Mit diesen smarten Fitness-Gadgets erreichst du deine Ziele

Von Angela, 20.04.2018

Raus in den Herbst!

Fünf Tipps des lizenzierten Fitnesstrainers Gregory Narmont – kombiniert mit intelligenter Technik von Samsung - führen dich zur sportlichen Bestleistung.

1. «Man muss sich Ziele setzen, die realistisch sind»

Der erste Schritt auf dem Weg zur optimalen sportlichen Performance ist das Definieren von erreichbaren Zielen und das Erstellen eines Trainingsplans. Diese Ziele müssen kontinuierlich angestrebt und im Blick behalten werden. Kleine Ziele können beispielsweise das Erreichen einer gewissen Anzahl Schritte oder eines gewissen Kalorienverbrauchs sein. Mit der Gear Fit2 Pro hast du die wichtigsten Statistiken wie die Kalorienbilanz, die Schrittanzahl und deine Herzfrequenz kompakt auf einem Dashboard im Blick.

Raus in den Herbst!

2. «Das Protokollieren seiner Leistungen ist ausschlaggebend, um die eigenen Fortschritte im Blick zu behalten»

Um den Überblick zu behalten, sollte man nicht nur seine Fortschritte aufschreiben, sondern auch die Trainingseinheiten konkret planen. So ist das Gefühl der Verbindlichkeit grösser, sowie auch die Zufriedenheit, wenn der Vorsatz eingehalten wird. Dabei kann dir die Gear Sport helfen, denn die Übersicht auf deine täglichen Leistungen ist neben deinen Terminen und Nachrichten mit nur einem Blick auf der Uhr abrufbar.

Raus in den Herbst!

3. «Schlaf und Ernährung sind wichtige Bausteine. Stimmen diese, ist man leistungsfähiger – man kann mehr an seine Grenzen gehen»

Um die eigene Leistungsfähigkeit zu fördern, befolgt ein Ausdauersportler einen anderen Ernährungsplan als jemand, der Kraftsport betreibt. Da richtige Ernährung bis zu 80 Prozent der sportlichen Leistungsfähigkeit ausmachen kann, ist es hilfreich diese festzuhalten. Dabei hilft dir die Samsung Health , mit deren Hilfe du unter anderem aufgenommene Kalorien zählen kannst. Ausserdem protokolliert sie - gekoppelt mit der Gear Fit2 Pro oder der Gear Sport - nicht nur die Kalorienaufnahme, sondern auch deinen persönlichen Kalorienverbrauch.

Während dem Schlafzustand befindet sich der Körper in der Erholungsphase und widmet sich gänzlich der eigenen Regeneration. Ein Minimum von sechs Stunden Schlaf pro Nacht ist essenziell für sportliche Bestleistungen, ideal wären sieben bis acht. Um sicherzugehen, dass dieses Pensum erreich wird, messen und dokumentieren die Gear Fit2 Pro wie auch die Gear Sport deine nächtliche Ruhephasen.

Raus in den Herbst!

4. «Um sportlich zu sein braucht man kein Fitnessstudio. Nimm die Treppe, das Fahrrad, geh rennen oder schwimmen»

Finde einen Sport, der dir persönlich Spass macht, sei es Laufen, Radfahren oder Schwimmen. Die Gear Fit2 Pro , sowie auch die Gear Sport haben ein integriertes GPS, womit du deine Route planen und aufzeichnen kannst. Beim Sprung ins kalte Wasser zeichnen die Gear Fit2 Pro oder die Gear Sport deinen Schwimm-Rhythmus und deine Rundenzeit auf – beide sind bis zu 50 Meter wasserfest. Um im Alltag fit zu bleiben, empfiehlt Gregory öfters die Treppe zu nehmen und sich generell wo möglich zu Fuss oder mit dem Fahrrad zu bewegen. Schon kleine Veränderungen können einen grossen Unterschied ausmachen.

Raus in den Herbst!

5. «Es ist höchstmotivierend, jemanden zu haben, der immer da ist und auf den man sich verlassen kann – bei jedem Wetter und in jeder Situation»

Trainingspartner sind elementar, um gemeinsam den inneren Schweinehund zu überwinden. Ausserdem kann es enorm motivieren, sich zu messen und seine Leistungen miteinander zu vergleichen. Ein Coach kann dich in jedem Training da abholen, wo du dich leistungstechnisch gerade befindest und sicherstellen, dass du am Ball bleibst. Die Gear Sport fungiert auch als dein persönlicher Fitnesscoach. Sie benachrichtigt dich, wenn du dich zu wenig bewegst, oder führt dich, gekoppelt mit der Trainings-Guide-App Samsung Health , durch über 60 frei wählbare Übungen. Mit den Gear IconX profitierst du zudem von Audiofeedback während deines nächsten Laufs. Deine motivierende Lieblingsmusik lädst du direkt auf die kabellosen Kopfhörer oder auf die Gear Sport , was das Mitführen des Smartphones überflüssig macht.

Raus in den Herbst!

Bootcamp

Egal, ob Abnehmen, Muskelaufbau oder ein besseres Körpergefühl dein Wunsch ist, im Bootcamp von Gregory erreichst du mit der Motivation der Gruppe deine persönlichen Ziele.