Michael Zöller übernimmt die Leitung der Consumer Electronics Sparte

28.08.2017
Michael Zöller übernimmt die Leitung der Consumer Electronics Sparte bei Samsung Electronics Austria

Wien, 28. August 2017 – Mit Michael Zöller setzt Samsung Österreich einen erfahrenen Branchenkenner aus den eigenen Reihen an die Spitze der heimischen Consumer Electronics Sparte. Zöller ist für die Gesamtumsetzung der Strategie und Geschäftsentwicklung für die Produktbereiche TV, AV sowie Haushaltsgeräte am österreichischen Markt zuständig. Er berichtet in dieser Funktion direkt an den Präsidenten der österreichischen Niederlassung, Sunghan Kim.

Druckfähige Portraitbilder: http://s.samsung.at/IMG_MichaelZoeller

„Nach vielen Jahren und verschiedenen Stationen im Unternehmen freue ich mich nun auf die Möglichkeit, den erfolgreichen Weg der österreichischen Niederlassung mitzugestalten. Mit der zunehmenden Vernetzung aller Geräte im Haushalt steht Samsung als Innovationstreiber an der Spitze dieser Entwicklung – das möchte ich auch den österreichischen Kunden erlebbar machen.“, so Zöller zu seiner neuen Position.

20 Jahre Erfahrung
Michael Zöller bringt 20 Jahre Branchenerfahrung in die neue Position ein, 15 davon bei Samsung selbst. Zöller war viele Jahre in Samsungs europäischem Headquarters in London tätig. Zuletzt koordinierte er dort als Vice President und European Head of Visual Display die Bereiche TV, AV und Display für ganz Europa, wobei er für die Vertriebs-, Lineup- und Marketing-Strategien in enger Zusammenarbeit mit lokalen Vertriebsgesellschaften und dem Headquarters zuständig war. Frühere Stationen absolvierte der gebürtige Deutsche in Frankfurt am Main als European Senior Marketing Manager für TV und European B2B Manager, ebenfalls in der Sparte TV. Seine Laufbahn startete Zöller vor zwanzig Jahren bei Sony Deutschland, wo er fünf Jahre lang als Manager im B2B Home Entertainment Bereich tätig war.

Michael Zöller löst in seiner jetzigen Position Michael Grafoner ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.