm" ein neues Toner Recycling Programm für 16 europäische Länder ein. Die Abkürzung S.T.A.R. Programm steht dabei für "SAMSUNG Takeback And Recyling Programm". Das Programm soll zu einer verbesserten Mülltrennung beitragen und vermeiden, dass Toner in den normalen Hausmüll und somit auf Müllplätze bzw. in Müllverbrennungsanlagen gelangen.

Zum kostenfreien Versand muss auf der Verpackung nur mehr der Rücksendeschein angebracht werden, der den Verweis "Postgebühr bezahlt" bzw. die Zustelladresse und den Absender enthält. Diese Vorlage finden Sie auf www.samsung.com/printer/STAR.

So unkompliziert ist der Rückgabevorgang

  1. Stecken Sie die gebrauchte Tonerkartusche in die Verpackung Ihrer neuen Kartusche oder einer anderen Verpackung, und verschließen Sie diese mit Klebeband.
  2. Wenn Sie zwei oder mehrere leere Tonerkartuschen haben, verpacken Sie die leeren Toner wie oben beschrieben. Kleben Sie bis zu zwei einzelne Kartons mit Klebeband zu einem Paket zusammen.
  3. Benutzen Sie den beigelegten Rücksendeschein oder drucken Sie den Rücksendeschein aus (www.samsung.com/printer/STAR).
  4. Schreiben Sie Ihren Namen oder Ihre Firma und Ihre Anschrift auf den Rücksendeschein.
  5. Kleben Sie den Rücksendeschein oben auf das Paket. Bitte unbedingt beachten: Kleben Sie nichts auf den Barcode-Bereich der Verpackung.
  6. Geben Sie das Paket bei einem beliebigen Postamt ab - das Porto übernimmt SAMSUNG.

Zum Toner-Recycling-Programm geht es auf: www.samsung.com/printer/STAR