Lokales Engagement

Smart Society

Enable Education. Empower Society

 

DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN

Initiative für Lehren und Lernen in der digitalen Gesellschaft

Die digitale Transformation bietet für jeden von uns eine Vielzahl an Chancen - wir müssen sie nur ergreifen. Gerade die junge Generation kann der größte Profiteur dieser Entwicklung werden und die Digitalisierung maßgeblich mitgestalten, wenn ihr die dafür notwendigen Kompetenzen vermittelt werden.

 

Um mit digitalen Technologien auch nachhaltig Impulse für das Lehren und Lernen an Schulen zu setzen, hat Samsung Electronics die Initiative DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN (I-DBND) ins Leben gerufen. Sie unterstützt Lehrkräfte dabei, Schüler mit kreativen Unterrichtskonzepten zu fördern und ihnen auf diese Weise digitale Kompetenzen zu vermitteln, die für eine #neueLernkultur benötigt werden.

Seit 2013 wurden im Rahmen des Wettbewerbs IDEEN BEWEGEN Projekte mit 217 Schulen realisiert und über 600 Lehrer für die Umsetzung und den Umgang mit der Technologie geschult. Für den Projektzeitraum stellt die Initiative den teilnehmenden Schulen ein komplettes digitales Klassenzimmer in Form der Samsung School Solution zur Verfügung, inklusive unterstützender Lehrerworkshops sowie technischem Support.

 

Highlight-Projekte der I-DBND

 

Im Rahmen eines VR-Pilotprojekts entstand die "Virtual Reality App für den Biologieunterricht", die im vergangenen Jahr von der Initiative "Deutschland - Land der Idee" als "Ausgezeichneter Ort 2017" ausgezeichnet wurde. Die App ermöglicht Schülern, auf virtuelle Entdeckungstour durch den menschlichen Körper zu gehen und dabei den Prozess der Verdauung aus einer 360-Grad-Perspektive mitzuerleben.

 
 

Dass man mit Technologie auch im kleinen Rahmen hoch hinauskommt, zeigt das Projekt des Lessing-Gymnasiums Karlsruhe. Das Team Stratos der AG Tüfteln & Forschen wagte den Versuch, einen selbstgebauten Flugballon in die Stratosphäre zu schicken, um beim Aufstieg, neben Messwerten für Temperatur und Luftdruck, auch beeindruckende 360-Grad-Bilder der Erde mit der Samsung Gear 360 zu machen. Mit Hilfe des GPS-Signals konnte die Nutzlast ohne Probleme 100 km südlich des Startpunktes wieder sicher geborgen werden.

 
 

Am Neuen Gymnasium Rüsselsheim gehören Tablets & Co. zum Unterricht wie Kreide, Stift Papier. Die Schülerinnen und Schüler der Tablet-Oberstufe arbeiten in nahezu allen Fächern mit ihrem Tablet und lernen, die digitalen Werkzeuge unterrichtsrelevant einzusetzen. Die Schule gilt bundesweit als Vorreiter für den digitalen Unterricht und entwickelt mit ihrem Kollegium ständig neue, kreative Unterrichtskonzepte mit Vorbildcharakter. Seit einigen Jahren unterstützt die Samsung Electronics GmbH das Neue Gymnasium und hat ihm 2015 die Auszeichnung als Samsung Lighthouse School verliehen.

 
Digitale Kompetenzen - auch in der Lehre
 

Die Initiative setzt sich ebenfalls dafür ein, die digitalen Kompetenzen von Lehrkräften in ihrer Aus- und Fortbildung zu stärken und kooperiert dafür u.a. mit dem Kultusministerium und Landesinstitut für Lehrerbildung (LISA) in Sachsen-Anhalt.

Hier werden zunächst Seminarleiter und Multiplikatoren dafür ausgebildet, landesweite Fortbildungen für Lehrkräfte und Referendare durchzuführen. Ziel ist es, eine flächendeckende digitale Qualifizierung aller Lehrkräfte im Schulbereich zu erreichen.

 
Aktuelle Presseberichte zu unserem Engagement finden Sie im Newsroom