Europaweiter Launch des Samsung Cinema LED Screen in der Schweiz!

Mar 22. 2018
Samsung Cinema LED Screen

Eine neue Ära beginnt: Samsung Electronics Schweiz revolutioniert mit seinem neuen und weltweit ersten 3-D Cinema LED Screen die Kinowelt

Zürich, 20. März 2018 – Die Kinoleinwand und die traditionelle Projektionstechnik sind passé! Der Samsung Cinema LED Screen erleuchtet mit 9 Millionen LED Pixel eine riesige Fläche von 10,3 Metern Breite und 5,4 Metern Höhe. Mit einer noch nie dagewesenen Farbbrillanz, Leuchtstärke und Schärfe steigert sich das Sehvergnügen im Kino noch einmal um Welten. Dazu kommt ein neues Soundsystem mit perfektem Raumklang an jedem Platz. In Zürich feiert der innovative Screen nicht nur Europapremiere. Dank 3-D-Einrichtung steht in der Schweizer Filmstadt auch das erste 3-D-LED-Kino der Welt.

Die brandneue Cinema-LED-Technologie gibt es bisher erst als Prototyp in Seoul, in der Nähe des Hauptsitzes von Samsung. Nun feiert der Samsung Cinema LED Screen seine Europapremiere in der Schweiz.

Gemeinsam mit Samsung baut der innovative Schweizer Unternehmer und Besitzer der Arena Cinemas Edouard Stöckli den europaweit ersten Cinema LED Screen in einen Kinosaal ein. Den Anfang macht Stöcklis Kinokomplex Arena Sihlcity, mitten im Herzen der Zürcher Filmstadt.

Durch den Wegfall des Projektorstrahls und die hohe Leuchtkraft des Samsung Cinema LED Screens ergeben sich ganz neue Möglichkeiten bei der Raumgestaltung. Edouard Stöckli, Inhaber der Arena Cinemas, ergänzt: «Wir haben die komplette Einrichtung entfernt und realisierten ein neuartiges Sitzkonzept und bieten so dem Zuschauer das ultimative Kinoerlebnis.»

Dank der DCI (Digital Cinema Initiative)-Zertifizierung hat das System zudem auch den Segen aus Hollywood. Dem Genuss von Hollywood-Blockbustern in ungeahnter Qualität steht also nichts im Wege. 

LED-Technologie hebt das Kinoerlebnis auf ein neues Level
Der 10,3 mal 5,4 Meter grosse Samsung Cinema LED Screen besteht aus 96 Einzelmodulen, die individuell ausgetauscht werden können. Durch den fugenlosen Einbau und die hochpräzise Kalibrierung entsteht der Eindruck einer soliden schwarzen Wand. 'True black' macht den Kinosaal stockdunkel, da es keine Reflexionen gibt.

Das besondere Format von 4096 mal 2160 Pixeln (4K 'full') erlaubt die Darstellung der beiden üblichen Kinoformate 'flat' und 'scope'. Dies ohne die störenden dunkelgrauen Streifen, die aus der Projektion bekannt sind. Denn mangels Projektionsstrahl ist schwarz hier wirklich tiefschwarz. Das Bild ist stets scharf und exakt ausgerichtet in allen Bereichen.

Die Leuchtkraft der Wand ist 10 Mal stärker als bei herkömmlichen Kinoprojektoren. Dank LED-Technologie wird eine Lichtstärke von bis zu 146 fL (Foot Lambert) respektive 500 nit erreicht – und dies bei reduziertem durchschnittlichem Stromverbrauch im Vergleich zu einem herkömmlichen Projektor.

Durch den hohen Kontrastumfang können Inhalte, die im High-Dynamic-Range (HDR)-Format produziert wurden, optimal ausgespielt werden. Selbst bei den hellsten Szenen bleibt die Farbbrillanz erhalten. Auch in den dunkelsten Szenen sind noch alle Details zu erkennen. Ebenfalls werden 3-D-Filme damit voll zur Geltung kommen. 3-D und LED, ein absolutes Novum der Kinowelt. So ist das ARENA Cinema in Zürich das weltweit erste 3-D-LED-Kino!

Die Audiospezialisten JBL und HARMAN liefern die zugehörige immersive Sound-Technologie. Durch JBLs 'Sculpted Surround'-System und den innovativen Verbau der Lautsprecher wird ein im Saal gleichmässig verteilter klarer und natürlicher Raumklang erreicht.

Grenzen überschreiten
Durch die bei Samsung übliche Ausstattung mit vielen Schnittstellen, die man aus dem Professional-Screen-Bereich kennt, wird der Anschluss von externen Zuspielern für Information, Werbung, Präsentationen und Spiele ermöglicht. Auf die für Kinobetreiber immer wichtiger werdende Zweitnutzung ist der Samsung Cinema LED Screen optimal vorbereitet.

Besonders praktisch, der Cinema Screen ist für den 24/7-Einsatz ausgelegt. Daniel Périsset, Head of Samsung Business, Samsung Electronics Schweiz, freut sich über diesen Technologiewandel. «Samsung ist stets bemüht, Grenzen zu überschreiten und den technologischen Fortschritt voranzutreiben, um den Menschen das Leben zu erleichtern und zu bereichern. Mit dem neuen Cinema LED Screen ist uns dies, einmal mehr, wieder gelungen. Wir freuen uns bereits auf den Einsatz der Screens in weiteren Kinosälen.»

Andy W. Bohli, Geschäftsführer und Inhaber der Imaculix AG, freut sich, zusammen mit den innovativen Projektpartnern eine neue Kinoära zu starten. «Wir sind stolz, mit unseren Partnern Samsung Electronics und Arena Cinemas die nächste Revolution in der Kinotechnologie einzuläuten. Vor drei Jahren haben wir den ersten Laserprojektor der Schweiz bei uns inhouse installiert, nun gehen wir den nächsten logischen Schritt für das bestmögliche Kinoerlebnis. Unser eigenentwickeltes Cingerine Digital Signage System wird auch hier für die Information und Werbung auf der Leinwand sorgen.»

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie unter dem folgenden Link:
http://media.pprmediarelations.ch/Projekte/Maerz+2018/Samsung+Cinema+LED+Screen


Über Samsung Electronics
Samsung inspiriert Menschen und gestaltet die Zukunft mit Ideen und Technologien, die unser Leben verbessern. Das Unternehmen verändert die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Haushaltsgeräten, Netzwerk-Systemen, Speicher-, Halbleiter- und LED-Produkten. Entdecken Sie die neuesten Nachrichten, Hintergrundinformationen und Pressematerialien auf www.samsung.com/ch und im Samsung Newsroom unter news.samsung.com.

Weitere Informationen:
Samsung Schweiz
Pia De Carli | +41 44 455 67 64 | presse@samsung.ch

ARENA Cinemas AG
Mit der Eröffnung des Multiplex-Kinos im Sihlcity haben die ARENA Cinemas vor zehn Jahren den Grundstein für die heutige Kinogruppe gelegt. ARENA Cinemas, Nummer 3 in der Schweiz, ist die einzige Kinogruppe, die an fünf Standorten mit insgesamt 50 Leinwänden in allen vier Sprachregionen vertreten ist. Mit den ARENA Cinemas Sihlcity in Zürich betreibt sie das schweizweit bisher einzige Megaplextheater mit 18 Sälen. Ende 2018 kommt in Netstal GL mit 5 Sälen und Anfang 2020 in Basel ein weiteres Megaplex mit ebenfalls 18 Sälen hinzu. Innovativ wurden die ersten 4DX®-Kinos im Jahre 2015 eröffnet.

Imaculix AG
Die Zürcher Imaculix AG ist der exklusive Solutionpartner für den Samsung Cinema LED Screen. Die Imaculix AG hat langjährige Erfahrung in Projekten und Produktionen für die Schweizer Kinobranche. Im Jahre 2013 wurde mit dem Cingerine Digital Signage System eine innovative Branchenlösung entwickelt: Digital Cinema Signage (DCS). Diese deckt alle Bedürfnisse des Kinobetreibers ab, von der Lobby bis zur Leinwand. Sie findet inzwischen Einsatz in der Schweiz bei mehreren grossen Kinobetreibern. Programmanzeige, Information, Werbung, Trailer, Plakate, Events und vieles mehr wird in Top-Qualität automatisiert ausgespielt. Zu jedem Samsung Cinema LED Screen wird ein Cingerine-4K-HDR-Zuspieler ausgeliefert.