Fakten & Zahlen

Schlüsselzahlen, Daten und mehr

Lassen Sie uns stolz unsere Errungenschaften bei der Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsmanagements von Samsung Electronics weitergeben.

 
Product innovation information
Produktinnovation 2014 2015 2016
Entwicklung umweltfreundlicher Produkte1) (%) 58 74 86
Geschätzte Verringerung der Treibhausgasemissionen
im Produkt2) Nutzungsphase3) (Millionen tCO2e)
123 156 188
Geschätzte Reduzierung4)
im Energieverbrauch für Produkte2) (%)
42 47 49
Kumulierte Verwertung von Altprodukten3)
(10.000 Tonnen)
191 226 264
Recycling von Produkten5) (Tonne) 59.044 73.6776) 93.852
Umwandlung in Ressourcen5) (Tonne) 50.965 69.010 79.165
  • 1) Projektentwicklungen, die mit Good Eco-Product oder höher bewertet wurden
  • 2) Umfang der Datenerhebung: Acht Hauptproduktkategorien (Mobiltelefone, Notebooks, Fernseher, Monitore, Kühlschränke, Waschmaschinen, Klimaanlagen und Drucker)
  • 3) Kumuliert seit 2009
  • 4) Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch im Vergleich zum durchschnittlichen jährlichen Energieverbrauch 2008
  • 5) Umfang der Datenerhebung: Korea.
Umweltfreundlicher und sicherer Arbeitsplatz 2014 2015 2016
Umwelt und Sicherheit Investitionen1)
(KRW 100 Millionen)
6.883 6.590 9.334
Treibhausgasemissionen am Arbeitsplatz2)
(1.000tCO2e)
9.290 10.192 11.600
Energieverbrauch am Arbeitsplatz3) (GWh) 17.082 19.478 21.073
Wasserverbrauch (1.000 Tonnen) 74.684 92.414 104.253
Anteil der Wasserwiederverwendung (%) 50,3 50 46,6
Rückgewinnungsrate von Reinstwasser (%) 44,3 42,5 41,1
Abfallerzeugung (Tonne) 778.430 937.341 1.078.309
Umwandlung von Abfall in Ressourcen (%) 92 93 95
Chemikalieneinsatz4) (1.000 Tonnen) 472 588 577
Diese Grafik zeigt die Treibhausgasemissionen am Arbeitsplatz.

  • 1) Auf der Grundlage der Berechnungskriterien des Landes der jeweiligen Baustelle
  • 2) Zusätzlich berichtet durch Datenerhebung ab 2014 und 2015
  • 3) Auf der Grundlage globaler Baustellen wurden die Zahlen für 2014 und 2015 aufgrund des Wechsels der Berichtseinheit von TJ auf GWh geändert.
  • 4) Gesamtverbrauch ÷ globaler Konzernumsatz ohne die Umsätze des Geschäftsbereichs Display.

Bericht herunterladen

16,4MB PDF DOWNLOAD