Lokales Engagement

Smart Society

Enable Education. Empower Society

 

Filmakademie Baden-Württemberg

Samsung Electronics hilft, mit smarten Technologien Barrieren zu überwinden

„Creating Worlds“ lautete das Motto der diesjährigen FMX – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media, die vom Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg organisiert wurde und auf der in Stuttgart im April 2018 über Digital Visual Arts, Technologie und Business debattiert wurde. Neue Welten kreieren – das ist auch der Anspruch, den Samsung mit seinen innovativen Technologien verfolgt. Deshalb präsentierte Peter Höhn, Manager Corporate Citizenship Samsung Electronics GmbH, im Rahmen der FMX gemeinsam mit Christian Müller von der Filmakademie Baden-Württemberg die Initiative „Art & Tech Lab“: ein Projekt zur Förderung von Filmstudenten am Animationsinstitut der Ludwigsburger Filmakademie.

Mit der Initiative hilft Samsung Electronics Nachwuchsfilmemachern beim Sprung in die digitale Zukunft. Im Art & Tech Lab sollen immersive Filmerfahrungen untersucht und neue Vorgehensweisen für Regie und Kamera entwickelt werden. Mit Hilfe neuer Samsung Technologien wie Gear 360 und Gear VR werden kreative Methoden erarbeitet, Interaktivität und Virtual Reality für den Prozess des Filmemachens zu erschließen und in die Produktion konkreter VR-Contents einzutreten.

Den ersten gemeinsamen interaktiven VR-Film präsentierten Samsung und die Filmakademie Baden-Württemberg am 25. April 2018. „Die Digitalisierung sorgt auch im Kreativsektor für einen Wandel“, sagt Steffen Ganders, Director Corporate Affairs Samsung Electronics GmbH. „Wir sollten nicht nur Anwender, sondern Gestalter dieser Veränderungen sein. Als Education Partner der Filmakademie will Samsung hier Impulse setzen für eine smarte Gesellschaft, die digitale Technologien in Kunst und Kultur innovativ einzusetzen vermag.“

Samsung Electronics unterstützt die Filmakademie Baden-Württemberg beim Abenteuer Virtual Reality

Gemeinsam mit der Filmakademie Baden-Württemberg eröffnet Samsung Electronics jungen Filmstudenten neue Möglichkeiten in der Medienproduktion. Das Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2002 zu einer der renommiertesten Ausbildungsstätten für Animation, VFX und Games entwickelt. 2018 wurde das „Art & Tech Lab“, ein Projekt zur Talentförderung des Filmnachwuchs, am Animationsinstitut mit Samsung ins Leben gerufen. Seitdem nutzen Studenten und Nachwuchsfilmemacher der Ludwigsburger Filmakademie Equipment von Samsung zur Erarbeitung, Strukturierung und Umsetzung kreativer Inhalte.

„Die Digitalisierung sorgt auch im Kreativsektor für einen Wandel“, sagt Steffen Ganders, Director Corporate Affairs Samsung Electronics GmbH. „Wir sind neugierig zu sehen, was alles mit digitalen Technologien möglich ist, um selbst zum Gestalter zu werden und nicht nur reiner Anwender zu bleiben. Als Partner der Filmakademie möchten wir hier Impulse setzen für eine smarte Gesellschaft, die digitale Technologien in Kunst und Kultur innovativ einzusetzen vermag.“

Mit dem Engagement hilft Samsung beim Sprung in die digitale Zukunft: Im Art & Tech Lab werden immersive Filmerfahrungen untersucht und neue Vorgehensweisen für Regie und Kamera entwickelt. Mit Hilfe der Samsung Technologien wie Gear 360 und Gear VR werden kreative Methoden erarbeitet, Interaktivität und Virtual Reality für den Prozess des Filmemachens zu erschließen und in die Produktion konkreter VR-Contents einzutreten. Zum Einsatz kommt dabei eine Vielzahl von Geräten und Anwendungen – von Samsung Flip und Tablets bis zu VR Gear.

Bereits im April 2018 präsentierten Samsung und die Filmakademie Baden-Württemberg einem internationalen Fachpublikum auf der FMX 2018 die erste Version eines interaktiven VR-Films. Die finale Version, welche im November für die Aurea Awards für AR and VR Excellence in Entertainment nominiert wurde, steht ab Sommer 2019 als Produktionsanwendung zur Überwindung der Isolation in VR-Produktionen zur Verfügung. Anlässlich des Semesterabschlusses erstellten die jungen Studenten im Sommer 2018 beim Live-Konzert „Schubert Meets Animation“ auch unterschiedliche Rundum-Videoproduktionen mit Samsung Gear 360. Im Rahmen der diesjährigen FMX 2019 werden die Nachwuchsfilmemacher erneut Formate und Projekte vorstellen, die im Art & Tech Lab entwickelt wurden.

Einen Einblick in die Produktion gibt es hier zu sehen.

ART & TECH LAB erster Produktionsblock Animationsinstitut Filmakademie Baden-Württemberg
Aktuelle Presseberichte zu unserem Engagement finden Sie im Newsroom