Go For Bigger Goals

Pressemitteilung


Marktführer trifft Weltmeister: Samsung wird offizieller Technologie-Partner des DFB

Wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft bei der WM in Russland um den Titel spielt, ist Samsung ganz vorne dabei. Ab sofort trägt das Unternehmen offiziell den Titel „Technologie-Partner des Deutschen Fußball-Bundes“. Damit fördert Samsung nicht nur die Nationalmannschaften der Männer und Frauen, sondern engagiert sich vor allem auch für alle Junioren-Teams sowie die neue DFB- Akademie in Frankfurt am Main. Startschuss der Partnerschaft ist die Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund am heutigen Dienstag. Samsung wird den DFB ab sofort mit seinem technologischen Know-how unterstützen und mit einer breit angelegten Marketingkampagne unter dem Motto „Go for bigger goals“ begleiten.


„Mit unserem Anspruch, Technologien zu entwickeln, die Menschen dabei helfen, mehr zu erreichen, engagieren wir uns auf zweifache Weise für den deutschen Fußball: Wir unterstützen die Spieler und den DFB mit unseren Produkten und vernetzen sie gleichzeitig mit Millionen von leidenschaftlichen Fans weltweit. So schaffen wir ein starkes Gemeinschaftsgefühl, das die Teams beflügeln wird“, sagt Martin Börner, Deputy President Samsung Electronics GmbH. Die Partnerschaft zwischen Samsung und dem DFB wurde heute im Rahmen der Bekanntgabe des vorläufigen Kaders für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gestartet und gilt zunächst für drei Jahre.


Innovative Technologien für moderne Spielkonzepte

Der moderne Spitzenfußball wird immer schneller und technologisch anspruchsvoller – sowohlauf als auch neben dem Platz. Als Partner unterstützt Samsung den DFB mit verschiedenen Lösungen, beispielsweise auch für die neue Zentralverwaltung und Fußballakademie des DFB in Frankfurt am Main – ein hochmodernes, 15 Hektar großes Areal, um die Zukunft des deutschen Fußballs zu gestalten. „Um auf internationalem Spitzenniveau zu bestehen, brauchen wir stetige Innovation und starke Partner. Mit Samsung haben wir fortan ein weiteres Unternehmen an unserer Seite, das über eine hohe technologische Expertise verfügt“, sagt DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius.


Kampagne „Go for bigger goals“ begleitet Die Mannschaft

So wie die DFB-Elf in Russland und darüber hinaus Großes erreichen will, strebt auch Samsung stets nach neuen Möglichkeiten und Lösungen sowie dem bestmöglichen Kundenerlebnis. In diesem Sinne begleitet Samsung die DFB-Nationalmannschaft unter dem Motto „Go for bigger goals“ mit einer umfassenden Kommunikationskampagne. Zentraler Anlaufpunkt wird pünktlich zur Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018) eine eigens entwickelte Plattform sein. Hier können Millionen Fans aus aller Welt miterleben, wie das Team um Bundestrainer Joachim Löw getreu der Kampagnenidee für den bestmöglichen Erfolg auch hinter den Kulissen alles gibt, und sich von den Inhalten inspirieren lassen. Darüber hinaus wird es ausgesuchte Samsung Produkte in einer limitierten DFB-Edition sowie AR-Emojis von allen für den WM- Kader nominierten Spielergesichtern für Social-Media-Kommunikation zum Download geben.