Tipps für Videos, die mehr Zuschauer ansprechen

2013-05-13

Sie möchten, dass Ihre Videos mehr Beachtung finden? Es ist zwar heute relativ leicht, ein Video zu drehen. Doch es kann schwer sein, Leute zu finden, die es auch bis zum Ende ansehen. Wenn es Ihr Ziel ist, mehr Zuschauer für Ihre Werke zu finden, finden Sie hier einige Tipps für bessere Videos, die mehr Zuschauer anlocken. Für Anfänger gilt dabei: es hilft, wenn Sie einen Samsung QF30 Camcorder besitzen, mit dem es einfacher ist und mehr Spaß macht, Videos aufzunehmen und mit Anderen zu teilen.

Natürlich macht es Spaß, die Possen Ihrer Katze oder die Geburtstagsfeier Ihres Freundes für Freunde und Familie bei YouTube hochzuladen. Aber wenn Sie wollen, dass sie tatsächlich angesehen werden, sollten Sie diese Tipps für bessere Videos beachten. Mit einer Kamera wie der Samsung QF30 können Freunde Ihr Video sogar in Echtzeit sehen, während sie es aufnehmen. Und sobald es aufgenommen ist, macht es die Samsung QF30 einfacher denn je, es mit Anderen zu teilen.

Qualität entscheidet

Machen Sie nicht den Fehler und denken Sie, im Internet ist alles möglich. Wir leben mittlerweile in einer HD-Welt und mit der Weiterentwicklung der Technologien hinter dem Internet, dem Fernsehen und den sozialen Medien kann es schnell passieren, dass Ihr Video auf einem großen Bildschirm auftaucht. Verwenden Sie daher eine hochwertige Kamera wie die Samsung QF30, die mit voller HD-Auflösung mit 1.920 x1.080 Bildpunkten und einer Bildrate von 60 fps arbeitet, um eine optimale Bildqualität sicherzustellen.

Achten Sie auf gutes Licht

Für sehenswerte Videos ist gutes Licht entscheidend. Bei der Beleuchtung eines Motivs im Innenbereich können Sie das Aussehen Ihres Videos verbessern, indem Sie einer Regel folgen, den man als Drei-Punkt-Licht bezeichnet. Dabei wird normalerweise eine helle Hauptbeleuchtung eingesetzt, die auf das Motiv gerichtet ist. Ein zusätzliches, weniger helles Licht zum Auffüllen aus entgegengesetzter Richtung dient dazu, harte Schatten zu mildern. Wenn Sie ein Motiv vor einem Hintergrund aufnehmen sorgt ein so genanntes Haarlicht (das normalerweise von oben kommt) dafür, dass sich das Motiv besser vom Hintergrund abhebt. Achten Sie jedoch darauf, die Lampen nicht ins Bild zu bekommen.

Behalten Sie eine ruhige Hand

Aufnahmen mit unruhiger Kamera sind schon nach wenigen Sekunden nervig. Bei statischen Aufnahmen sorgt ein Stativ für eine ruhige Kamera. Bei Aufnahmen aus der Hand sollten Sie darauf achten, dass Ihre Kamera einen optischen Bildstabilisator aufweist. Die QF30 besitzt dafür die außergewöhnlich leistungsfähige POIS Duo Plus-Technologie. Sie sitzt im Objektiv und dem Bildsensor und sorgt mit einer Software dafür, dass unerwünschte Kamerabewegungen auf ein Minimum begrenzt bleiben.

Erzählen Sie eine Geschichte

Wir sind es gewohnt, auf Geschichten zu reagieren, die einen Anfang, einen Hauptteil und ein Ende haben. Um Menschen wirkungsvoll anzusprechen, sollte Ihr Video zumindest an diese Struktur angelehnt sein. Und das unabhängig davon, ob es nur kurz oder außergewöhnlich kreativ ist.

Nehmen wir die Geburtstagsfeier eines Freundes. Ihr Video sollte mit dem Aufblasen der Luftballons oder mit einem überraschenden Auftakt beginnen und mit den einzelnen Gästen fortfahren, bevor es mit dem Ausblasen der Kerzen seinen Abschluss findet. Oder sie wählen die künstlerische Variante lassen es mit einem Blick auf das zerknüllte Geschenkpapier ausklingen, um zu zeigen, dass die Geschenke ausgepackt und alle nach Hause gegangen sind. Wenn Freunde, Familie oder Andere selbst dabei sein und die Geburtstagsparty mitverfolgen wollen, können Sie mit der QF30 sogar Ihre Aufnahmen über Ustream in Echtzeit online übertragen.

Fassen Sie sich kurz

Fünfzehn Minuten im Mittelpunkt zu stehen, ist in der Welt der Videos schon viel zu lang. Falls sie also keine wirklich bewegende Geschichte zu erzählen haben, halten Sie Ihr Video kurz – am besten kürzer als drei Minuten – und sorgen Sie für Bewegung. Setzen Sie Grenzen, wenn Sie die Kamera auf Freunde halten. Um bei der Geburtstagsparty zu bleiben, fordern Sie sie auf, das Geburtstagskind mit einem Wort zu beschreiben, anstatt sich ausschweifend darüber auszulassen.

Tun Sie das Unerwartete

Ihre Videogeschichte kann gar nicht kreativ genug sein. Nehmen Sie unterschiedliche Blickwinkel ein – von oben, von unten, von der Seite. Die QF30 hat Switch Grip II, sodass das Bild immer richtig herum gezeigt wird, ganz gleich, wie Sie die Kamera halten. Fangen Sie die Gäste mit dem Zoom unbemerkt beim Kuchen essen ein oder nutzen Sie Spezialeffekte wie Zeitraffer.

Sorgen Sie für die richtige Stimmung

Auch Musik trägt zur Stimmung bei. Wählen Sie also ein Stück, das zu Ihrem Thema passt. Wenn Sie das Video ins Internet hochladen wollen, sollten Sie allerdings sicherstellen, die Rechte an der Musik zu haben (ob Sie es glauben oder nicht, selbst "Happy Birthday" dürfen Sie nicht nutzen, ohne das Recht dafür zu erwerben). Der Camcorder QF30 bietet Smart BMG II mit My Music, um Musik direkt von der Kamera einzuspielen – Ihre eigene oder vorher aufgezeichnete Musik, für die Sie die Rechte zur Wiedergabe im Internet besitzen.

Sorgen Sie für Energie

Es gibt nichts schlimmeres als ein leerer Akku mitten in der Aufnahme. Nehmen Sie also einen oder mehrere zusätzliche Akkus mit. Der Camcorder QF30 lässt sich über jeden Notebook per USB aufladen, sodass Sie keinen Netzadapter mitschleppen oder nach einer Steckdose suchen müssen.

Sorgen Sie für Beachtung

Laden Sie Ihr fertiges Video zu YouTube oder eine der Video Sharing-Websites Ihrer Wahl hoch. Streamen Sie es zu Ihrem Fernseher oder nutzen Sie eingebaute Wi-Fi-Funktionalität des QF30, um es problemlos zu Ihrem Smartphone oder zu SNS, der Heim-Netzwerklösung von Samsung zu übertragen. Gehen Sie in alle Ihre Social Media-Netze und teilen Sie der Welt mit, dass Sie ein neues Video haben, das jeder sehen sollte.