Gear S3, IconX und Co: Fit mit der richtigen Technik

April 07, 2017

Gear S3, IconX und Co: Fit mit der richtigen Technik

Nehmen Sie den Weltgesundheitstag zum Anlass, um sportliche Bilanz zu ziehen: Brauchen Sie neue „Zielgeraden“ für Ihren Fitnessplan? Wir verraten Ihnen, wie Sie mit der richtigen Technik schneller dort ankommen.

Die neuesten technologischen Errungenschaften und Geräte machen unser Leben zunehmend leichter. Die Waschrumpel wurde durch die Waschmaschine ersetzt, die Sense durch den Rasenmäher und nur kurz schielt man zu den Stiegen, während man den Knopf für den Lift drückt. Viele Entwicklungen erhöhen unsere Lebensqualität, doch einige Bequemlichkeiten zeigen auch gewichtige Schattenseiten - mit Röllchen an den Hüften, Schnappatmung beim kleinsten Hügel und einem soliden One-Pack.

Übergewicht ist zu einem ernsthaften Problem für viele Menschen geworden. Laut Weltgesundheitsorganisation ist neben der gestiegenen Aufnahme von sehr energie- und fettreichen Lebensmitteln vor allem physische Inaktivität daran schuld, dass im Jahr 2014 1,9 Milliarden der über Achtzehnjährigen übergewichtig waren. Die traurigen Folgen: Übergewicht und Fettleibigkeit führen zu Herzproblemen, der Haupttodesursache im Jahr 2012. Außerdem verursachen sie Diabetes und sind für manche Krebsarten verantwortlich. Höchste Zeit also, aktiv zu werden.

Apps und Devices spornen an

Der technologische Fortschritt muss nämlich kein Grund für Bequemlichkeit sein – ganz im Gegenteil. Viele neue Apps und Devices unterstützen uns sogar dabei, zum Wohle unserer Gesundheit am Ball zu bleiben. Wie das geht? Lassen Sie sich von folgenden Gadgets motivieren!

Gear S3: Höchste Zeit für Fitness

Mit der Gear S3 Smartwatch läuft’s runder im Workout. Denn mit dem kreisförmigen Display und dem praktischen Drehring wechselt der sportliche User schnell zwischen Apps und Funktionen – auch auf dem Laufband oder beim Rollerbladen an der Donau. Keine Ausreden gibt es bei schlechtem Wetter wie Wind oder Regen, denn die Gear S3 ist staub- und wassergeschützt. Erkunden Sie neue Wege – mit der integrierten GPS Funktion finden Sie immer das Ziel und zurückgelegte Distanzen werden automatisch aufgezeichnet. Drehen Sie unterwegs an der Lünette, um Anrufe anzunehmen, Nachrichten zu lesen oder Apps aufzurufen. Ihr Handy kann dabei in der Tasche bleiben, damit Sie Ihre Hände frei haben.

Vorteil: Ob Fitness Studio, auf dem Berg oder Donauinsel der sportliche User bleibt immer erreichbar und ist trotzdem aktiv.

Gear S3

Gear Fit2: Sport am laufenden Band

Wer sein Smartphone für ein ungestörtes Training lieber zu Hause lässt, wählt für die nächste Laufrunde im Park die leichte Gear Fit2. Mit ihrer GPS Funktion zeichnet das Wearable Device die zurückgelegte Route, Distanz und Geschwindigkeit auf. Über den integrierten Pulssensor erhalten Sie laufend Informationen darüber, ob Sie sich im effektiven Pulsbereich bewegen. Auf diese Weise geht beim Training wesentlich schneller mehr voran.

Vorteil: Mit dem Fitness Tracker bleibt der sportliche User auf das Wesentliche konzentriert. Auf die Plätze, fertig, los!

Gear Fit2

Gear IconX: Tonangebend beim Workout

Mit dem richtigen Beat kommt man besser in Schwung. Keine störenden Kopfhörerkabel, die an der Jacke hängenbleiben oder bei jedem Schritt lästig herumbaumeln. Die Gear IconX sind angenehme Begleiter beim Laufen, Radeln und bei jedem Krafttraining, denn sie motivieren als Musik Player und Fitness Tracker . Die Kopfhörerstöpsel aus Silikon sitzen zudem angenehm im Ohr, sind passend für jedes Ohr in den Größen Large, Medium und Small erhältlich und geben durch zusätzliche Bügel noch mehr Halt und vor allem Bewegungsfreiheit. Die Gear IconX unterstützen aktiv beim Training: Geschwindigkeit, Distanz, Dauer und Puls werden direkt angesagt und motivieren zu Höchstleistungen.

Vorteil: Die 2-in-1 Kopfhörer sind für sportliche User, bei denen es mit Songs zu Rocky, Flashdance oder The Prodigy einfach besser läuft ein absolutes Must Have.

IconX

S Health: App sofort gesünder leben!

Sind Sie eher der Typ, der erst im Wettkampf zur Höchstform aufläuft? Dann ist S Health die richtige App für Ihr Sportprogramm. Die App gibt Ihnen nicht nur einen Überblick über Trainings-, Ess- und Schlafgewohnheiten. Sie können über S Health auch Ihre Freunde zu einem kleinen Kräftemessen herausfordern und sehen, wo Sie im Vergleich zu anderen Benutzern stehen.

Vorteil: Diese App ersetzt Listen, Notizen und Sportpläne. Denn was man nicht im Kopf hat, hat man dann in den Beinen. Und das ist – in diesem Fall – wirklich gut so.

SHealth