SR10F71 ROBOT VC mit POP-OUT™ Bürste, 40 Watt, mechanische Pixel silber

VR10F71UCBC/EG
SR10F71 ROBOT VC mit POP-OUT™ Bürste, 40 Watt, mechanische Pixel silber wurde bewertet mit 3.7 von 5 von 3.
  • y_2018, m_12, d_17, h_23
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_3
  • loc_de_AT, sid_VR10F71UCBC_EG, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_samsung-de_at
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-4.0.0
  • CLOUD, getAggregateRating, 2ms
  • REVIEWS, PRODUCT
Farbe BLACKBLACK
Dieses Produkt ist leider nicht mehr verfügbar

Der Artikel ist jetzt im Warenkorb.

Spürbar mehr Zeit fürs Leben!

Spürbar mehr Zeit fürs Leben!
Die Bodenpflege der Zukunft schon heute in Ihrem Zuhause! Die smarten Samsung NaviBots bieten selbstständige Reinigung auf höchstem Niveau und sind mit innovativer Technologie und umfangreichen Funktionen ausgestattet. Ausgerüstet mit Kamera und zahlreichen Sensoren, saugen sie systematisch vier Räume mit einer Fläche von ca. 80 m² in etwa 90 Minuten. Der NaviBot erkennt selbstständig, wenn die Batterie schwach wird, und kehrt von alleine zur Ladestation zurück, wo er sich automatisch wieder auflädt. Alle Modelle arbeiten mit dem hygienischen HEPA Filter, der selbst feinste Staubpartikel aus der Luft aufnimmt und so nur saubere Luft nach außen abgibt. Jetzt ist Zeit zum Durchatmen und Genießen der wirklich wichtigen Dinge im Leben! Durch das patentierte System nehmen die NaviBots Haare und Fussel mühelos auf und es wird verhindert, dass sie sich um die Bürste wickeln. Außerdem verfügen alle Samsung NaviBots über die automatische Anpassungsfunktion. Trifft der NaviBot auf Unebenheiten wie Teppiche, Kabel oder Türschwellen, wird die Bodenfreiheit auf bis zu 1,5 cm erhöht. Durch die stabilen Räder kann er die Reinigung so ungehindert fortführen.

Visionary Mapping Plus™ System

Visionary Mapping Plus™ System und Visionary Mapping™ System
Jeder Samsung Saugroboter hat eine Kamera integriert, mit der in einem 167° Winkel mit 30 Bildern pro Sekunde die Decke und markante Punkte des Raumes erfasst werden. So entwickelt das Gerät eine „virtuelle Karte” des Raumes, reinigt die gesamte Fläche und merkt sich bereits gereinigte Bereiche – egal, ob um einen Schrank herum oder unter der Couch. Durch das Visionary Mapping™ System erfolgt die Reinigung systematisch und somit schneller und effizienter als bei herkömmlichen Geräten, die sich nach dem Zufallsprinzip bewegen.

Virtual Guard

Virtual Guard
Mit dem Virtual Guard lässt sich die Reinigungsreihenfolge mehrerer Räume festlegen und es können Bereiche definiert werden, wo der Saugroboter nicht saugen soll. Der Virtual Guard erzeugt eine virtuelle Grenze von bis zu 4 Metern, die der NaviBot nicht überschreitet. Mithilfe des Virtual Guard kann man entweder ganze Räume oder Teilbereiche eines Raumes abgrenzen. Zum Beispiel den Bereich um den Kamin oder das Kinderzimmer, wo Ihr kleiner Liebling gerade seinen Mittagsschlaf hält. Es ist möglich, beliebig viele Virtual Guards zu kombinieren. Die Handhabung ist kinderleicht: einfach den Virtual Guard einschalten und wie gewünscht auf dem Boden platzieren.

Smarte Sensoren

Smarte Sensoren
Alle Samsung NaviBots sind mit Hindernis-, Kollisions- und Absturzsensoren ausgestattet. Zuverlässig werden so Hindernisse wie Möbelstücke oder andere Gegenstände erkannt, der NaviBot weicht rechtzeitig aus und reinigt mit den extralangen Seitenbürsten bis hin zum Hindernis. Zusätzlich schützen die weichen und gummierten Seitenflächen empfindliche Einrichtungsgegenstände. Auch für Einsätze in Räumen mit Treppen ist der Saugroboter bestens geeignet, da die Absturzsensoren den Rand von Stiegen und andere Bereiche ab 5 cm Höhenunterschied erkennen und so einen Absturz verhindern.

Staubsensor

Staubsensor
Einige Samsung NaviBot-Modelle sind mit einem Staubsensor ausgestattet. Durch diesen optischen Sensor erkennt der NaviBot stärker verschmutzte Stellen und aktiviert automatisch den Turbomodus. Mit diesem saugt er den betroffenen Bereich so lange, bis er staubfrei ist, und setzt dann die reguläre Reinigung fort.

Pop-Out Bürsten

Pop-Out Bürsten
Um besser in Ecken und Kanten zu kommen, kann der Roboter seine zwei speziellen Seitenbürsten ausfahren. Fährt er auf eine Wand oder eine Ecke zu, verlangsamt er die Geschwindigkeit, fährt die Bürste aus und kehrt an der Wand entlang.

Programmierungsmöglichkeiten

Programmierungsmöglichkeiten
Je nach Modell bieten die Samsung NaviBots unterschiedliche arten von Programmierungen für mehr annehmlichkeiten und Zeitersparnis. Der Samsung NaviBot erledigt seine aufgabe, wenn Sie außer Haus sind und bereitet einen sauberen Empfang, wenn Sie wieder nach Hause kommen.

Wöchentliche Programmierung: Zur Planung einer wöchentlichen Reinigung ist diese Funktion ideal, denn der NaviBot erledigt so das Reinigungsprogramm jede Woche zur selben Zeit.

Zeitliche Programmierung:Möchte man, dass der NaviBot zu einer bestimmten Uhrzeit reinigt, so kann man das über die zeitliche Programmierung steuern.




Reinigungsprogramme

Reinigungsprogramme
Die Samsung Saugroboter verfügen über bis zu sieben verschiedene Reinigungsprogramme und passen sich so jeder Situation an. Auto: Im Automatik-Modus reinigt der NaviBot einmalig die gesamte Wohnung und fährt dann zur Ladestation zurück. Spot: Wenn eine bestimmte Fläche ( ca. 1,5 m² ) besonders verschmutzt ist, kann man sie mit diesem punktuellen Modus perfekt reinigen. Max: Im Maximal-Modus reinigt der NaviBot so lange, bis er ausgeschaltet wird. Sollte währenddessen die Batterie schwach werden, lädt er sich selbstständig wieder auf und setzt die Reinigung dann fort. Anti-Crash: Der Anti-Crash-Modus sorgt dafür, dass der NaviBot seine Geschwindigkeit reduziert, wenn er auf Wände oder Hindernisse trifft. Das garantiert eine sorgfältige Reinigung auch rund um empfindliche Einrichtungsgegenstände. Turbo: Aktiviert man den Turbo-Modus, so werden die mit Tierhaaren oder Krümeln stark verschmutzten Bereiche besonders effizient gereinigt, indem die Saugkraft erhöht wird. Manuell: Möchte man den NaviBot über die Fernbedienung steuern, so muss der Manuell-Modus gewählt werden. In diesem Fall kann man den NaviBot selbst durch die Wohnung steuern.

EPA Filter

EPA Filter
Alle Samsung NaviBot Modelle sind mit EPA (Efficiency Particulate Airfilter) ausgestattet. Dieser Filter fängt kleine Partikel wie Hautschuppen von Haustieren, Allergene und feinsten Staub auf. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Freunde oder Familienmitglieder mit Asthma oder Allergien haben. Der EPA Filter sorgt so für hygienisch reine Abluft.

Automatisches Aufladen

Wenn nach langem Saugen die Batterie des NaviBots langsam schwächer wird, erkennt er dies und merkt sich die aktuelle Position. Durch die „virtuelle Karte“ weiß der Saugroboter genau, wo die Ladestation steht, und fährt auf kürzestem Weg dorthin zurück. Ist die Batterie wieder vollständig aufgeladen, kehrt der Samsung NaviBot zur zuletzt gereinigten Stelle zurück und setzt dort seine Reinigung fort.
Rated 5 von 5 von aus TOP Kann dieses Produkt einfach nur empfehlen! Habe es mir gekauft um nicht jeden Tag saugen zu müssen (Katzen..) Also meine Anforderungen werden übertroffen!
Veröffentlichungsdatum: 2016-01-07
Rated 4 von 5 von aus Rezensionszusammenfassung Er läuft seid 2,1Jahren in der ca.70qm2 großen Wohnung auf Parkett und glatten Fliesen. Wenn er nach jeden zweiten Tag gereinigt wird ist die Staubaufnahme Gut. Also, er findet immer etwas nach zwei Tagen auf dem Boden. Wir lassen Ihn dann auch immer zweimal durch die Wohnung fahren. Dann ist das Ergebniss noch besser. Was er nicht so mag sind Teppiche ( Läufer ). Da fährt er mehrmals rüber und ruiniert sehr schnell die Pop Up Bürsten. Ferner versucht er unter Schränke zu kommen die ca. 1cm tiefer sind als er selber ist. Das verursacht schnell Kratzer auf der Oberfläche, die im Laufe der Zeit eh nicht ausbleiben. Abhilfe schafft hier ein zusammen gerolltes Badehandtuch, was auch hilft bei Füßen von Stehlampen, wo er gerne mal rauffährt und dann nicht mehr herunter kommt und sich dann von alleine abschaltet. Ansonsten würde ich mir den gleichen wieder kaufen, wenn er kaputt ist.
Veröffentlichungsdatum: 2016-02-28
Rated 2 von 5 von aus nicht empfehlenswert Ständig Fehler. Musste in Garantie 2x einschicken. Unkoordinierte Navigation. Verliert Wollmäuse und läßt sie liegen. Bleibt an flachen Türschwellen hängen. Verfängt sich an Stellen, wo es eigentlich keine Probleme geben sollte. Ignoriert Räume. Akku schnell ausgelutscht.
Veröffentlichungsdatum: 2015-06-14
  • y_2018, m_12, d_17, h_23
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_3
  • loc_de_AT, sid_VR10F71UCBC_EG, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_samsung-de_at
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-4.0.0
  • CLOUD, getReviews, 3ms
  • REVIEWS, PRODUCT

Was ist die Samsung Smart Home App und wie installiere ich diese?

Was ist die Samsung Smart Home App und wie installiere ich diese?Antwort anzeigen

Wie funktioniert die Ersteinrichtung beim Saugroboter POWERbot VR9200?

Wie funktioniert die Ersteinrichtung beim Saugroboter POWERbot VR9200?Antwort anzeigen

Nutzerhandbuch und Downloads

Live-Chat

Funktionen und Spezifikationen unterliegen Änderungen ohne vorherige Ankündigung.