Inhalt
VERGLEICHEN

SMART Signage UD55C LED

UD55C

Die Neuauflage der populären Super Narrow Bezel-Modelle (UD46A LED und UD55A LED) aus dem Jahr 2011 bringt einige Detailverbesserungen mit sich. Nach wie vor zeichnen sich die Modelle durch ihren extrem schmalen Rahmen aus, neu hinzugekommen sind Features wie zum Beispiel: Display Port Loop Out, der nicht nur Videowände bis zu 100 Displays ohne zusätzliche Videosplitter-Hardware möglich macht, sondern nun auch UHD (4k x 2k) Auflösung bei einer 2 x 2 Videowand unterstützt. Darüber hinaus kann an bis zu sieben Displays das HDCP-Signal weitergegeben werden, besonders interessant wenn beispielsweise HDTV-Übertragungen angezeigt werden sollen. Ferner wurden die neuen Modelle mit dem neuen SoC (System on Chip) ausgestattet, das mit leistungsstarker Hardware aufwarten kann. Softwareseitig hat der Anwender die Wahl zwischen drei integrierten Content Management Systemen: MagicInfo Lite, MagicInfo Premium S und MagicInfo Videowall S. Letztere erlaubt dem Anwender eine bis zu 16 Displays umfassende Videowall ohne zusätzliche PC-Module (Typ: SBB-C) zu realisieren. Angesteuert wird das System über die MagicInfo Videowall 2 Software, die optional erhältlich ist.
Weiterhin sind die Modelle mit Features wie MagicClone (Kopieren der Geräteeinstellungen auf USB Stick), Image Rotation (Umrechnen von Bildinhalten in das Portrait-Format) und OSD Pivot-Unterstützung (Drehen des Onscreen-Menüs) ausgestattet.
  • 138,68 cm (55 Zoll) DID Panel für 24/7-Betrieb
  • Hohe Helligkeit von bis zu 700 cd/m²
    Extrem schmaler Rahmen
  • DP Loop Out unterstützt UHD-Auflösung und HDCP
  • Leistungsstarke SoC-Plattform integriert

SMART Signage UD55C LED

Kontakt

EigenschaftenDrucken

Faszinieren Sie Ihre Zuschauer mit präziser Farbwiedergabe über mehrere Bildschirme

Faszinieren Sie Ihre Zuschauer mit präziser Farbwiedergabe über mehrere Bildschirme
Mit den Bildschirmen der Reihe UEC ist es für Unternehmen einfacher, eine gleichbleibende Farbwiedergabe über mehrere Bildschirme hinweg zu erreichen. Diese Bildschirme durchlaufen einen akribischen Prozess zur Farbkalibrierung ohne Bildverfälschungen und ohne die Notwendigkeit einer manuellen Farbeinstellung. Diese verbesserte Feinabstimmung ab Werk zum Weißabgleich und zum Ausgleich von Farbunterschieden sorgt für eine gleichmäßige Wiedergabe bei genau abgestimmter Farbtemperatur. Anwendern, die eine weitere Feinabstimmung der Farbwiedergabe wünschen, bietet das Samsung Advanced Color Management darüber hinaus weitgehende Einstellmöglichkeiten. Eine lebendige Farbdarstellung lässt sich manuell oder automatisch einstellen. Dabei lassen sich die Einstellwerte über mehrere Bildschirme hinweg nutzen, was eine herausragende und beeindruckende Wiedergabequalität über alle Bildschirme einer Videowand sicherstellt.

Erstellen, Wiedergeben und Verwalten mit der Samsung Smart Signage-Plattform

Erstellen, Wiedergeben und Verwalten mit der Samsung Smart Signage-Plattform
Durch die eingebaute Samsung Smart Signage-Plattform (SSSP) erübrigt sich die Anschaffung eines separaten PCs für jedes Display einer Videowand. SSSP unterstützt die Anwendung MagicInfo VideoWall zur Wiedergabe von Inhalten, die mit dem VideoWall-Programm oder Konsolen-Anwendungen erstellt wurden. Der eingebettete MagicInfo™ VideoWall S Player erlaubt die problemlose Darstellung von Videowänden mit bis zu 4 x 4 Bildschirmen, ohne dass dafür zusätzliche PCs mit einer speziellen Wiedergabe-Software oder ein kostspieliger Videowand-Prozessor benötigt werden.

Minimale Ablenkung durch superschmale Rahmen

Minimale Ablenkung durch superschmale Rahmen
Die superschmalen Rahmen der Bildschirme aus der Reihe UDC unterstreichen die Ausdruckskraft Ihrer digitalen Produkte und Botschaften. Jeweils zwei angrenzende Rahmen sind lediglich 5,5 mm breit und sorgen damit für eine nahezu nahtlose digitale Leinwand, um den Zuschauern ein überlegenes Bilderlebnis mit minimaler Ablenkung zu bieten. Das unaufdringliche schlanke Design dieser eleganten Bildschirme fügt sich harmonisch in jede Umgebung ein.

Präsentieren Sie Ihre Botschaft in erstaunlicher Bildqualität

Präsentieren Sie Ihre Botschaft in erstaunlicher Bildqualität
Präsentieren Sie Ihre Botschaft in einer dynamischen Bildwiedergabe, die Ihr Unternehmen hervorhebt und für Aufmerksamkeit sorgt. Die Direct LED (d-LED) BLU-Technologie zur Hintergrundbeleuchtung im Zusammenspiel mit der neuen Dimmfunktion verleiht den UDC-Bildschirmen eine breitere Farbdefinition bei satteren Schwarztönen und weniger Energieverbrauch als bei herkömmlichen CCFL (Cold Cathode Flourescent Lamp)-Bildschirmen. Mit ihrem verbesserten Kontrastumfang und ihrer Auflösung in Full High Definition (FHD) erzeugen diese Bildschirme eine hohe und helle Bildwiedergabe, in die die Zuschauer förmlich eintauchen werden.

DisplayPort 1.2-Unterstützung zum Anschluss mehrerer Bildschirme ohne Qualitätsverlust

Verbinden Sie mit dem DisplayPort® (DP) 1.2 mit Multistream-Unterstützung bis zu 100 Bildschirme ohne nachlassende Bildqualität. Mit dem DP 1.2 können Unternehmen ultrahochauflösende Inhalte (UHD) mit 3.840 x 1.160 Bildpunkten auf 2 x 2-Videowänden darstellen, ohne dafür zusätzliche Geräte zu benötigen. Die Baureihe UDC mit High-Bandwidth Digital Content Protection (HDCP) bei seriellem Anschluss erlaubt den Anschluss mehrerer Bildschirme bei reduzierten Kosten. Durch die HDCP-Unterstützung lassen sich LiveTV®, Blu-ray Disc™ und andere HDCP-Inhalte ohne einen separaten HDCP-Verteiler präsentieren.

Optimale Wiedergabe mit problemloser Bildrotation

Optimale Wiedergabe mit problemloser Bildrotation
Ganz gleich, ob Sie ein einzelnes Display oder eine Videowand einsetzen, Sie können die Bildinhalte sowohl im Hoch- als auch im Querformat präsentieren – und jederzeit zwischen beiden Formaten umschalten. Samsung Bildschirme bieten die Möglichkeit zur Bildrotation zur horizontalen oder vertikalen Wiedergabe bei Beibehaltung des Seitenverhältnisses. Dabei stehen drei Wiedergabe-Optionen zur Verfügung: Originalformat auf einem einzelnen Bildschirm sowie formatfüllende Darstellung auf einem einzelnen Schirm oder einer Videowand.

MagicClone

Mit Samsung Magic Clone können Sie problemlos gleichbleibende Display-Einstellungen auf unterschiedliche Standorte übertragen, ohne dafür mühsam jeden Bildschirm einzeln einstellen zu müssen. Sie programmieren einfach einen Bildschirm, indem Sie Einstellungen wie Lautstärke und Helligkeit einstellen und diese auf einem USB-Stick oder einem externen Laufwerk speichern. Dieses schließen Sie einfach an jeden weiteren Bildschirm an, um in einem Schritt alle Einstellungen zu übertragen.

TECHNISCHE DATENDrucken

SMART Signage UD55C LED

Energiemerkmale

  • Energieeffizienzklasse

    C
  • Lieferant

    Samsung
  • Artikel Name

    LH55UDCPLBB/EN
  • Bildschirmdiagonale

    138,68cm (55 Zoll)
  • Energieverbrauch im Ein-Zustand (W)

    175
  • Energieverbrauch pro Jahr (kWh)

    256
  • Energieverbrauch im Bereitschafts- und Aus-Zustand (W)

    0,50
  • Bildschirmauflösung

    1920x1080 Pixel
  • Maximales Leuchtverhältnis (%)

    77%
  • Quecksilbergehalt (mg)

    0,0
  • Blei

    vorhanden

Zertifizierung und Richtlinientreue

  • EMC

    FCC (USA) FCC Part 15, Subpart B class B, CE (Europe) EN55022, EN55024, VCCI (Japan) V-3 (CISPR22), KCC (Korea) :KN22, KN24, BSMI (Taiwan) : CNS13438 (CISPR22), C-Tick (Australia) : AS/NZS3548 (CISPR22), CCC(China) :GB 9254-2008, GB 17625.1-2003
  • Weitere technische Daten

    ENERGY STAR 6.0 (USA)
  • Sicherheit

    UL (USA) : UL 60950-1, CSA (Canada) : CSA C22.2 No. 60950-1, TUV (Germany) : EN60950-1, NEMKO (Norway) : EN60950-1, KC (Korea) : K60950-1, CCC (China) : GB 4943-2001, PSB (Singapore) : IEC60950-1, GOST (Russia) : IEC60950-1, EN55022, SIQ (Slovenia) : IEC60950-1, EN55022, PCBC (Poland) : IEC60590-1, EN55022, NOM (Mexico) : NOM-019-SCFI-1993, IRAM (Argentina) :IEC60950-1, SASO (Saudi Arabia) : IEC60950-1

WEITERE SPEZIFIKATIONEN ANZEIGEN

Support

  • Benutzerhandbuch
    • Benutzerhandbuch
      9.67 MB, pdf, Deutsch
      2013.04.19
  • Andere Handbücher (3)
    • Quick Guide
      4.23 MB, pdf, Koreanisch, Englisch, Arabisch, Chinesisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugisisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch
      2014.12.04
    • DoC(Declaration of Conformity)
      0.01MB, pdf, Englisch
      2013.07.12
    • Benutzerhandbuch
      7.57 MB, pdf, Englisch
      2013.04.19
  • Zum Lesen von PDF-Dateien müssen Sie den Adobe Acrobat Reader auf Ihrem Computer installieren. Sie können ihn auf der Website von Adobe herunterladen.

    Adobe Acrobat Reader herunterladen
  • Zum Lesen von DjVu-Dateien müssen Sie den DjVu Viewer auf Ihrem Computer installieren. Klicken Sie auf dieses Banner und installieren Sie den Viewer.

    Djvu Viewer herunterladen
  • Sie haben eine Frage oder wünschen Hilfe zu einem Produkt?

    Gehe zu Support

Einige Dateien sind auf Telefonen und Tablets ggf. nicht verfügbar. Rufen Sie diese Seite auf Ihrem Desktop-Computer auf, um alle Dateien herunterladen zu können.

Einblicke

Lösungsübersicht
Warum Samsung SMART Signage?
Beleben Sie Ihre Unternehmensbotschaften mit einem bewährten und seit 6 Jahren marktführenden Anbieter von digitalen Werbesystemen
Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle im Text aufgeführten Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der Hersteller.
Gezeigte Abbildungen können vom Original abweichen.

Gewisse Funktionen von Samsung Smart TV sind möglicherweise ohne ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten nicht verfügbar.

TEILEN

google plus linkedin pinterest

Wählen Sie das gewünschte SNS für diese Seite aus.

Fenster schließen