Eine einfache Anleitung für Kabel und Adapter

2012-01-25

Verwirren Sie die ganzen Abkürzungen der Verbindungsstandards Ihrer elektronischen Geräte? Mit dieser Anleitung können Sie die gebräuchlichsten Abkürzungen für Kabel, Adapter, Dongle und andere Hightech-Anschlüsse entziffern. Wir erläutern diese Abkürzungen und zeigen Ihnen, wie Sie sie nutzen können, um Ihre Hardware optimal einzusetzen.

USB-Datenkabel

USB oder Universal Serial Bus ist ein gebräuchlicher PC-Verbindungsstandard, über den Sie viele Peripheriegeräte wie Festplatten, Mäuse, Tastaturen und Medienplayer anschließen können. Es gibt verschiedene USB-Anschlüsse wie Typ A, Typ B und so weiter. Sie erkennen sie am USB-Logo (ein Kreis mit drei Pfeilen, die vom Kreis ausgehen) auf dem Kabel. Der gebräuchlichste USB-Anschluss ist Typ A: Ein flacher, silberner Anschluss mit einem flachen, rechteckigen Stecker.

USB-Datenkabel (PC-to-PC Data Sync-Kabel) nutzen diesen Typ A-Anschluss, um zwei Computer direkt miteinander zu verbinden und um zu verhindern, dass diese in den Schlafmodus wechseln. Mit einem USB-Datenkabel von Samsung können Sie Dateien von einem Computer auf einen anderen übertragen. Über die USB-Verbindung kann der erste Computer das optische Laufwerk des zweiten Computers nutzen, damit Sie Software installieren oder einen Film sehen können: Die perfekte Lösung, wenn der erste PC kein DVD-Laufwerk hat.

Adapter

Der Begriff Adapter hat verschiedene Bedeutungen, aber eigentlich wird immer ein Format in ein anderes umgewandelt. Hat ein Kabel an seinen Enden unterschiedliche Anschlüsse, ist es sicherlich in irgendeiner Form ein Adapter. Samsung stellt Adapter her, damit Sie Ihre Geräte optimal ausnutzen und die vielen Verbindungsprobleme von Geräten untereinander lösen können. Hier einige wichtige Hauptkategorien:

Verbindungsadapter. Viele Adapter verbinden einen digitalen Ausgang, der für einen Standard ausgelegt ist, mit einem Anschluss eines anderen Standards. Sie sind anhand der verschiedenen Stecker an den jeweiligen Enden leicht zu erkennen. Ein gebräuchliches Beispiel ist ein VGA-HDMI-Adapter mit einem D-förmigen Stecker mit mehreren Pins an einem Ende und einem schmalen trapezförmigen Stecker am anderen Ende. Verwechseln Sie diesen Adapter nicht mit einem einfachen Kabel, das an beiden Enden denselben Anschlusstyp hat (manchmal jedoch Stecker und Steckerbuchse).

Netzteile. Netzteile oder A/C-Adapter wandeln Wechselstrom aus der Steckdose in Gleichstrom um, der von Computern oder anderen Geräten benötigt wird. Sie erkennen sie an dem rechteckigen Kasten (oder Teil), der mit dem Kabel verbunden ist, das an einem Ende einen Stecker mit zwei oder drei Steckerstiften aufweist. Autoadapter sind für Autobatterien ausgelegt. Sie weisen also den entsprechenden Anschluss für den Zigarettenanzünder im Auto auf. Flugzeugadapter nutzen den EmPower-Standard, der in vielen Flugzeugsitzen eingebaut ist, und haben einen runden Anschluss.

Dongle. Der Begriff Dongle beschreibt einen besonderen Adapter, nämlich eine kompakte Einheit mit zwei Anschlüssen ohne Kabel dazwischen. Das Gehäuse des Dongles beherbergt die Elektronik, die ein Signal verarbeitet, das von einem Ende zum anderen übertragen wird. Ein LAN-Dongle ist ein gutes Beispiel für die Funktionsweise (siehe unten). Erfordert ein Gerät einen Dongle, ist diese normalerweise im Lieferumfang enthalten.

Ethernet-Adapter und LAN-Dongle

Ein Ethernet-Adapter verbindet ein Gerät (häufig einen Computer) mit einem Ethernet-Netzwerk. An einem Ende befindet sich normalerweise ein USB-Anschluss Typ A. Am anderen Ende befindet sich ein Ethernet-Stecker (wird auch als RJ45 bezeichnet), der aussieht wie ein großer rechteckiger Telefonstecker. Dieses Kabel ist wichtig, wenn kein WLAN vorhanden ist, um eine drahtgebundene Netzwerkverbindung herzustellen.

Die meisten Computer verfügen über Ethernet-Anschlüsse, einige schlanke Laptops verfügen jedoch nicht über den nötigen Platz dafür. Die Lösung hier ist ein LAN-Dongle, also ein kompakter Adapter, der in eine kleinere Buchse am Computer passt und am anderen Ende mit einem Ethernet-Anschluss ausgerüstet ist. LAN steht für Local Area Network und mit dem Dongle können Sie Ihren PC mit einem lokalen Netzwerk verbinden.

Micro HDMI-to-VGA Adapter

Der neuste Standard für Fernseher, Monitore und Projektoren heißt HDMI (High Definition Multimedia Interface). Der Stecker für diesen digitalen Audio- und Videostandard sieht wie ein längerer, flacherer USB-Stecker aus. Micro-HDMI ist eine verkleinerte Version für sehr leichte und kleine Laptops. Viele Computerbenutzer verwenden jedoch ältere Geräte, die den analogen VGA-Standard (Video Graphics Array) mit einem trapezförmigen Stecker mit 15 kleinen Pins aufweisen. Zur Konvertierung benötigen Sie einen Micro HDMI to VGA Adapter (auch VGA-Dongle genannt). Samsung bietet diese Adapter an, damit Sie auch auf den neusten HD-Fernsehern und -Monitoren das betrachten können, was auf dem Display des alten Computers zu sehen ist.