Lokales Engagement

Smart Society

Enable Education. Empower Society

 

Das barrierefreie E-Haus

 

In unserer älter werdenden Gesellschaft gewinnen das Thema barrierefreies Bauen und Wohnen mehr und mehr an Bedeutung. Die Berufliche Schule Eutin hat diese Entwicklung nun als bundesweit erste in ihren Lehrplan des Elektrohandwerks aufgenommen. Im Projekt „Das barrierefreie E-Haus“ werden Aspekte des barrierefreien Bauens in die Ausbildung des E-Handwerks integriert. Dazu gehören beispielsweise Kochplatten, die auf Sitzhöhe verstellbar sind oder sich automatisch öffnende und wieder schließende Türen – nur eine kleine Auswahl von alltäglichen Erleichterungen, die künftig für barrierefreies und seniorengerechtes Bauen selbstverständlich sein sollten.

 
Samsung Electronics hilft, mit smarten Technologien Barrieren zu überwinden

Vor diesem Hintergrund wurde von den Schülerinnen und Schülern kurzerhand ein ganzes Klassenzimmer mit Blick auf Inklusion umgebaut. Samsung unterstützt das Projekt mit verschiedenen Produkten wie einem Smart TV, Tablets, einer vernetzten Waschmaschine und einem Drucker. Im smarten Zusammenspiel können die Geräte den Alltag von Bürgern mit körperlichen Einschränkungen spürbar erleichtern.

Bei der großen Eröffnungsfeier des „barrierefreien E-Hauses“ im Juli 2017 stellte die Fachrichtung Elektrohandwerk der Berufsschule Eutin die ersten Bauabschnitte vor. Zu Gast war auch Dr. Heiner Garg, Minister für Soziales und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein. Der Schirmherr der Initiative zeigte sich u.a. vom Smart-Home-fähigen Kühlschrank fasziniert und lobte den „Meilenstein für die Verwirklichung von Inklusion“.

Aktuelle Presseberichte zu unserem Engagement finden Sie im Newsroom