Fotografie / #withGalaxy

#GalaxyChallenge: Ein Megaposter von Sam und dem Galaxy S10+

#GalaxyChallenge-Gewinner Sam Veyre schoss mit seinem Samsung Galaxy S10+ das Motiv für ein Megaposter in Zürich. Der Profifotograf Peter Hauser unterstütze ihn dabei und wir haben die beiden einen Tag lang begleitet.

Man sieht das Samsung Megaposter bei der Hardbrücke in Zürich mit dem Motiv von #GalaxyChallenge-Gewinner Sam Veyre.

Das eigene Bild auf gigantischen 12x14 Metern in Zürich zu sehen - das muss ein überwältigendes Gefühl sein. Einer, der es wissen muss, ist Hobbyfotograf Sam Veyre. Der gelernte Landschaftsgärtner schoss im Rahmen der #GalaxyChallenge das überzeugendste Motiv. Aus insgesamt über 2500 Teilnehmenden hat er die Samsung Jury mit seinem Bild überzeugt. Nun steht er vor der aufregendsten Aufgabe seiner noch jungen fotografischen Karriere: In einem Tag soll er mit seinem neu gewonnenen Samsung Galaxy S10+ das perfekte Bild für ein Megaposter in Zürich schiessen.

Zu sehen ist ein von Sam aufgenommenes Foto aus seinem Instafeed.

Der Meister und sein Gewinner

Sam steht jedoch nicht alleine vor dieser Herausforderung. An seiner Seite ist Profi Fotograf Peter Hauser. Die Beiden treffen sich an einem bewölkten Samstag in einem Café an der Hardbrücke in Zürich. Ein Blind Date mit grossen Zielen. Zum Glück verstehen sie sich auf Anhieb. Zusammengeschweisst durch die Neugier, was die nächsten Stunden alles für sie bereit halten werden.

Zu sehen ist Peter Hauser im S10+ während Sam Bildeinstellungen vornimmt

Die Suche nach dem perfekten Bild

Die beiden machen sich auf und erkunden das Industriequartier. Es ist eine neue Situation für den Hobbyfotografen. Auch wenn er seit Jahren viel Zeit für seine Bilder investiert, sie bearbeitet und postet; er tut es letztlich vor allem für sich selbst. Peter Hauser dagegen ist sich Auftragsarbeit gewohnt. Seit rund zehn Jahren bestreitet er seinen Lebensunterhalt als selbstständiger Fotograf und hat sich mit Publikationen in der NZZ oder Anabelle einen Namen in der Schweizer Medienlandschaft gemacht. Auch für die Galaxy S10+ Kampagne war er unterwegs und knipste verschiedene Motive mit dem Smartphone. Vor einem roten Parkhaus angekommen, weist Peter Sam darauf hin, dieses etwas genauer vor die Linse zu nehmen.

Zu sehen sind Sam Veyre und Peter Hauser bei vollem Einsatz. Sam liegt beim Fotografieren auf dem Boden während Peter ihm Anweisungen gibt.

Mit der besten Handykamera bewaffnet

Und schon sind die beiden mitten in der Action. Sam macht die ersten Schritte mit dem Galaxy S10+ und zeigt sich in einem ersten Fazit begeistert: «Ich bin sehr positiv überrascht über den Fokus und die satte Farbwiedergabe des Galaxy S10+. Die verschiedenen Linsen führen ausserdem zu echt viel Flexibilität beim Fotografieren.» Peter lässt ihm viel Freiraum um sich an sein neues Arbeitsgerät zu gewöhnen und bleibt mit nützlichen Tipps in Sachen Komposition, Motivwahl und Spannungsauswahl an seiner Seite.

Man sieht Sam mit dem S10+ auf dem Boden liegen, weiter hinten steht Peter bereit zum Absprung vor der Kamera.

Vollste Flexibilität mit dem Galaxy S10+

Bald schon sind die beiden ein eingespieltes Team und werden gemeinsam kreativ. Während Sam auf der Suche nach den idealen Perspektiven auch den Bodenkontakt nicht scheut, wirft sich Peter für den perfekten Moment auch selbst vor die Kamera und wird so zu Berater und Model in einem. So durchstreifen die beiden den Kreis 5 in Zürich und holen alles aus den Möglichkeiten des Galaxy S10+ heraus.

Zu sehen ist Sam Veyre. Er liegt auf dem Boden beim fotografieren.

Ein aufmerksamer Blick nach rechts, eine grafische Betonlandschaft, spannende Lichtverhältnisse und eine spiegelnde Wasserfläche - diese verheissungsvollen Zutaten springen beiden Fotografen sofort ins Auge. Schnell haben sie sich positioniert. Peter springt auf, Sam drückt immer wieder ab. Der Profi begutachtet die Bilderreihe und lächelt :«Ein tolles Bild hält einen Moment fest, der eine solch spontane Spannung hat, dass es ihn nur einmal gegeben haben kann. Ich glaube das ist uns hier gelungen.» Peter und Sam ziehen weiter auf der Suche nach dem perfekten Bild. Und Sam ist nun noch bewusster, dass ein guter Fotograf immer eine Handykamera griffbereit hat.

Man sieht Sam über die Schulter mit Fokus auf eine Close-Up Aufnahme vom Galaxy S10+ in Sam’s Hand.

Welches Foto schafft es auf das Samsung Megaposter?

Der Tag endet im gleichen Café, wo er begonnen hat. Sam und Peter scrollen durch über 650 Bilder, die erst wenige Stunden alt sind. Welches Bild überzeugt sie am meisten? Welche Farbkombination und Bildkomposition sticht aus der Masse heraus? Wo beginnt der Bauch zu kribbeln und der Kopf zu träumen? Welches Bild muss unbedingt aufs Megaposter? Die Beiden diskutieren intensiv. Letztlich setzt sich das Motiv an der Wasserfläche durch. Es hängt seit dem 09. September 2019 für einen Monat in Zürich.

Zu sehen sind Motive auf dem S10+ im Close-up

Sam Veyre wird sein Werk also in aller Ruhe begutachten können. Was noch länger bleibt, sind die Tipps von Peter Hauser und die Freude über sein neues Smartphone: «Die Bildschärfe und Geschwindigkeit des Galaxy S10+ sind fantastisch. Ich freue mich riesig weiterhin mit der Kamera zu experimentieren.»

Fotograf Peter Hauser und #GalaxyChallenge Gewinner Sam Veyre schütteln sich die Hand vor einer gelben Wand. Sam hält das verpackte Galaxy S10+ in der Hand.

ZUM PRODUKT

image

Galaxy S10+

ENTDECKE WEITERE STORIES