Die meisten Smartphone-Kameras funktionieren am besten tagsüber. Wir leben aber 24/7. Deshalb wurde beim Galaxy S8 und S8+ sowohl die Front- als auch die Hauptkamera so fein abgestimmt, dass auch bei wenig Licht helle und klare Aufnahmen gelingen.

Frontkamera

Für gelungene Selfies

Schalten Sie die Frontkamera ein und machen Sie Selfies, die jeder gerne teilen will. Der Autofokus findet Gesichter und stellt die Schärfe darauf ein, ob Sie die Kamera nun von Hand bedienen oder per Selfie-Stick. Die Multi Frame-Bildverarbeitung sorgt für gestochen scharfe Selfies.

Frontkamera
8MP
Blende
F1.7
Autofokus
AF
Von Hand gehaltenes Galaxy S8 im Querformat
  • Bild, das Selfie-Autofokus zeigt
  • Bild, das Sticker zeigt

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Hauptkamera

Die Nacht gehört Ihnen

Die Dunkelheit ist den Kameras des Galaxy S8 und S8+ nicht gewachsen. Die lichtstarke F 1.7-Blende sorgt für genügend Licht auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Was Sie sehen, sehen Sie also nachher auch auf der Aufnahme.

Dual Pixel-Sensor
12MP
Blende
F1.7
Video
4K
Foto einer Person, die bei Nacht unter einer beleuchteten Brücke hindurchgeht
Bild eines Galaxy S8 mit leerem Bildschirm
Bild einer Person an einem schlecht beleuchteten Platz in der Nacht, auf dem Bildschirm des Galaxy S8

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Und: Action!

Wenn Sie selbst schnell genug sind, einen Moment festzuhalten, sollten Sie eine Kamera haben, die genauso schnell und fokussiert ist – so wie die Kamera des Galaxy S8 und S8+. Dank des Dual Pixel-Sensors fokussiert sie so schnell wie Ihr Auge und liefert mit dem hellen, lichtstarken Objektiv scharfe, lebendige Fotos.

Bild eines Skateboarders, der sich schnell in der Dunkelheit bewegt, auf dem Bildschirm des Galaxy S8
Bild des Galaxy S8 mit leerem Bildschirm
Bild eines Skateboarders, der sich schnell in der Dunkelheit bewegt, auf dem Bildschirm des Galaxy S8

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Perfekte Erinnerungen

Wenn sich das ideale Motiv findet, hält die Kamera des Galaxy S8 und S8+ genau diesen Moment fest. Eine präzise Bildverarbeitung und die Kombination mehrerer Aufnahmen in einem Bild ermöglichen ein erstklassiges Ergebnis. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, auf den Auslöser zu drücken.

Umrisse eines durchsichtigen Galaxy S8
Verschwommenes Bild einer Qualle im Ozean
Weniger klares Bild einer Qualle im Ozean
Sehr klares Bild einer Qualle im Ozean

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Die Hauptkamera ist nahezu bündig in die Rückseite eingelassen.

Video eines Kameramoduls des Galaxy S8 in seinen Teilen
Ansicht eines Kameramoduls des Galaxy S8 in seinen Teilen

Pro Modus

Individuelle Aufnahmen

Wenn Sie den Pro Modus des Galaxy S8 und S8+ einschalten, können Sie noch mehr aus der fantastischen Kamera herausholen. Jede der folgenden sechs Einstellungen lässt sich individuell einstellen: ISO, Verschlusszeit, Belichtung, Farbton, manuelle Scharfstellung und Weißabgleich.

  • Beispiel eines Fotos, das die Blendenverschlusszeit im Pro Modus der Galaxy S8 Kamera zeigt.
  • Beispiel eines Fotos, das die Blendenverschlusszeit im Auto-Modus der Galaxy S8 Kamera zeigt.

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

  • Beispiel eines Fotos, das die Belichtung im Pro-Modus der Galaxy S8 Kamera zeigt.
  • Beispiel eines Fotos, das die Belichtung im Auto-Modus der Galaxy S8 Kamera zeigt.

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

  • Beispiel eines Fotos, das den Weißabgleich im Pro-Modus der Galaxy S8 Kamera zeigt.
  • Beispiel eines Fotos, das den Weißabgleich im Auto-Modus der Galaxy S8 Kamera zeigt.

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Selektiver Fokus

Das Wichtige im Fokus

Mit dem Selektiven Fokus können Sie nach der Aufnahme ganz wie Sie wollen die Tiefenschärfe verändern: mit Fokus auf den Vordergrund, den Hintergrund oder auf beides.

  • Nah-Fokus des Galaxy S8 oder S8+ wird für ein Bild verwendet, das Menschen dabei zeigt, wie sie Yoga machen.
  • Weit-Fokus des Galaxy S8 oder S8+ wird für ein Bild verwendet, das Menschen dabei zeigt, wie sie Yoga machen.
  • Pan-Fokus des Galaxy S8 oder S8+ wird für ein Bild verwendet, das Menschen dabei zeigt, wie sie Yoga machen.

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Momente im Filter

Mit dem richtigen Filter können Sie aus einem Foto ein Meisterwerk machen. Nutzen Sie die Vorschau und wählen Sie aus einer Reihe an Filtern, um Ihr Bild zu verbessern – sogar schon vor der Aufnahme.

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Essens-Modus

Leckere Fotos

So werden Fotos von Ihren Kochkünsten etwas ganz Besonderes: Der Essens-Modus kann die Bilder Ihres Abendessens oder Desserts so anschaulich darstellen, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

  • Photo of food taken in Food mode
  • Photo of food taken in Auto mode

Aufgenommen mit einem Galaxy S8 oder S8+.

Ganz einfach

Welches Feature und welchen Modus Sie auch wählen: Alles, was das Galaxy S8 und S8+ für erstklassige Fotos bieten, ist nur einen Fingertipp entfernt.

Bild eines Galaxy S8 mit leerem Bildschirm
  • Play Nach oben/unten streichen

    Zwischen Front- und Hauptkamera wechseln

  • Play Auslöser verschieben

    Heraus- oder Heranzoomen

  • Play Von links streichen

    Auswahl Aufnahmemodi

  • Play Von rechts streichen

    Filter, Sticker und Stempel

Fotos aufgenommen mit dem Galaxy S8 und S8+

Lassen Sie sich von den atemberaubenden Fotos des Galaxy S8 und S8+ beeindrucken.

Galerie
--