Paul Nipkow erfand den Fernseher. Samsung QLED erfindet ihn neu.

Von Samsung, 20.11.2017.

Paul Nipkow erfand den Fernseher. Samsung QLED erfindet ihn neu.

Vor über hundert Jahren entwickelte ein Deutscher die Technik, die als „Television“ in die Wohnzimmer der Welt einzog. Von der Evolution der Flimmerkiste, über den Farbfernseher bis hin zum Flachbildschirm gibt es in der TV-Historie noch viele weitere Meilensteine – wie beispielsweise die vieldiskutierte OLED-Technologie. Doch auch diese Erfindung ist bereits Geschichte. Denn die wirklich atemberaubende Technologie im TV heisst QLED.

Der Weihnachtsabend 1883 in Berlin markiert die Geburtsstunde des Fernsehers. Der Techniker Paul Nipkow erfindet da das Prinzip, mit dem über vierzig Jahre später das Fernsehen Wirklichkeit wurde: Bilder in einzelne Punkte zu zerlegen, um sie zu übertragen.

Damals bestanden Bilder aus Punkten. Heute aus Quantum Dots.

Die Erfindung von Nipkow legt den Grundstein zum Empfang von Bild und Ton, sodass Karl Ferdinand Braun 13 Jahre später die Technik massentauglich macht. Die «Braunsche Röhre» bildet das Hauptelement in den Schwarzweiss-Geräten, über die im März 1935 das erste Fernsehprogramm der Welt und die erste Live-Übertragung von den Olympischen Spielen 1936 in Berlin in die Deutschen Stuben flimmert.
Rund 20 Jahre danach wird das Fernsehbild farbig. Die ersten, damals sehr teuren Farbfernseher gibt es 1954 in den USA. Aber erst in den Sechzigern sind sie bezahlbar und werden auch in Europa zur Standardausrüstung eines jeden Haushalts.
Bis zur nächsten bahnbrechenden Neuerung dauert es dann fast ein halbes Jahrhundert. In den 2000er Jahren lösen Flachbildschirme die alten Röhrenfernseher ab.
Diese Ära markiert den Beginn zahlreicher Innovationen bei Samsung. Schlag auf Schlag erscheint der erste Digital TV, der erste Smart TV, der erste 3D-Fernseher und der erste gebogene (curved) Bildschirm. Die Bildqualität wird konstant verbessert. Die Grundidee von damals, aus Punkten Bilder darzustellen, bleibt bis heute die Gleiche, nur die Anzahl erhöht sich. Von LCD über HD zu SUHD werden die Bildpunkte mehr und mehr, sodass die Fernseher zusehends schärfere Bilder erzeugen.
2013 folgt ein weiterer Meilenstein. Samsung bringt die nächste grosse Weltneuheit für grosse TV Bildschirme auf den Markt: OLED. Eine revolutionäre Bildschirmtechnologie, mit der dank organischen Leuchtdioden bisher unvergleichlich brillante Bilder entstehen.

Image

QLED ist die nächste grosse Innovation in der Fernsehgeschichte.

Bald jedoch zeigen sich bei OLED TVs erste Nachteile. Die organischen Leuchtdioden von OLED TVs haben eine limitierte Haltbarkeit, und verlieren je nach Einsatzdauer der einzelnen Farben auch einzeln an Helligkeit. Die gesamte Bildqualität leidet, die Farben verlieren an Strahlkraft. In einzelnen Fällen wird der „Burn-in"-Effekt gemeldet. Ein schattenartiges Einbrennen von lange angezeigten Logos oder Bildern. Einzelne Hersteller nehmen kurze Zeit nach Auftreten der ersten Fälle ihre OLED-Geräte vom Markt.
Samsungs Ingenieure arbeiten weiter an einer verbesserten Version und bringen schliesslich 2017 mit QLED TV eine sehr langlebige Bildschirmtechnologie mit brillanten Bildern auf den Markt. QLED ist eine Technologie, die praktisch keine Vergänglichkeit in Sachen Bildqualität kennt. Die sogenannten anorganischen «Quantum Dots» garantieren für eine lange Lebensdauer und satte Farben. Gegen den «Einbrenneffekt» gibt Samsung sogar zehn Jahre Garantie auf QLED Bildschirme.

100% Farbvolumen und eine Milliarde Farben.

Doch nicht nur in Sachen Langlebigkeit erfindet Samsung mit QLED den TV noch einmal neu – auch in Sachen Farbbrillanz. Die innovative Technologie erreicht den Meilenstein von 100% Farbvolumen und stellt über eine Milliarde Farben dar. So zeigt sie die feinsten Details realitätsgetreu mit satten Kontrasten und atemberaubender Intensität. Und das von jedem Betrachtungswinkel aus, ob bei Tageslicht oder im Dunklen.
Sähen heute die Urväter der Fernsehtechnik die Evolution ihrer Erfindung, würden sie ihren Augen nicht trauen. Was sie dazumal nicht zu träumen gewagt haben, ist mit QLED Realität geworden. Erfahren Sie mehr über den Quantensprung auf dem Weg zum ultimativen TV-Erlebnis.

"#whyQLED"

Warum QLED TV?

8 grosse Vorteile von QLED
• Lange Lebenszeit dank Quantum Dots10
• Jahre Garantie gegen Einbrennen
• Kein Kabelsalat mehr dank One Connect Box und Glasfaserkabel
• TV und angeschlossene Geräte mit einer Fernbedienung bedienen
• Lebendige Bilder und feinste Details mit 100% Farbvolumen• Satte Kontraste bei Tag und Nacht
• Einfach an der Wand montierbar dank der No-Gap Wallmount
• Mit Samsung Smartphone Bilder und Filme auf den TV streamen dank Smart View

TOP PRODUKTE

QLED TV

QLED TV

myTV Finder

myTV Finder

AUCH INTERESSANT

QLED hat SUHD abgelöst

QLED hat SUHD abgelöst

Der Unterschied zwischen QLED und OLED

Der Unterschied zwischen QLED und OLED

Wenn urplötzlich SEVEN vor dem Balkon schwebt

Wenn urplötzlich SEVEN vor dem Balkon schwebt