Geschützte Daten

Mobile Lösung zur Erfüllung der DSGVO-Kriterien

Am 25.05.2018 trat europaweit die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.

Für Unternehmen jeder Größe und deren Mitarbeiter bedingt dies eine erhöhte Verantwortung gegenüber Sicherheit und den Umgang mit Daten. Die zertifizierten Samsung Knox-Lösungen können dabei helfen, den geänderten und erweiterten Anforderungen rechtskonform und komfortabel nachzukommen.

Smartphone verloren, aber nicht die Daten

Smartphones sind heutzutage so leistungs- und funktionsstark, dass wir längst nicht nur persönliche Daten wie Kontakte, E-Mails und private Fotos auf ihnen mit uns herumtragen, sondern häufig auch sensible Daten unseres Unternehmens. Der Verlust eines gewerblich genutzten Smartphones gehört nicht zuletzt deshalb auch zu den größten Risiken bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO.

Doch auch wenn ein geschäftlich genutztes Smartphone verloren geht oder gestohlen wird, muss dies in Hinblick auf Datenschutz kein Weltuntergang sein – sofern Sie im Vorfeld mit Samsung Knox wirkungsvolle Gegenmaßnahmen ergriffen haben.

Datenverlust gleich Datenschutzverletzung

Per Definition der Datenschutz-Grundverordnung ist der Verlust oder ein Fremdzugriff auf personenbezogene Daten eine Datenschutzverletzung. Um dem Verlust sensibler Daten vorzubeugen, ermöglicht Samsung Knox die Durchsetzung eines Hard- und Software einbeziehenden, auf mehreren Ebenen wirksamen Sicherheitskonzepts.

Was ist Samsung Knox?

Die Samsung Knox-Plattform ist bereits in den meisten Smartphones von Samsung integriert. Das stellt eine Reihe von Sicherheitsmechanismen zur Verfügung, die die Informationen Ihrer Mobilgeräte schützen, damit Sie und Ihre Mitarbeiter überall und jederzeit arbeiten können. Von der Trennung privater und beruflicher Informationen, bis hin zur Freigabe der Fernverwaltung beruflicher Smartphones – Samsung Knox kümmert sich um Ihre sicherheitsrelevanten Anliegen.

Ihre maßgeschneiderte Sicherheitslösung

Welche Samsung Knox-Lösung ist die Richtige für Sie? Oder benötigen Sie eine Kombination verschiedener Services im Zusammenspiel mit einer bestehenden IT-Infrastruktur? Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs können wir Ihre Bedarfslage identifizieren. Auf dieser Grundlage stellen wir Ihnen ein Samsung Knox-Lösungsangebot zusammen, das maßgeschneidert zu den individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens passt.

Gesetzeskonform agieren bei Datenverlust

Die DSGVO sieht vor, dass ein Datenverlust innerhalb von 72 Stunden gemeldet werden muss. Knox Manage gibt IT-Mitarbeitern daher die Möglichkeit, verlorene Geräte zu orten und bei Diebstahl oder unwiederbringlichem Verlust darauf gespeicherte Daten zu löschen.

Saubere Trennung privater und unternehmerischer Daten

Persönliche und geschäftliche Daten müssen laut DSGVO voneinander getrennt gespeichert werden. Knox Platform for Enterprise stellt sichere, verschlüsselte Container für jeden Lebensbereich zur Verfügung. Auch wenn IT-Mitarbeitern Zugriff auf notwendige berufliche Daten eingeräumt werden kann, bleiben persönliche Daten vor Dritten geschützt.

Schnell zu implementierende Sicherheitslösungen

Die DSGVO erfordert strenge Sicherheitsmaßnahmen. Um diese durchzusetzen, können IT-Mitarbeiter unter Einsatz von Knox Configure schnell und aus der Ferne eine große Anzahl an Geräten gleichzeitig konfigurieren und Knox bereitstellen. Die zertifizierte Sicherheitslösung ist so konzipiert, dass sie mit existierenden IT-Systemen wie EMMs zusammenarbeitet. So lassen sich Lösungen mit Rücksicht auf spezifische Unternehmens- und Mitarbeiterbedürfnisse umsetzen – nebst individuellen Profilen, Einstellungen, Einschränkungen, Tastenbelegungen, vorinstallierten Apps und Anpassungen von Bedienoberflächen und Boot-Screens.

Sicherheit für Ihre Mobilgeräte

Wie können Sie die mobilen Daten Ihres Unternehmens sichern, um Risiken zu minimieren und die neuen Anforderungen der DSGVO zu erfüllen? Welche weitergehenden Möglichkeiten eröffnet das Samsung Knox-Angebot?

Wir beraten Sie gern, wie Sie auch zukünftig das Potenzial von Mobilgeräten sicher und vollumfänglich nutzen können – ganz ungeachtet der Unternehmensgröße oder dem Einsatzzweck der mobilen Endgeräte. Die persönliche Beratung ist natürlich kostenlos und unverbindlich.