MIKROKÜCHE: NACHOS MIT RINDFLEISCH UND TOMATEN

Mikroküche - Nachos mit Rindfleisch und Tomaten

Sommer, Sonne, Knuspersnack. Servieren Sie diesen mexikanischen Klassiker als einfachen Starter oder schnellen Snack bei der nächsten Fiesta. Oder besonders beliebt: Stellen Sie diese Deluxe Knabberei auf den Tisch, wenn Freunde zum Film- oder Fußballschauen vorbeikommen. Die köstlichen Nachos mit Fleischsauce sind mit der Samsung Heißluft-Grill-Kombination Mikrowelle in wenigen Minuten zubereitet und schmecken herrlich mit einem bunten Tomatensalat und cremigem Sauerrahm.

Zutaten

Sauce
250 g Faschiertes (gemischt)
150 ml passierte Tomaten
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Mais
100 g weiße oder rote Bohnen
1 Packung geriebener Käse (Cheddar oder Mozzarella)
1 Packung Nachos
1 Becher Sauerrahm
Salz, Pfeffer, ev. Chiliflocken und Cayennepfeffer

Salat
2 mittlere Tomaten
1 rote Zwiebel
½ Bund Petersilie
½ Limette
1 milde Chilischote
Olivenöl
Salz

Image

Schritt 1: Schneiden und vorbereiten

Nichts geht über eine sorgfältige Vorbereitung – und diese ist bei unserem besonders einfachen Mikroküchenrezept in wenigen Minuten erledigt. Schälen Sie eine Knoblauchzehe und eine mittelgroße, rote Zwiebel. Schneiden Sie die Knoblauchzehe und die Zwiebel in möglichst kleine Würfel und füllen diese danach in eine mikrowellenfeste Form.

Schritt 1: Schneiden und vorbereiten

Schritt 2: Mit Fleisch mischen

Mischen Sie die klein gewürfelte Zwiebel und Knoblauchzehe mit dem faschierten Fleisch. Wir empfehlen gemischtes Faschiertes, weil es ganz einfach etwas saftiger schmeckt. Wer es lieber etwas magerer mag, greift zu einer Packung Rinder-Faschiertes. Würzen Sie Ihr Fleisch mit Salz und Pfeffer. Sie mögen es gern etwas schärfer? Dann bringen Sie mit einer Prise Chiliflocken oder Cayennepfeffer noch mehr Feuer in Ihre Sauce!

Schritt 3: Saftig. Tomatig. Gut!

Schritt 3: Saftig. Tomatig. Gut!

Ihre Sauce braucht nur mehr Saft und den erhält sie durch die passierten Tomaten, die Sie am Ende untermischen. Auch hier gilt wieder: Mögen Sie es gern etwas saftiger? Dann nur her mit der Sauce und noch mehr passierte Tomaten mit Ihrem Fleisch-Knoblauch-Zwiebelmix mischen. Danach geht es ab in die Mikrowelle: Wählen Sie die Funktion „Mikrowelle“ und kochen Sie Ihre würzige Fleischsauce für 10 Minuten bei 600 Watt in einer abgedeckten, mikrowellenfesten Form.

Schritt 3: Saftig. Tomatig. Gut!

Schritt 4: Vitamine als Pausenfüller

Nutzen Sie die 10 Minuten, um eine Extraportion Vitamine vorzubereiten. Denn als Beilage zu unserem Nacho-Snack passt am besten ein frisch-feuriger, leicht-säuerlicher Tomatensalat. Hierfür müssen Sie nur alle Zutaten für den Salat – die Tomaten, die Zwiebel und die Chilischote – möglichst klein schneiden. Die Petersilie darf ruhig etwas gröber geschnitten werden. Schmecken Sie Ihren Salat am Ende mit dem Saft einer Limette, 2 Esslöffel Olivenöl und etwas Salz ab. Auch hier gilt wieder, wer es gern etwas schärfer mag, der greift zu einer schärferen Chilischote.

Schritt 4: Vitamine als Pausenfüller

Schritt 5: Con queso!

Mittlerweile müsste es schon herrlich aus Ihrer Mikrowelle duften. Schmecken Sie Ihre Sauce noch einmal ab: Ist genug Salz, Pfeffer oder Chili drinnen? Wenn nicht, ist jetzt eine gute Gelegenheit zum Nachwürzen. Mischen Sie danach Mais und Bohnen in Ihre Sauce und streuen Sie zum krönenden Abschluss geriebenen Käse über Ihre Fleischsauce. Diese kommt danach nochmals 10 Minuten in die Mikrowelle. Wählen Sie hierfür die Funktion „Grillen“, damit die feingeschmolzene Käseschicht schön braun und knusprig wird.

Schritt 5: Con queso!

Schritt 6: Buen provecho!

Der perfekte Snack für jeden Film- und Fußballabend oder der beste „Quick Starter“ für jede Fiesta ist angerichtet: Zusammen mit knusprigen Nachos, ein paar Klecksen Sauerrahm obendrauf und begleitet von einem frischen Tomatensalat ist dieses Mikroküchenrezept ein hervorragender und besonders einfacher Nacho-Dip-Tipp!

Schritt 6: Buen provecho!