Gear VR Games: Die besten Zombie Shooter im Visier

Juli 25, 2017

Gear VR Games: Die besten Zombie Shooter im Visier

Drop Dead, Zed Shot und Dead and Buried zählen zu den gefragtesten Zombie Shooter Games für die Gear VR. Vollkommen zu Recht - wie wir finden - denn mit der Kombi aus gelungener Grafik und optimalem Controller Einsatz kommen Gamer voll auf ihre Kosten!

Der Hype um Zombies bricht nicht ab. Filme, Serien, Games werden von Zombies überrannt. Und das ist gut so, wie wir nach unserer letzten Gear VR Testrunde im Games Genre „Zombie Shooter“ hautnah erleben konnten.

Zed Shot

Kennen Sie den Film „World War Z“ mit Brad Pitt in der Hauptrolle, in dem er sich in einer verlassenen Forschungsstation gegen eine Horde wild gewordener Zombies behaupten muss? So ähnlich fühlt man sich beim Zombie Gemetzel Zed Shot. Das Spiel wird erst ab 18 Jahren empfohlen, denn zu gruselig ist die Atmosphäre des verlassenen Krankenhauses und zu blutrünstig die Zombies, die einen mit abgerissenen Gliedmaßen entgegenlaufen. Bei diesem Spiel kann es schon einmal vorkommen, dass einem der Atem stockt. Nicht nur, weil die Grafik im „Splatter“ Stil erstklassig umgesetzt wurde. Die Zombies sind ganz schön schnell und noch dazu gibt es davon ganz schön viele. Deswegen sind bei diesem Spiel exzellente Reaktionsfähigkeit und absolute Treffsicherheit mit dem Controller gefragt.

Zed Shot

Dead and Buried

Western Flair, Geisterstädte und Revolverhelden, die Zombies jagen. Dead and Buried bringt alle diese Komponenten in einen Saloon. Dabei wirkt die gesamte Games Atmosphäre eher unterhaltsam als gruselig. Die alten Cowboy Geister und Whiskey Zombies kriechen aus allen Ecken. Wer bei diesem Spiel überleben will, muss seinen Revolver oder besser gesagt seinen Controller gut im Griff haben, schnell laden, zielen und treffen können. Extrapunkte gibt es für die unterschiedlichen Spieloptionen: Dead and Buried kann im Einzelspieler oder Multiplayer Modus gespielt werden.

Dead and Buried

Drop Dead

Unsere Test User Alex und Maria waren sich bei diesem Spiel einig. Hier stimmt alles: Grafik, Story, Unterhaltung, Interaktion, Action Faktor und der virtuelle Rahmen, in dem all dies geboten wird. Zur Geschichte: Wir befinden uns an einem unbekannten Ort, irgendwann in der Zukunft. Hier treibt der Oberbösewicht Monday sein Unwesen. Doch um an Monday heranzukommen, muss man sich zuerst seiner blutdurstigen Zombie Armee stellen.

Drop Dead

Drop Dead

Ein beeindruckendes Arsenal an futuristischen Waffen helfen dem Spieler bei Drop Dead im Kampf gegen die Untoten. Unterschiedliche Zombies, von besonders hartnäckig bis hin zu außergewöhnlich schnell, tauchen aus dem Nichts auf – und zwar von allen Seiten. Hier reicht es also nicht, den Blick konzentriert nach vorne zu richten. Um sein eigenes Überleben zu sichern, muss der Spieler ständig auf der Hut bleiben und das gesamte virtuelle Geschehen im Blick behalten. Der Controller übernimmt ähnlich, wie in den anderen Zombie Spielen, die Funktion einer nachladbaren Pistole. Das bedeutet, hier ist nicht nur Treffsicherheit gefragt, denn Zombies kann man nur mit einem gezielten Kopfschuss den Garaus machen. Auch schnelles Nachladen der Waffe will gelernt sein!

Drop Dead

Verwandte Artikel

Gear VR Games: Wenn Horror den ganzen Raum erfüllt...

Gear VR Games: Wenn Horror den ganzen Raum erfüllt...

Gear VR Abenteuer: Von der Wüste zum Meeresgrund

Gear VR Abenteuer: Von der Wüste zum Meeresgrund